http://www.spk-bbg.de
Konzerte, Korso und Kurioses rund um das Automobil
Konzerte, Korso und Kurioses rund um das Automobil
21.02.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red/uj) - "Wir wollen ein Stadtfest daraus machen", sagt Oberbürgermeister Christof Florus. "Daraus", das sind 125 Jahre Automobil in Gaggenau. Aus diesem Anlass wird am ersten Septemberwochenende zwei Tage lang gefeiert. Ein Jubiläum, auf das Florus vor allem auch deshalb besonders stolz ist, weil sich in Gaggenau die Tradition des Fahrzeugbaus bis heute erhalten hat.

"Wir sind damit die älteste Automobilproduktionsstätte der Welt." Zu verdanken sei dies nicht allein den Männern der ersten Stunde wie Fabrikant Theodor Bergmann und dem jungen Ingenieur Joseph Vollmer, sondern ganzen Generationen von Gaggenauer Bürgern. "Sie haben die Erfolgsgeschichte mitgeschrieben", resümiert OB Florus. Aus diesem Grund soll das Jubiläum mit der gesamten Stadt und Region gefeiert werden.

Gestern stellte das Stadtoberhaupt zusammen mit Kulturamtsleiterin Heidrun Haendle, die die Großveranstaltung organisiert, das Programm für den 7. und 8. September vor. Konzerte, Korso und Kurioses rund um das Automobil und zu Mobilität - auf diesen Nenner bringt Haendle das Programm. Gefeiert wird in der Innenstadt. Zu den besonderen Punkten zählt unter anderem der sogenannte "Classic Rally Ride", ein Straßenprogramm der niederländischen Gruppe "Tukkerconnexion". Inspiriert von den heldenhaften Pionieren der Automobilgeschichte und ihren schönen Fahrzeugen reist die Gruppe mit viel Humor in die Vergangenheit.

Ab dem späten Samstagmittag verwandelt sich der Marktplatz in eine Open-Air-Konzertfläche. Den Auftakt übernimmt die neue Formation "Die Tollenhechte" mit 50er Songs, Rock 'n' Roll und Twist. Gegen 19 Uhr gehört die Marktplatzbühne den Moonlights. Danach dürfen sich die Besucher auf einen weiteren einheimischen Star freuen: Elvis-Imitator Eric Prinzinger, der einst bei Benz eine Ausbildung absolvierte.

Viel Musik gibt es auch am Sonntag ab 16 Uhr. Unter anderem mit dabei ist die neue Hasenohr-Band. Die Band von Roland Hasenohr und seinen Mitstreitern aus Gaggenau und der Region, die noch keinen Namen hat, feiert an diesem Tag ihre Premiere. Musik auf Wunsch gibt es am Mittag aus einer fahrenden Jukebox. Livemusik aus dem Trabi erklingt, sobald sich ein Passant für ein Lied entschieden und die entsprechende Zahlenkombination auf der Motorhaube eingegeben hat. "Schließlich feiern wir ein Automobil-Jubiläum", macht Haendle neugierig auf zahlreiche Überraschungen wie diese, die sich rund ums Rad drehen. Vieles sei derzeit noch in der Planung und noch nicht hundertprozentig spruchreif. "Aber alle werden auf ihre Kosten kommen und Spaß haben", betont Florus.

Mit zu den Höhepunkten dürfte der Autokorso am Sonntagmittag mit Unterstützung der Daimler-AG zählen. Die fahrbaren Untersätze der Tour de Gaggenau müssen zwar mit eigener Muskelkraft angetrieben werden, die große Familienradtour wird trotzdem in das Programm am Sonntag integriert. Und selbstredend ist auch der mit von der Partie, dem die Stadt die großen Feierlichkeiten zu verdanken hat: der Orient-Express.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Polizisten wollen Frau helfen und werden heftig beleidigt

20.02.2019
Statt Dank heftige Beleidigungen
Gaggenau (red) - Der Streit eines Ehepaares ist am Dienstag in Gaggenau eskaliert. Der Mann soll dabei gegenüber seiner Frau handgreiflich geworden sein. Doch als die Polizei hinzukam, richtete sich die Wut der Frau plötzlich gegen die Beamten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
Sinzheim: Aus für regelmäßige Montagsrunde

20.02.2019
Aus für die Montagstreffen
Sinzheim (cri) - Zwei Tage vor den mittwochs stattfindenden Gemeinderatssitzungen in Sinzheim trafen sich seit Jahren regelmäßig je ein Vertreter der Fraktionen und Gruppierungen bei Bürgermeister Erik Ernst im Rathaus (Bild: pr/Archiv) zu einer Gesprächsrunde. Damit ist erst einmal Schluss. »-Mehr
Ötigheim
Ötigheim und Muggensturm bauen Wasserwerk

20.02.2019
Gemeinsame Wasserversorgung
Ötigheim (as) - Um die Wasserversorgung in beiden Gemeinden sicherzustellen und eine Ersatzwasserversorgung zu ermöglichen, gehen Ötigheim und Muggensturm neue Wege. Sie wollen für rund 5,4 Millionen Euro ein neues Wasserwerk bauen. Mit im Boot ist die Eneregio GmbH (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
Flößerbrücke spätestens ab Freitag wieder begehbar

20.02.2019
Brücke bald wieder begehbar
Gaggenau (red) - Wer am Dienstag an der Hördener Holzbrücke vorbeikam, den bewegte nur eine Frage: "Wann öffnet endlich die Brücke wieder?". Da die Sanierungsarbeiten gut vorangehen, hofft die Stadt, dass sie die Brücke spätestens am Freitag wieder freigeben kann (Foto: Stadt). »-Mehr
Baden-Baden
´Grundstein für ein aktives Theater´

20.02.2019
Lobende Worte für "Fit fürs Abi"
Baden-Baden (for) - Beim Sponsorenempfang am Montag lobte Oberbürgermeisterin Margret Mergen das Festival "Fit fürs Abi", das in diesem Jahr schon zum zehnten Mal stattfindet. Das Theater habe erkannt, dass man spielerisch am besten lernt und begeistere viele junge Leute (Foto: for). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Seit 20 Jahren kann man Bahntickets online kaufen, fast jede zweite Fahrkarte wird heute über das Internet geordert. Wie buchen Sie?

Am Schalter oder im Reisebüro.
Mal so, mal so.
Online.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz