https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
TB Gaggenau sucht nach Räumen
TB Gaggenau sucht nach Räumen
16.04.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (refra) - Obwohl die aufgehängten Banner des Turnerbunds Gaggenau bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend nach und nach an Halt verloren, präsentierte sich der Verein als stabile Formation mit funktionierenden Abteilungen. Über die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung wurden die Mitglieder genau informiert.

Als geschäftsführender Vorstand berichtete Thorsten Chwalek von den Höhepunkten des "bunten Vereinslebens". Dazu zählten die Arbeitseinsätze an Clubhaus und Wanderheim, die Beteiligung bei Gaggtival und dem Spendenlauf der Lebenshilfe sowie die traditionelle Weihnachtsfeier. Die Auszeichnung zum "jugendfreundlichen Verein" war das Ergebnis einer Teilnahme am Halt-Projekt zur Suchtprävention, deren Regeln und Bestimmungen seitdem konsequent umgesetzt werden. So wird bei Veranstaltungen auf das Ausschenken alkoholischer Getränke verzichtet und die später Geehrten erhielten Buch- anstatt Weinpräsente.

Da der Verein keine eigene Halle besitzt, müssen die einzelnen Trainingsstunden in verschiedenen schulischen und städtischen Gebäuden stattfinden. Laut Chwalek sind "diese Kapazitäten ziemlich erschöpft, sodass zukünftig auch abseits der etablierten Möglichkeiten" nach Räumen gesucht werden müsse. Der Ausbau der Ganztagsschule schränke nicht nur die Hallennutzung erheblich ein, sondern sei laut Chwalek auch dafür verantwortlich, dass die Jugendlichen "kaum noch Zeit für außerschulische Aktivitäten" hätten.

So ließe sich die erneut sinkende Mitgliederzahl erklären, die sich über mehrere Abteilungen hinweg unregelmäßig über das Jahr verteilte. Chwalek bedauerte, dass der Vereinssport mehr und mehr hintangestellt werde, sieht diese Situation aber als Herausforderung, der sich der TB mit einer Umstrukturierung seiner Angebote stellen werde. Um den Verein am Laufen zu halten, brauche man vor allem engagierte und begeisterte Mitglieder, an denen es dem TB offensichtlich nicht mangelt. Eine beachtliche Mitgliederzahl konnte für sportlichen Erfolg und langjährige Mitgliedschaft geehrt werden (siehe "Zum Thema").

Für viele Abteilungen lief das Sportjahr 2018 sehr erfolgreich: Die Bereiche Geräteturnen, Handball, Leichtathletik, Tennis, Gymnastik und Tanz, Gesundheitssport und Freizeitsport konnten nicht nur mit gut besuchten Trainingsstunden, sondern auch mit sportlichen Erfolgen punkten. Bei Schwimmwettkämpfen wurden trotz des Verlusts einiger Leistungsträger wieder zahlreiche Medaillen und Bestzeiten gesammelt. Mit Interesse erwarte man die Zukunftspläne für das Gaggenauer Hallenbad.

Im Bereich Kinder- und Jugendturnen findet nach den Sommerferien ein Trainerwechsel statt. Übungsleiter und Helfer werden hier aber immer wieder gebraucht. Einen Rückschlag erlebte die Tischtennis-Abteilung, die laut Chwalek dringend Nachwuchs sucht.

Vorstandsmitglied Thomas Jahoda berichtete über die guten Belegungszahlen des Clubhauses am Tennisplatz. Auch das Ski- und Wanderheim in Hundsbach werde gerne gemietet. Um dessen Attraktivität noch zu steigern, werden 2019 die Sanitäranlagen renoviert. Die neuen Matratzen wurden gespendet, sodass Kosten gespart werden konnten.

Finanzvorsitzende Evelina Schüle gab einen Überblick über die gesamten Einnahmen und Ausgaben. Durch sinkende Mitgliederzahlen und Steuernachzahlungen schrumpften nach dem "überragenden Jahr 2016" die Rücklagen deutlich. Schüle lobte das "vernünftige Haushalten" der einzelnen Abteilungen, erklärte aber zugleich die Notwendigkeit der Gelder, "um den Betrieb aufrecht erhalten zu können".

Eine Anpassung des Mitgliedsbeitrags sei daher für 2020 geplant. Für die Vorstandschaft wurden Schüle, Thomas Jahoda und Sebastian Ball einstimmig wiedergewählt. Die Versammlung bestätigte außerdem die Wahl der elf Abteilungsleiter, die im Vorfeld bei den Abteilungsversammlungen bestimmt wurden.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Stolpersteine aus dem Weg räumen

16.04.2019
Stolpersteine wegräumen
Bühl (gero) - Bei den Bemühungen, Bühl zu einer behindertengerechten Stadt voranzubringen, kann die Verwaltung auf weitere Fortschritte verweisen. Auch personell ist sie gut unterwegs und hat vor vier Jahren die Stelle eines Behindertenbeauftragten geschaffen (Foto; Siebnich/av). »-Mehr
Gaggenau
Unfall auf B462: Zeugen gesucht

15.04.2019
Unfall auf B462: Zeugen gesucht
Gaggenau (red) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung B462 mit der K3737 (Abzweig Industriegebiet Bad Rotenfels/Bischweier) ist am Samstagmorgen ein Schaden von rund 8.000 Euro entstanden. Die Polizei sucht zur Klärung des Hergangs Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau
´Chinesenzeichen´ aus dem Bordbuch

15.04.2019
Erstmals Start am Unimog Museum
Gaggenau (hap) - Oldtimer ab dem Baujahr 1951 bestimmten die 18. Baden Classic des MSC Bernstein Michelbach. Obwohl die Veranstaltung für alle noch fahrbereiten Fahrzeuge aus Baujahren bis maximal 1999 offen war, hielten sich die Veteranen diesmal zurück (Foto: Hegmann). »-Mehr
Gaggenau
Theater aus Freude, mit Herzblut und Mut

15.04.2019
Theater aus Freude und mit Herzblut
Gaggenau (mm) - Die klag-Premiere des neuen Grünschnabel-Stücks der Theatergruppe der Murgtalwerkstätten glänzte mit Improvisationskomik und Kreativität: "Alice, Salice, der Lenz und die Reise" nach Motiven von "Alice im Wunderland" begeisterte die Besucher (Foto: Haller-Reif). »-Mehr
Gaggenau
Eindrucksvoller Rückblick in die 80er

15.04.2019
Klänge aus den 80ern
Gaggenau (mm) - Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Eichelberg Oberweier stand im Zeichen der 1980er-Jahre. Eindrucksvoll stellte die Kapelle unter der Leitung von Joachim Heck unter Beweis, wie vielseitig Blasmusik sein kann, verdiente Musiker wurden verabschiedet (Foto: Rohwer). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Laut einer aktuellen Prognose leiden allein im südlichen Afrika 41 Millionen Menschen an Hunger. Spenden Sie für Hilfsorganisationen?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz