http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Emotionale Laudatio: Skiclub kürt Peter Merz zum Ehrenmitglied
Emotionale Laudatio: Skiclub kürt Peter Merz zum Ehrenmitglied
23.04.2019 - 00:00 Uhr
Forbach (kv) - Einen "vergnüglichen Abend" hatte der Vorsitzende des Skiclubs Hundsbach zu Beginn der Winterabschlussfeier im Haus des Gastes versprochen - und hielt Wort. Die Skifamilie hatte auch allen Grund für gute Stimmung, denn die Liste der erfolgreichen Sportler war lang und ging bis zum amtierenden Weltmeister der skifahrenden Köche, Florian Herrmann (das BT berichtete).

Die Bilanz der letzten Saison fiel trotz der Wetterkapriolen positiv aus: "Der Schnee bleibt nicht aus. Und die Schneekanonen reagieren 1a. Unsere Bedingungen auf Seibelseckle und Unterstmatt sind gut", lobte Hansjörg Albrecht die Skiliftbetreiber. Für den Bezirk Schwarzwald Nord 1 dankte Heinz Winkler: "Der Skiclub Hundsbach hat beim Bezirksnachwuchs-Cup eine Topleistung für einen so kleinen Ort abgeliefert." Neben vielen lobenden Worten des Trainerteams um Achim Braunegger für alle Aktiven wurden besonders die Vereinsmeister ausgezeichnet. Das waren 2019 nordisch (Langlauf) Laura Frank bei den Damen über 2,5 Kilometer und Andreas Winkler bei den Herren über vier Kilometer. Bei den Schülerinnen holte Anna Herrmann den ersten Platz, bei den Junioren fuhr Philipp Karcher nach vorne. Bei den Vereinsmeisterschaften Alpin/Riesenslalom ging sogar die dreijährige Alina Bauknecht an den Start. Bei den Schülern siegten Linus Wacker (U12), Anna Herrmann (U16 weiblich), bei der Jugend Noah Jaegel (U18) und Meike Wacker (U21 weiblich). Bei den Damen ging der Vereinsmeistertitel an Nina Braunegger, bei den Herren an Christian Herrmann. Als Tagesschnellste bekamen Anna Herrmann und Noah Jaegel zudem einen Wanderpokal.

Braunegger als Sportwart alpin berichtete von 17 Aktiven an 24 Renntagen. Wichtig sei allerdings nicht nur das Training im Winter: "Der Skifahrer wird im Sommer gemacht." Hallentraining, Laufen und Radfahren schafften die nötige Kondition für die nächste Wintersaison. Trainingsauftakt ist daher voraussichtlich bereits am 7. Mai. Heinz Winkler lobte ebenfalls das Engagement und die Zusammenarbeit im nordischen Bereich rund um den Kniebis. Ein besonderes Lob gab es von der Vorstandschaft für Steffen Schmieder, der den C-Trainerschein absolvierte.

Für zehn Jahre wurden geehrt: Andreas-Mario Cornelißen, Christina und Maximilian Cornelißen, Kevin Herrmann. Für 25 Jahre erhielten eine Ehrung: Fabian Albrecht, Marc Albrecht, Felix Schmieder, Julian Schnurr, Lorenz Schoch, Simon Straub. Für 50 Jahre Mitgliedschaft gingen Auszeichnungen an Ute Herrmann, Ute Merkel, Carmen Straub, Martin Schnurr, Jürgen Siegwarth und Ewald Spissinger.

Beim Skiclub Hundsbach gibt es keinen Automatismus, dass Mitglieder nach einer bestimmten Zahl an Mitgliedsjahren automatisch zum Ehrenmitglied "befördert" werden. Die Ernennung zum Ehrenmitglied geschieht nach ausführlicher Prüfung der Verdienste um den Verein und wird von der Vorstandschaft gesondert beschlossen, betonte die Vorstandschaft.

Sehr emotional war daher die Laudatio von Hansjörg Albrecht und Heinz Winkler auf Peter Merz, den der Verein aufgrund seiner großen Verdienste in vielen Bereichen, seines unermüdlichen Einsatzes und seiner vielen Ideen mit der Ehrenmitgliedswürde auszeichnete. Lange Jahre hatte Merz als Sportwart fungiert. Die Umstellung auf die elektronische Wettkampfauswertung hatte er führend übernommen. Das Traktorpulling beim Waldfest geht ebenso auf seine Initiative zurück. Der so Gelobte bedankte sich mit Anekdoten aus der langen Zeit: "Ich hatte Glück, in die Vorstandschaft zu kommen, als alles im Umbruch war und Sport die alleroberste Priorität hatte. Danke euch allen - es war eine schöne Zeit."

Mit einer launigen Modenschau der Jugendabteilung, die die verschiedenen Vereinskleidungen der letzten Jahrzehnte auf unterhaltsame Weise präsentierte, ging der Abend langsam seinem Ende zu - allerdings nicht ohne die mit Spannung erwartete Verlosung der reichhaltigen Tombola.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mit viel Fingerspitzengefühl

23.04.2019
Die Leichtigkeit Lang Langs
Baden-Baden (red) - Mit virtuoser Leichtigkeit hat Pianist Lang Lang Beethovens zweites Klavierkonzert in B-Dur bei den Osterfestspielen, begleitet von den Berliner Philharmonikern, gespielt: Für sein großes Fingerspitzengefühl wurde er im Festspielhaus bejubel (Foto: Rittershaus). »-Mehr
Baden-Baden
Leicht steigende Mitgliederzahl beim Skiclub Yburg

23.04.2019
Skiclub Yburg: Mehr Mitglieder
Baden-Baden (red) - Breites Angebot und steigende Mitgliederzahl: Der Bericht des Vorsitzenden des Skiclubs Yburg in Varnhalt, Otmar Ganninger, war mit vielen Erfolgsmeldungen gespickt. Bei der Wahl ist er in seinem Amt bestätigt worden. Andere Ämter wurden neu besetzt (Foto: Skiclub) »-Mehr
Bühl
´Es brennt an allen Ecken und Enden´

23.04.2019
St. Peter und Paul feiert Ostern
Bühl (wv) - Intensiv gestaltete und erlebte die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul die Karwoche. In den Ostergottesdiensten stieß sie zum innersten Kern des Glaubens vor, als Pfarrer Wolf-Dieter Geißler in der Osternachtfeier vielen Hunderten die die frohe Botschaft verkündete (Foto: wv). »-Mehr
Stuttgart
Waldbrandgefahr im Südwesten

20.04.2019
Waldbrandgefahr im Südwesten
Stuttgart (lsw) - Durch das eintretende Sommerwetter im Südwesten steigt die Gefahr von Waldbränden im Land. Bis Ostersonntag stuft der Deutsche Wetterdienst die Gefahr als mittel bis hoch ein. Jetzt, wo es lange nicht geregnet hat, bestehe ein gewisses Risiko (Foto: dpa). »-Mehr
Berlin
Altmaier sucht die Offensive

18.04.2019
Altmaier will in Offensive
Berlin (bms) - Die Wirtschaft ist unzufrieden mit Peter Altmaier. Nun musste der Wirtschaftsminister auch noch die offizielle Wachstumsprognose der Bundesregierung nach unten korrigieren - zum dritten Mal in Folge. Zugleich kündigte er Entlastungen für Unternehmen an (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am 24. Mai ist der Tag der Nachbarn. Haben Sie Kontakt zu den Menschen, die in Ihrer Umgebung wohnen?

Ja, viel.
Ab und zu.
Eher selten.
Nie.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz