https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Bald rücken die Baumaschinen an
Bald rücken die Baumaschinen an
10.04.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Mit dem umstrittenen Neubau eines Wohnhauses in der Jahnstraße soll noch in diesem Monat begonnen werden. Die Rohbauarbeiten sollen ab Mai ausgeführt werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Konkret geht es um ein Mehrfamilienhaus in zweiter Reihe in Höhe Jahnstraße 9 und 11. Der Eigenbetrieb Stadtwohnung plant auf drei Stockwerken sechs Drei- und drei Zweizimmerwohnungen; dazu eine Tiefgarage für 14 Stellplätze. Sechs Pkw-Stellplätze befinden sich im Außenbereich. Gemäß Landesbauordnung wird ein Spielplatz für Kinder bis zu sechs Jahren angelegt.

Die neun Wohnungen sollen Platz für rund 50 Menschen bieten. Es gebe dringenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum, hatte die Stadt stets argumentiert. Im Umfeld hatte sich starker Widerstand geregt: Unter anderem werden Grünflächen zerstört, ebenso Spielflächen, und es werde das Mikroklima verschlechtert. Auch weitere Probleme mit Grund- und Stauwasser werden befürchtet. Letzteres sei unbegründet, versicherte die Verwaltung nach einem Gutachten. Mit Stimmen von CDU, FWG und Oberbürgermeister wurde der Bauantrag 2017 im Gemeinderat auf den Weg gebracht. Ein Anbau von Balkonen an dem Bestandsgebäude Jahnstraße 9 und 11 - als Ersatz für wegfallende Grünflächen - ist gegenwärtig nicht geplant.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Gewerbegebiet schluckt Wohnsiedlung

10.04.2019
Gewerbegebiet schluckt Siedlung
Bühl (jo) - "Welcome" steht an einer Haustüre. Doch die Tage der Wohnsiedlung in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße scheinen gezählt. Die Stadt beabsichtigt, die Gebäude mit Sozial- und Obdachlosenwohnungen abzureißen und den Grund als Gewerbefläche zu veräußern (Foto: jo). »-Mehr
Weisenbach
Holler weiht neuen Glockenstuhl

10.04.2019
Holler weiht neuen Glockenstuhl
Weisenbach (red) - Rechtzeitig vor Ostern läuten und schlagen die Weisenbacher Kirchenglocken wieder mit vollem Klang. Pfarrer Thomas Holler weihte den neuen Glockenstuhl ein (Foto: Marxer) und zelebrierte einen interessanten Gottesdienst rund um das Geläut. »-Mehr
Rastatt
Eine Dose als Lebensretter

09.04.2019
Lebensretter aus dem Kühlschrank
Rastatt (red) - Bei einem medizinischen Notfall zählt oft jede Sekunde. Mit der Einführung von Notfall-Dosen, die alle wichtigen Daten und Informationen zu einer Person erhalten, will das DRK die Anamnese von Patienten durch den Rettungsdienst vereinfachen (Foto: Riemer). »-Mehr
Karlsruhe
Zurück auf Platz zwei

08.04.2019
KSC ist wieder Zweiter
Karlsruhe (red) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC (Foto: GES) hat sich im Kampf um einen direkten Aufstiegsplatz wieder einen Vorteil verschafft. Die Badener gewannen ihr Heimspiel gegen die Spvgg Unterhaching mit 4:0 und sind wieder Tabellenzweiter mit drei Punkten Vorsprung. »-Mehr
Bühl
Auszeichnung zur Fairtrade-Stadt

05.04.2019
Bühl wird Fairtrade-Stadt
Bühl (red) - Der Stadt Bühl wird eine besondere Ehre zuteil: Die Organisation "TransFair" verleiht der Kommune für ihr Engagement für einen fairen Handel die Auszeichnung zur Fairtrade-Stadt. Am Mittwoch, 17. April, findet die feierliche Urkundenübergabe statt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Abendbrot-Kultur ist in Deutschland laut einer Studie von hoher Bedeutung. Rund 78 Prozent nehmen regelmäßig ein Abendbrot mit kalter Küche zu sich. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ich esse am Abend meistems warme Speisen.
Ich esse nur selten zu Abend.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz