https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Einheimische Akteure und musikalische Gäste von außerhalb
Einheimische Akteure und musikalische Gäste von außerhalb
15.06.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Das musikalische Angebot beim Kurparkfest am 29. und 30. Juni in Bad Rotenfels erstreckt sich von Konzerten und Bühnenauftritten bis hin zu Familien-Angeboten zum Ausprobieren und Mitmachen.

Für alle Musikfans, die sich gerne in Klangwelten entführen lassen, haben die Veranstalter an beiden Festtagen ein buntes Programm zusammengestellt. Neben örtlichen Akteuren wie der Musikschule Gaggenau, die zu einer "Russischen Serenade" am Samstag um 19 Uhr im Schlosszelt einlädt, treten auch zahlreiche Gruppen aus der Umgebung auf. So springt das dynamische, kraftvolle Akustik-Duett "Schmid und Ritter" spontan für "Two of Us" ein und rockt ab 17.30 Uhr im Kurpavillon in den Abend. Um 18 Uhr tritt "Acoustic Blend" im Biergarten "Christoph-Bräu" auf, bevor der Top-Act "Sinner for One" ab 20 Uhr mit Pop, Rock, Funk und Soul einheizt. Parallel dazu spielt beim Fußballverein die Band "Delight".

Am Sonntag können im roten Zelt der Musik-Schmiede Gaggenau verschiedene Schlaginstrumente (Schlagzeug, Xylophon, Cajon) und die eigenen Gesangskünste ausprobiert werden. Außerdem zeigen um 14.30 Uhr etwa 30 Sänger- und Schlagzeugschüler unter Leitung von Argentina und Martin Schumacher ihr Können. Um 16.30 Uhr geben die beiden Musiker selbst als "LoopBox" ein Konzert. Der Musikverein Bad Rotenfels präsentiert sich am Sonntag um 12 Uhr sowie um 14 Uhr mit der Jugendkapelle. Das Finale im Kurpavillon gestaltet das Duo Maike Oberle und Gerald Sänger "2Cool".

Auch aktive Musiker oder diejenigen, die es noch werden wollen, sind beim Kurparkfest richtig aufgehoben. Es werden noch Spieler für das rollende Klavier gesucht, das am Samstag vor dem Schloss und am Sonntag im oberen Kurpark platziert sein wird und jeden einlädt, sich auszuprobieren. Eine besondere Klangallee erleben die Besucher mit den ungewöhnlichen Instrumenten von Etienne Favre zwischen dem Mönchhofstadion und dem Schloss. Nicht nur klingenden Genuss verspricht auch "Chez Jopie", das mobile Café mit einer Jazzsängerin.

Musik gehört natürlich auch zu den Tanzdarbietungen. So zeigen die Akteurinnen des Tanzensembles Goethe-Gymnasium mit dem Programm "Dancing around the world" am Samstagabend um 20.30 Uhr vor dem Schloss ihr Können. Am Sonntag hat sich der türkische Schulelternverein mit Folkloretänzen angekündigt.

Die Parkmöglichkeiten sind begrenzt. Anreise per Rad oder mit der Bahn wird empfohlen.

Veranstalter ist das Kulturamt Gaggenau. Weitere Informationen auf www.gaggenau.de.

Am Samstag, 22. Juni, ist das Kulturamt mit einem Infostand zum Kurparkfest zwischen 9.30 und 12.30 Uhr in der Fußgängerzone vertreten. Das Programmheft zum Fest ist dort kostenlos erhältlich. Außerdem können die grünen Gaggenau-Gänschen zur finanziellen Unterstützung der Freiluft-Veranstaltung für vier Euro erworben werden. Der Eintritt zum Fest ist wie gewohnt frei.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Protestmusik mit beherztem Griff

11.06.2019
Politisches Lied zu Pfingsten
Baden-Baden (red) - Der türkische Pianist Fazil Say ist selbst politisch verfolgt. Bei den Pfingstfestspielen hat er mit dem Minetti Quartett eigene Musik gebracht, die auf den Bürgerprotest in seiner Heimat anspielt, der unter Ministerpräsident Erdogan unterdrückt wird (Foto: Gregonowits). »-Mehr
Ottersweier
Anspruchsvolle, aber lohnende Aufgabe

11.06.2019
Krönungsmesse zum Jubiläum
Ottersweier (ass) - Die katholische Pfarrgemeinde Ottersweier hatte am Pfingstsonntag in die Pfarrkirche St. Johannes zum Festgottesdienst anlässlich des 150 jährigen Bestehens des Kirchenchores eingeladen. Höhepunkt war die Aufführung von Mozarts Krönungsmesse (Foto: ass). »-Mehr
Baden-Baden
Kapelle ökumenisch eingeweiht

08.06.2019
Kapelle in Balger Klinik eingeweiht
Baden-Baden (red) - In einem kurzen Festakt weihten Landesbischof Cornelius Bundschuh und Erzbischof Stephan Burger die neu gestaltete Kapelle in der Klinik Balg ein. Anschließend haben sie einen ökumenischen Gottesdienst in dem neu gestalteten Raum geleitet (Foto: gib). »-Mehr
Speyer
Die Weltklasse swingt

08.06.2019
Jazzsommer in der Pfalz
Speyer (red) - Internationale Jazzgrößen und Kulinarik an ausgesuchten Locations sind die Zutaten des Musikfestivals "palatia jazz" in der Pfalz. Am 21. Juni startet die 23. Ausgabe in Speyer. Bis 3. August gibt es 16 Konzerte, auch im Park der Villa Böhm in Neustadt wird gejazzt (Foto: Palatia Jazz). »-Mehr
Baden-Baden
Tiere scheuen weder Feuer noch Teufel

07.06.2019
Wenn die Katze eine Maus trägt
Baden-Baden (ass) - Der Zirkus "Liberta", "der kleinste Zirkus der Welt", von Dieter Schetz gastierte erstmalig im Innenhof der Grundschule in Steinbach. Die Schüler bekamen unter anderem eine Katze zu sehen, die eine Maus auf ihrem Rücken getragen hat (Foto: Schütt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Vor fünf Jahren wurde der Mindestlohn eingeführt. Seit diesem Jahr beträgt er 9,19 Euro. Ist das Ihrer Meinung nach gerecht?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz