https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"To-do-Liste" für Bermersbach angeregt
'To-do-Liste' für Bermersbach angeregt
14.02.2019 - 00:00 Uhr
Forbach (rag) - Der Bermersbacher Ortschaftsrat traf sich zu einer öffentlichen Sitzung. Am Beginn der Tagesordnung standen die Bekanntgaben von Ortsvorsteherin Claudia Mutschler.





So informierte sie darüber, dass seit dem 1. Januar 2019 Egon Stößer die Betreuung des kommunalen Rotwildgeheges übernommen hat. Die Firma Adrenalinbecker, Betreiber der Baumzelt-Anlage beim Sportplatz, sei bemüht, die Bedingungen zu erfüllen, die mit der Vertragsverlängerung einhergehen. Der Wasseranschluss ist mittlerweile geregelt.

Zum Waldfest des Schwarzwaldvereins Bermersbach werden die Freunde aus der Partnergemeinde Andilly eingeladen. Man freue sich auf ein gemütliches Zusammensein, so Mutschler.

Auch in diesem Jahr plant die Ortsverwaltung einen "Tag für Bermersbach". Ein Termin steht noch nicht fest. Von der Verwaltung werden Vorschläge für Projekte angenommen. Die Arbeiten am Friedhof gehen voran. Bei günstiger Witterung werden die Tore abgeholt und restauriert. Der Rückbau der Kiesschicht und die Anlage des Rasens sind im Gange. Die Bekanntgaben der Ortsvorsteherin endeten mit dem Hinweis auf die Kommunalwahl am 26. Mai. Auskünfte erhalten eventuelle Kandidaten bei den Parteien und Gruppierungen.

In der Bürgerfragestunde ging es den Anwesenden um einige Missstände im Ort. Ein Bürger macht sich Gedanken über die eventuelle gesundheitliche Belastung durch den Funkmast auf der Festhalle. Weiter wurde auf die Einschränkung der Zufahrt zum Vereinsheim des Turnvereins während des Brückenbaus am Sersbach hingewiesen.

Von einem Einwohner wird in der Haushaltsrede von Bürgermeisterin Katrin Buhrke in der jüngsten Gemeinderatssitzung die Erwähnung einiger Problemfälle in Bermersbach vermisst. So seien die Freileitungen auf den Häusern an der L 79 trotz der 2013 verlegten Erdkabel noch immer auf den Dächern. Auch sei der Dachkanal am Dreschschuppen kaputt. Er regte eine "To-do-Liste" für die Arbeiten außerhalb der offiziellen Planung an.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Kein Recht auf Wunschschule

13.02.2019
Kein Recht auf Wunschschule
Stuttgart (lsw) - Schüler dürfen von ihrer Wunschschule abgewiesen werden, wenn für sie ansonsten eine neue Klasse oder Le rngruppen gebildet werden müsste. Die oppositionelle SPD lief gegen die nun vorgenommene grün-schwarze Gesetzesänderung Sturm (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stockholm
Anne-Sophie Mutter erhält Polar-Musikpreis

13.02.2019
Mutter erhält Polar-Musikpreis
Stockholm (dpa) - Anne-Sophie Mutter zählt in diesem Jahr zu den Gewinnern des schwedischen Polar-Musikpreises. Die Stargeigerin, die auch schon im Festspielhaus aufgetreten ist, wurde von der Jury ausgewählt, weil sie mir ihrer Musik Geschichten erzählt (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Busfahrer im Warnstreik

13.02.2019
Busfahrer im Warnstreik
Karlsruhe (lsw/red) - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst sind am Mittwochmorgen Busfahrer in Baden-Württemberg in Warnstreik getreten. Betroffen ist auch Karlsruhe. Dort sind zu verschiedenen Zeiten insgesamt neun Buslinien von dem Warnstreik betroffen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Merkurstüble hat neuen Pächter

13.02.2019
Merkurstüble hat neuen Pächter
Baden-Baden (nie) - Wenn der Merkur nach den Bergbahn-Sanierungsarbeiten dieses Jahr zu Ostern wieder bequem zu erreichen ist, wird ein neuer Pächter im Merkurstüble die Gäste begrüßen: Lulzim Beqiri. Er will deutsch-französische Küche anbieten (Symbolfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe
Immer mehr fallen durch Führerscheinprüfung

13.02.2019
Führerschein: Immer mehr fallen durch
Karlsruhe (dpa) - Die Durchfallquote bei der Führerscheinprüfung steigt. Experten vermuten, dass die Verkehrssituation anspruchsvoller geworden ist, suchen aber noch nach Erklärungen. Aber auch in der Theorie hapert es: 2017 lag hier die Durchfallquote bei 39 Prozent (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage interessiert die anstehende Europawahl so viele Bundesbürger wie keine zuvor. Wie sehr beschäftigen Sie sich mit ihr?

Sehr.
Mehr als früher.
Wie früher.
Weniger.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz