https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Neue Regionalgruppe
29.12.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Hans-Peter Hegmann (68) aus Kuppenheim ist am Donnerstagabend zum Regionalbeauftragten der neuen Regionalgruppe Mittelbaden des Unimog-Club Gaggenau gewählt worden. Sein Stellvertreter ist Patrik Wolz aus Oberweier. Die Wahlen im Gasthaus "Weinperle" in Sinzheim erfolgten jeweils einstimmig.

Die neue Regionalgruppe ging aus der bisherigen Einheit Mittelbaden-Ortenau-Elsaß hervor. Deren Vorsitzender war bislang Bernd Panter. Hans-Peter Hegmann ist seit drei Jahren im Unimog-Club Gaggenau aktiv. Darüber hinaus ist er freier Mitarbeiter beim Badischen Tagblatt.

Durch die Größe des Unimog-Clubs und die räumliche Verbreitung in ganz Deutschland obliegen regionale Aktivitäten den sogenannten Regionalgruppen. Das Einzugsgebiet Mittelbaden umfasst die Postleitzahlenbereiche 76 131 bis 76 599.

Hegmann will laut eigenem Bekunden besonders die Funktion der Keimzelle des Unimog-Clubs in Gaggenau beziehungsweise Kuppenheim und die Nähe zur langjährigen "Geburtsstätte" des Unimog in den Mittelpunkt stellen.

Alleine im Murgtal gibt es von Kuppenheim bis einschließlich Forbach aktuell 249 Mitglieder. Diese sollen durch regelmäßige Aktivitäten mit ihren Unimog sich wieder etwas mehr gemeinsam ihrem Hobby widmen. Dazu gehöre auch die Heranführung von jungen Menschen. Die erhaltenen alten Universalmotorgeräte böten zum Beispiel bei Schraubertreffen Gelegenheit, Funktionen und Zusammenhänge in der Mechanik kennenzulernen und zu verstehen. Daneben gebe es viele Möglichkeiten, bei gemeinsamen Ausfahrten auch persönliche Kontakte zu pflegen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Wieder in der Erfolgsspur

27.11.2018
Unimog-Club in der Erfolgsspur
Gaggenau (hap) - Noch in diesem Jahr will der Unimog-Club Gaggenau die Grenze von 7 000 Mitgliedern überschreiten. Und zum ersten Mal rückte mit Angelika Grieb-Erhardt eine Frau in den Vorstand auf. Geehrt wurde Gründungsmitglied Michael Wessel (rechts) (Foto: hap). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Trotz magerer Zinsen haben laut einer aktuellen Erhebung 24 Prozent der Deutschen ab 18 Jahren ein Sparbuch. Nutzen Sie diese Form der Geldanlage noch?

Ja, wie früher.
Ja, für kleinere Beträge.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz