https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Murg-Pegel steigt und fällt rasant
Murg-Pegel steigt und fällt rasant
27.12.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom/stj) - Einen rasanten, aber für die Murg durchaus typischen Anstieg des Pegelstands konnten die Murgtäler in den Tagen vor Weihnachten erleben. So kletterte der Messwert am P egel in Bad Rotenfels nach den ergiebigen Regenfällen innerhalb von weniger als 24 Stunden um rund 1,70 Meter. Gemessen wurden:

23. Dezember, 11.30 Uhr: 102,5 Zentimeter.

24. Dezember, 10 Uhr: 272,7 Zentimeter.

Der Grenzwert für ein zweijährliches Hochwasser von 2,56 Metern wurde also an Heiligabend überschritten, der Hochwassermeldewert von 2,80 Metern allerdings knapp verfehlt.

Einen ähnlichen Anstieg - allerdings auf deutlich niedrigerem Niveau - hatte es in der Murg bereits zwei Tage zuvor gegeben:

21. Dezember, 0 Uhr: 24,4 Zentimeter (Niedrigwasser).

22. Dezember, 10 Uhr: 181,2 Zentimeter.

Nach dem Scheitelpunkt am Vormittag des Heiligabends sanken die Pegelwerte rasant ab - am gestrigen Mittwoch hielten sich die Werte zwischen 80 und 90 Zentimeter.

Die Hochwasservorhersagezentrale der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg veröffentlicht alle drei Stunden aktualisierte Wasserstands- und Abflussvorhersagen für rund 110 Pegel in den baden-württembergischen Einzugsgebieten von Bodensee, Hochrhein, Oberrhein, Donau, Neckar und deren wichtigen Zuflüssen sowie für Pegel an Main und Tauber. Sie sind unter folgendem Link im Internet zu finden:

www.hvz.lubw.baden-

wuerttemberg.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
´Jetzt kommen die Fakten auf den Tisch´

27.12.2018
"Fakten kommen auf den Tisch"
Gernsbach (stj) - Die Bürgerinitiative Giftfreies Gernsbach (BiGG) freut sich, dass durch die von ihr geforderten weitergehenden Untersuchungen auf dem Pfleiderer-Areal "die Fakten jetzt langsam auf den Tisch kommen". Nach wie vor laute das Ziel, das Areal voll zu entgiften (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Brücke über

19.12.2018
Gewerbekanal ist Denkmal
Rastatt (ema) - Der Gewerbekanal, der bei Oberndorf von der Murg abzweigt und in Rastatt wieder in die Murg fließt, ist ein Kulturdenkmal. Dies wurde jetzt im Rastatter Gemeinderat bekannt, als über den Bau einer neuen Brücke beim Joffre-Areal informiert wurde (Foto: ema). »-Mehr
Bühl
Beidseits des ´Gazastreifens´ tief verwurzelt

14.12.2018
Neues Buch von Jörg Kräuter
Bühl (ub) - Wie es Sonja Kropp, die Leiterin der Mediathek Bühl in ihrer Begrüßung im proppevollen Veranstaltungsraum der Bildungseinrichtung schon feststellte: Bei Jörg Kräuter handelt es sich um einen wortakrobatischen Autor. Nun stellte er sein neues Buch vor (Foto: Barth). »-Mehr
Gernsbach
´Situation zu komplex für beschleunigtes Verfahren´

14.12.2018
"Situation zu komplex"
Gernsbach (stj) - Die Bürgerinitiative Giftfreies Gernsbach warnt davor, den Bebauungsplan Wörtgarten nach Paragraf 13 a Baugesetzbuch (beschleunigtes Verfahren, ohne Umweltprüfung) durchzudrücken. Dafür sei die Situation auf dem Pfleiderer-Areal zu komplex (Foto: Pröll-Miltner). »-Mehr
Rastatt
Top-Leistungen erneut Mangelware

13.12.2018
Top-Leistungen Mangelware
Rastatt (red) - Als "Sorgenkind" präsentierte sich auch im abgelaufenen Jahr im Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl erneut die Frauenklasse. In der Bestenlisten wurde bei den Teilnehmerzahlen als auch bei den Leistungen das schwächelnde Bild der Saison bestätigt (Foto: rawo). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Studie fehlt vielen Neunt- und Zehntklässlern zwei Stunden Schlaf pro Nacht, weil sie zu viel Zeit am Smartphone, Tablet oder vor dem TV verbringen. Würden Sie den Konsum Ihrer Kinder reglementieren?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz