https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kleinere Schäden
Kleinere Schäden
12.03.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (uj) - Drei Einsätze hatte die Gaggenauer Feuerwehr am Sonntag im Zusammenhang mit Tiefdruckgebiet "Eberhard". Wie Gesamtkommandant Dieter Spannagel gestern auf Anfrage erklärte, gab es allein zwei Einsätze in Ottenau. An der Merkurschule waren bedingt durch den Sturm Gerüstteile und Verschalungen im Bereich des Erweiterungsbaus abgerissen worden. Lose Teile mussten von den Wehrangehörigen entfernt werden. Zweiter Einsatzort war das alte Ottenauer Rathaus in der Friedrichstraße. Dort waren laut Spannagel etwa 1,5 Quadratmeter des Dachs in Mitleidenschaft gezogen worden. Zur Reparatur wurde von der Kernstadt-Abteilung die Drehleiter der Feuerwehr angefordert. Im Stadtteil Hörden hatte der Sturm am früheren Gasthaus "Ochsen" mehrere Fenster aufgedrückt. Da die Wehr den Gebäudeeigentümer erreichte, konnte dieser die Fenster schließen. Ein Einsatz der Wehr war dort nicht erforderlich.

In Ottenau waren rund 15 Wehrangehörige im Einsatz. Hinzu kamen fünf Feuerwehrleute der Kernstadt für die Drehleiter. Hochwassergefahrbestand übrigens am Sonntag nicht. Der Pegel der Murg stieg zwar über die Zweimetermarke, blieb aber mit 207,1 Zentimetern Höchststand um 16.15 Uhr deutlich unter der kritischen Marke, ab der Überschwemmungen drohen. Ab einem Pegelstand von 256 Zentimetern spricht man von einem zweijährlichen Hochwasser. Der Pegel lag am Sonntag somit zwar deutlich über dem Mittelwert von 57 Zentimetern, eine Überschwemmungsgefahr bestand allerdings nicht.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Drastisches Übungsszenario: Ein Erdbeben

11.03.2019
Erdbeben: Übung des THW
Baden-Baden (co) - Das Szenario der Übung des Technischen Hilfswerks (THW) Baden-Baden war drastisch: Ein Erdbeben der Stärke neun bis zehn hatte die Kurstadt rund um den Merkur erschüttert. Auf dem Vincentiusareal wurden Personen vermisst (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Bühl
Flüchtlingsheim ohne Flüchtlinge?

09.03.2019
Ende September bezugsfertig
Bühl (sie) - In der Bergermühlsiedlung schreitet der Neubau einer Flüchtlingsunterkunft voran. Das Gebäude soll Ende September fertiggestellt sein. Ob dann allerdings tatsächlich Flüchtlinge einziehen, ist offen. Es könnten auch Sozialwohnungen entstehen (Foto: sie). »-Mehr
Kuppenheim
Auto überschlägt sich: Vier Verletzte

08.03.2019
Auto überschlägt sich auf B462
Kuppenheim (red) - Weil sie vermutlich zu schnell unterwegs war, hat eine 22-jährige Autofahrerin am Mittwochabend auf der B 462 bei Kuppenheim die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto überschlug sich, vier Menschen wurden bei dem Unfall verletzt (Foto: Feuerwehr). »-Mehr
Gaggenau
Baum fällt knapp an Wohnhaus vorbei

05.03.2019
Baum fällt knapp an Haus vorbei
Gaggenau (tom) - Die Anwohner in der Ebersteinstraße hatten nach eigenem Bekunden bereits vor Jahren bei der Stadtverwaltung ihre Sorgen zum Ausdruck gebracht, nun ist er umgefallen. Eine starke Windbö besiegelte das Ende eines städtischen Baums in Ottenau (Foto: Mandic). »-Mehr
Berlin
´Tausend Wölfe reichen für den Erhalt der Art´

05.03.2019
"Schutzstatus absenken"
Berlin (bms) - "Wir brauchen eine Änderung der europäischen Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie. Wir verlangen, dass der Schutzstatus des Wolfes wieder abgesenkt wird". Das sagt der Vorsitzende des deutschen Schafzüchterverbands, Jürgen Lückhoff, im BT-Interview (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Nach einer aktuellen Erhebung wünschen sich 60 Prozent der Deutschen einen besseren Kontakt zu ihren Nachbarn. Sie auch?

Ja.
Ja, zu einigen.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz