http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Motto: "Fahren mit Spaß - LAUT ist OUT"
Motto: 'Fahren mit Spaß - LAUT ist OUT'
20.04.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Bei einer Zusammenkunft mehrerer "Initiativen" aus den Landkreisen Rastatt und Baden-Baden Ende März wurde die Belastung des in den vergangenen Jahren zunehmenden Verkehrslärms für große Teile der Bevölkerung erörtert. Ergebnis: Am Samstag, 1. Juni, startet an der Festhalle Bad Rotenfels eine Aktionsfahrt.

Im Rahmen des Treffens wurden eine tiefergehende Zusammenarbeit, ein regelmäßiger Informationsaustausch und die Koordination der jeweiligen lokalen Aktivitäten vereinbart. Dem Zusammenschluss gehören Initiativen und Interessengemeinschaften aus der Gaggenauer Kernstadt, Michelbach, Loffenau, Gernsbach, Staufenberg, Geroldsau und Herrenwies an.

Übergeordnetes Ziel ist es nach Angaben der Initiatoren, dass die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie die öffentliche Verwaltung alles in ihrer Macht stehende unternimmt, "mutwilligen, vermeidbaren Verkehrslärm" zu unterbinden, um Anwohner von belasteten Straßen besser zu schützen. Den Unterstützern der Initiativen ist wichtig, zu betonen, dass sie nicht auf eine Verteufelung des Individualverkehrs abzielen. Es ist ihnen aber wichtig, dass sich alle Fahrzeugführer der Straßenverkehrsordnung und zur Rücksichtnahme auf die Anwohner verpflichtet fühlen. Eine erste gemeinsame Aktivität wird am Samstag, 1. Juni, eine Aktionsfahrt gegen absichtlich erzeugten Verkehrslärm sein.

Der Ausrichter der Aktionsfahrt mit Start und Endpunkt an der Kulturhalle Gaggenau-Bad Rotenfels ist die Stadt Gaggenau in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Umwelt und Natur, unter dem Motto: "Fahren mit Spaß - LAUT ist OUT". Die Veranstaltung findet am 1. Juni ab 10 Uhr an der Kulturhalle Bad Rotenfels statt.

Nach den entsprechenden Begrüßungs- und Einweisungsworten durch Gaggenaus Oberbürgermeister Christof Florus und einen Vertreter der Verkehrspolizei sowie kurzen Stellungnahmen zum Thema von Schülern aus Gaggenau und Gernsbach starten die etwa 30 Fahrzeuge auf ihre "Rundfahrt gegen sinnlosen Verkehrslärm". Als Stationen vorgesehen sind laut Veranstalter Gaggenau, Michelbach, Moosbronn, Bad Herrenalb, Loffenau, Gernsbach, Hörden, Ottenau, Gaggenau und schließlich wieder Bad Rotenfels (Festhalle).

Nach der Aktionsfahrt am 1. Juni sind weitere gemeinsame Veranstaltungen der Initiativgruppen in Planung. Ziel ist es, durch die verschiedenen Veranstaltungen folgenden Forderungen Nachdruck zu verleihen:

Effektive und häufigere Kontrollen (Lärm und Geschwindigkeit) durch die Ordnungsorgane auch in der Nacht und auch in Bezug auf "rollende Discos"

Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte für Verbrennungsmotoren in allen Gängen und Drehzahlbereichen

Politische Berücksichtigung der empfohlenen und wiederholt zum Schutz der Gesundheit reduzierten Lärmgrenzwerte der WHO

Bei Reduktion von Grenzwerten durch den Gesetzgeber: Verpflichtung zur (lärmmindernden) Nachrüstung von älteren Fahrzeugen

Forcierung von verkehrsberuhigenden Maßnahmen

Werben für "sanften Tourismus" in den Naherholungs-/ Feriengebieten

Einführung der Halterhaftung wie zum Beispiel in Österreich.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Enges Rennen um Platz zwei

18.04.2019
Enges Rennen um Platz zwei
Sinzheim (red) - In der Fußball-Kreisliga A, Staffel Süd reist Tabellenführer SG Lauf am Samstag zum SV Leiberstung, die Verfolger VfR Achern (Zweiter) und SV Weitenung (Dritter) stehen sich gegenüber. A-Nord-Spitzenreiter Muggensturm empfängt den FC Gernsbach (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Zeitlos aktuell: Konflikte einer Künstlerin

15.04.2019
Mit dem Flair des 19. Jahrhunderts
Baden-Baden (red) - Bei den Osterfestspielen hat es Tradition, dass im Theater ein Werk mit Bezug zu Baden-Baden aufgeführt wird. In diesem Jahr gibt es sogar eine Uraufführung: Die Oper "Clara" von Victoria Bond, die im Schumann-Jahr um die Pianistin kreist (Foto: Viering). »-Mehr
Rastatt
RSC/DJK besiegt Auswärtsfluch

15.04.2019
Rastatts erster Auswärtssieg
Rastatt (red) - Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison mit 3:1 beim Aufsteiger in Langenwinkel gab Landesligist Rastatter SC/DJK erstmals seit Monaten die Rote Laterne wieder an die Spvgg Ottenau ab. Der VfB Bühl und Rot-Weiß Elchesheim (Foto: Vetter) trennen sich 2:2. »-Mehr
Bühl
Die Tore nicht gemacht

15.04.2019
Rebland-SG verliert knapp
Bühl (moe) - Die Drittliga-Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck (Foto: toto) müssen weiter um den Klassenerhalt bangen. Das Duell gegen den neuen Tabellenzweiten HCD Gröbenzell ging in der Bühler Großsporthalle äußerst knapp mit 23:24 verloren. »-Mehr
Rheinmünster
Turkish Airlines kehrt wohl nicht zurück

13.04.2019
Positives Betriebsergebnis
Rheinmünster (vo) - Der Baden-Airpark mit Flughafen und Gewerbepark hat auch im vergangenen Jahr mit 2,396 Millionen Euro ein positives Betriebsergebnis erzielt. Allerdings lag der Jahresfehlbetrag aufgrund anhaltend hoher Abschreibungen bei 4,928 Millionen Euro (Foto: Archiv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz