https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Reha-Zentrum jetzt zur Weiterbildung ermächtigt
04.04.2019 - 00:00 Uhr
Gernsbach (red) - Grund zur Freude gibt es im Mediclin Reha-Zentrum Gernsbach: Wie die medizinische Einrichtung mitteilt, besitzt die neurologische Abteilung jetzt die Ermächtigung zur dreijährigen Weiterbildung in Klinischer Neuropsychologie, verliehen von der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP).

Die Klinik gehöre damit zu den sogenannten akkreditierten Klinikeinrichtungen, die es Psychologen ermöglicht, neben ihrer beruflichen Tätigkeit die Weiterbildung zum Klinischen Neuropsychologen zu absolvieren, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Weiterbildungsermächtigter ist demnach Diplom-Psychologe Christian Schmidt, der im Oktober 2017 die Weiterbildung zum Klinischen Neuropsychologen erfolgreich abgeschlossen habe.

"Ein klinischer Neuropsychologe ist quasi ein Fachpsychologe für Neurologie. Das ist ähnlich wie eine Facharzt-Bezeichnung", erklärt Professor Thomas Mokrusch, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Neurologie im Mediclin-Standort Gernsbach.

Andrea Ritz, Kaufmännische Direktorin des Reha-Zentrums, freut sich über die neue Ermächtigung: "Damit können wir bei Bewerbern punkten. Für den Bereich Psychologie wird dadurch ein großer Anreiz geschaffen, da diese Weiterbildung nicht jede Einrichtung anbieten kann." In ganz Baden-Württemberg sind es insgesamt 20 Kliniken.

Das Mediclin Reha-Zentrum Gernsbach ist eine Rehabilitationsklinik für die Fachbereiche Orthopädie, Neurologie, Geriatrie sowie Innere Medizin und Kardiologie. Daran angegliedert ist eine Fachklinik für die neurologische Frührehabilitation Phase B, in der Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen aufgenommen werden können. Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 270 Betten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Helfer spenden Trost in den dunkelsten Stunden

23.03.2019
Helfer rücken 75 Mal aus
Bühl (red) - Das Notfallkrisenteam (NKT) Bühl wurde im vergangenen Jahr 75 Mal alarmiert. Durchschnittlich dauerte jeder Einsatz der Helfer zweieinhalb Stunden. Diese Bilanz zog der Verein bei seiner Jahreshauptversammlung, in deren Rahmen auch Mitglieder geehrt wurden (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
In Neuweier zählt die Feuerwehr 45 Aktive

15.03.2019
Ehrungen und Beförderungen
Baden-Baden (bewa) - Es verging 2018 kaum eine Woche, in der die Mitglieder der Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr Neuweier nicht zusammengekommen sind für Einsätze oder Ausbildungen. Bei der Jahresversammlung gab es auch Ehrungen und Beförderungen (Foto: bewa). »-Mehr
Bühl
Hospizlich-palliative Betreuung gestärkt

22.02.2019
Intensive Schulung
Bühl (red) - Im Rahmen einer Feierstunde nahmen 15 Pflegefachkräfte ihr Zertifikat als "Palliativbeauftragte" in Empfang. Die Teilnehmer aus neun Pflegeeinrichtungen haben ein Jahr lang an einer intensiven Schulung und Begleitung durch Pallium teilgenommen (Foto: Pallium). »-Mehr
Berlin
´Das ist Retro-Politik´

13.02.2019
Kritik an "Retro-Politik"
Berlin (red) - FDP-Chef Christian Lindner (Foto: dpa) lässt kein gutes Haar an den sozialpolitischen Beschlüssen der SPD und den Vorhaben der Union in der Einwanderungspolitik. Er rechne mit Stillstand oder Dauerstreit in der Koalition, sagt er im BT-Interview. »-Mehr
Stuttgart
Für eine neue Kultur des Hinschauens

01.02.2019
Zweifel am neuen Konzept
Stuttgart (red) - Mithilfe von zwei Instituten will die Landesregierung langfristig für qualitativ besseren Schulunterricht sorgen. Die Opposition und die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) haben aber Zweifel daran, ob das Konzept aufgeht (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Seit 20 Jahren kann man Bahntickets online kaufen, fast jede zweite Fahrkarte wird heute über das Internet geordert. Wie buchen Sie?

Am Schalter oder im Reisebüro.
Mal so, mal so.
Online.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz