https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Span um Span zum zweiten Gesicht
02.03.2019 - 00:00 Uhr
Von Winfried Förderer

Gernsbach - Schon in der Barockzeit gehörten Holzmasken zur Fastnacht. Seit der 1935 neu geschaffenen Holzmaske der Offenburger Hexe erhält die Verbreitung von Holzmasken in der alemannischen Fastnacht starken Zulauf.

Daher sind auch heute im Murgtal Holzmaskengruppen fester Bestandteil des Brauchtums. Die Baiersbronner Köhlerhexen, die Fürig Barthel aus Hörden und die Griesbich von Steinmauern stehen neben anderen beispielhaft für die Ausdehnung entlang der Murg.

Bei den Holzmasken werden zwei Arten unterschieden, die furchterregenden, dämonenhaften Schreckmasken und die polierten schönen Glattlarven. In der Fastnachtszeit darf der Maskenträger nicht nur der Obrigkeit ungeschminkt die Meinung sagen, auch Scherze und Neckereien werden ihm zugestanden. Er kann sich dabei sicher sein, nicht "entlarvt" zu werden. Maskenschnitzer sind heute wesentlicher Zweig der Volkskunst und stark nachgefragt. Sie brauchen besonderes handwerkliches Können und stilistisches Einfühlungsvermögen.

Einer, der in besonderem Maße diese notwendigen Fähigkeiten besitzt, ist der Maskenschnitzer Ludwig Merkel. Der in seinem Berufsleben stets als Schreiner tätige Gernsbacher blieb dem ihm vertrauten Werkstoff Holz treu und schnitzt seit 1996 Holzmasken. Betritt man seine Werkstatt, spürt man gleich, dass hier ein engagierter "Holzwurm wirk.

Das Schnitzen einer Holzmaske geschieht in mehreren Arbeitsschritten. Zuerst spannt Merkel einen Lindenholzklotz in den Schraubstock, um die Form und das Gesicht grob herauszuschälen. Mit immer feineren Schneideisen werden nun das Gesicht der Maske, Augen, Nase, Mund und Lippen herausgearbeitet. Danach wird die eingespannte Innenseite mit dem Holzklöpfel und dem Schweizer Messer ausgehöhlt. Wichtig ist, dass die Innenmaße stimmig sind, damit die Maske nicht aufs Gesicht drückt und stundenlang getragen werden kann, erklärt der Experte. Nun bemalt der Schnitzer die Maske und trägt zum Schluss einen Schutzlack auf und verhilft ihr so zum endgültigen Aussehen. Er verwendet hierbei Künstler-Acryl-Farbe und Holzbeize mit verschiedenen Farbtönen. Je nach Schwierigkeitsgrad sind für eine Holzmaske bis zu vier Arbeitstage notwendig.

Ein weiteres Arbeitsfeld ist die Beratung von Gruppierungen bei der Entwicklung und Gestaltung von neuen Holzmasken. Dutzendfach liegen kunstvolle Einzellexemplare von Holzmasken auf dem Präsentiertisch in der Werkstatt. Die Krätzeketscher Forbach, die Waldschädder Gernsbach, verschiedene Ottenauer Gruppen, die Holzschuhbohrer Freiolsheim, die Gaggenauer Uhus und die Keschdeigel Oberweier wissen das Kunsthandwerk von Ludwig Merkel zu schätzen und tragen seine Masken.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe

01.03.2019
Lkw prallt gegen Tram
Karlsruhe (red) - Bei einem schweren Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Lastwagen ist am Freitagmorgen in Karlsruhe ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Fünf weitere Beteiligte wurden schwer verletzt. Durch die Wucht des Aufpralls ist die Bahn zum Teil aus den Schienen gesprungen (Foto: dpa).
»-Mehr
Stuttgart

04.02.2019
Feinstaubalarm in Stuttgart
Stuttgart (lsw) - Wegen Feinstaubalarms sind Autofahrer in Stuttgart seit Montag aufgerufen, mit Bus und Bahn zu fahren. Auch auf das Befeuern von Kaminen solle nach Möglichkeit verzichtet werden, hieß es. Bis wann der Feinstaubalarm gelten soll, war zunächst unklar (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Herning
Handball: Deutschland verliert WM-Halbfinale

26.01.2019
Handballer hoffen auf kleines Happy End
Herning (dpa) - Auf der Busfahrt von Hamburg nach Herning schwor Bundestrainer Christian Prokop die tief enttäuschten deutschen Handballer auf den Kampf um WM-Bronze ein. Nach dem geplatzten Gold-Traum im Halbfinale gegen Norwegen strebt die DHB-Auswahl am Sonntag ein kleines Happy End bei der gelungenen Heim-WM an (Foto: dpa). »-Mehr
Freiburg
Fahrer: Rettungswagen nicht behindert

25.01.2019
Fahrer: Rettungswagen nicht behindert
Freiburg (lsw) - Der Autofahrer, der in Freiburg über mehrere Kilometer hinweg einen Rettungswagen im Einsatz behindert haben soll, bestreitet die Vorwürfe. Er sei umgehend zur Seite gefahren, als er den Rettungswagen bemerkt habe, erklärte der Mann bei der Polizei (Symblfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Streik am Frankfurter Flughafen

15.01.2019
Streik an Airports: Flugausfälle
Stuttgart (lsw) - Die Warnstreiks des Sicherheitspersonals an mehreren deutschen Flughäfen wirbeln auch die Flugpläne an den Airports in Baden-Württemberg durcheinander. Es gibt am Dienstag Flugausfälle am Flughafen Stuttgart und am Bodensee-Airport. Vom Baden-Airport gab es zunächst keine Meldung über Beeinträchtigungen (Foto: dpa). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Trotz magerer Zinsen haben laut einer aktuellen Erhebung 24 Prozent der Deutschen ab 18 Jahren ein Sparbuch. Nutzen Sie diese Form der Geldanlage noch?

Ja, wie früher.
Ja, für kleinere Beträge.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz