https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Von "Abenteuer Wald" bis "Zauberteppich"
Von 'Abenteuer Wald' bis 'Zauberteppich'
14.06.2019 - 00:00 Uhr
Gernsba ch (red) - Ausflüge zum SWR, in die Stuttgarter Wilhelma und zum Heidesee Forst, Outdoor-Aktivitäten wie Flussbett-Erkundung an der Murg, Esel-Tour oder Abenteuer Wildnis auf dem Kaltenbronn: Vom 29. Juli bis zum 6. September bietet die Stadt Gernsbach in Kooperation mit Vereinen, Firmen, Institutionen und Privatpersonen ein spannendes Kinderferienprogramm für jeden Geschmack.


35 Ferienspaß-Aktionen stehen laut Ankündigung der städtischen Pressestelle zur Auswahl. So können die Kids Sportarten ausprobieren wie Basketball, Golf, Tennis oder Angeln, sich handwerklich beim Nähen, Kochen oder Papierschöpfen betätigen oder sich künstlerisch austoben. Wer es lieber ruhiger mag, besucht die Entspannungskurse "Überraschungspaket" oder "Zauberteppich". Wieder im Programm sind bewährte Angebote wie die Büchertauschbörse und der Spielenachmittag. Das Kinocenter Gernsbach präsentiert zudem jeden Montag in den Ferien um 11 Uhr je zwei Kinofilme zur Auswahl.

Viele Helfer ermöglichen Programm

"Schön, dass uns so viele Helferinnen und Helfer unterstützen - ohne sie wäre die Durchführung eines so tollen Kinderferienprogramms nicht möglich", freut sich Bürgermeister Julian Christ.

Die Programmbroschüre mit allen Infos zu den einzelnen Aktionen liegt in den Schulen, Kindergärten, Schwimmbädern und Ortsverwaltungen aus sowie im Rathaus, bei der Sparkasse und bei der Volksbank. Viele Veranstaltungen werden gratis und für eine unbegrenzte Anzahl von Kindern angeboten, manche sind kostenpflichtig.

Bei Events mit begrenzter Teilnehmerzahl sind Anmeldungen erforderlich, für bestimmte Programmpunkte müssen Eltern ihre schriftlichen Einverständniserklärungen abgeben, informiert die Stadt Gernsbach weiter.

Anmeldungen sind ab Samstag, 20. Juli, 9 Uhr in der Tourist-Info möglich und erfolgen verbindlich durch die Abholung einer Anmeldekarte und die Abgabe der Einverständniserklärungen durch die Eltern. Um möglichst vielen Kindern eine Teilnahme am Ferienspaßprogramm zu ermöglichen, können am Erstausgabetag pro Kind maximal vier anmeldepflichtige Veranstaltungen gebucht werden, heißt es in der Mitteilung abschließend.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Fetzige Musik und starke Rhythmen

03.06.2019
Fetzige Musik, starke Rhythmen
Gaggenau (red) - Kickball-Change, Six Step, Happy-Feet - so hallte es kürzlich lautstark zu fetziger Musik und starken Rhythmen durch die Sporthalle der Hördener Grundschule im Rahmen der Projekttage. Beim Schulfest zeigten die Kinder dann, was sie eine Woche lang gelernt hatten (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
´Kaputtniks´ bald auf großer Fahrt

31.05.2019
"Kaputtniks" auf großer Fahrt
Baden-Baden (co) - Für ihr großes Abenteuer haben sich Karsten Doering und Tobias Geyer den Namen "Die Kaputtniks" gegeben: Gemeinsam nehmen die beiden Mittelbadener bald mit einem alten Geländewagen an der Charity-Rallye "Baltic Sea Circle" teil (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Berlin
Katzenbabys vor Schrottpresse gerettet

23.05.2019
Katzenbabys vor Schrottpresse gerettet
Berlin (dpa) - Die Schrottpresse lief schon, um ein altes Auto zu zerquetschen - dann entdeckte ein Mitarbeiter drei Katzenbabys im Inneren. Gerade noch rechtzeitig entkamen die süßen Winzlinge damit dem Tod. Jetzt sind sie wohlauf und im Tierheim (Foto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
´Das Geschichtenerzählen darf in unserer Welt nicht verloren gehen´

17.05.2019
"Münchhausen" mit Schmackes
Ötigheim (manu) - Die Berliner Regisseurin Johanna Schall inszeniert in diesem Jahr "Münchhausen" bei den Volksschauspielen in Ötigheim. Die dynamische Theaterfrau will mit Schmackes und Humor für entspannten Bühnenspaß im Telldorf sorgen (Foto: manu). »-Mehr
Baden-Baden
Viel Spaß bis zum Regenguss

13.05.2019
Kinderspaß auf der Kurhauswiese
Baden-Baden (co) - Zumindest für ein paar Stunden steppte am Samstag auf der Kurhauswiese, deren Betreten ansonsten verboten ist, und rundrum der Bär. Mit rund 35 Aktionspartnern hatte die Bürgerstiftung Baden-Baden wieder für einen "Kunterbunten Kinderspaß" gesorgt (Foto: vr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz