www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vierwöchiger Intensivkurs ohne Deutschkenntnisse
Vierwöchiger Intensivkurs ohne Deutschkenntnisse
17.06.2019 - 00:00 Uhr
Von Elke Rohwer

Gaggenau/Kuppenheim - Der 17-jährige französische Maurerlehrling Theo Rousseau hat im Rahmen eines internationalen Erasmus-Austauschprogramms rund vier Wochen im Bad Rotenfelser Steinmetzbetrieb von Bernhard Binder in Kuppenheim verbracht. Im BT-Gespräch erzählen Theo Rousseau und sein Gast-Lehrherr, Steinmetz- und Bildhauermeister Bernhard Binder, im Sozialraum auf dem Betriebsgelände in Kuppenheim von den Erfahrungen der vergangenen Wochen. Steinmetz- und Bildhauermeister Thomas Mutschler steht sprachlich unterstützend zur Seite.

Seit zehn Jahren bildet Bernhard Binder Steinmetze aus. Theo Rousseau ist sein erster Erasmus-Lehrling. "Vom Dachverband der Europäischen Gesellenzünfte kam die Anfrage, ob ich einen Lehrling aus Frankreich aufnehmen würde. In Frankreich gibt es vorwiegend Groß- und Kleinbetriebe. Betriebe mit einer mittleren Angestelltenzahl zwischen zehn und 15 Personen sind dort eher die Ausnahme. Mit meinen zehn Mitarbeitern und meinem Lehrling stellen wir eine interessante Größe dar."

Die Anzahl der Erasmus-Lehrlinge, die vier Wochen im Ausland verbringen möchten, ist begrenzt. Theo Rousseau erzählt, dass er aufgrund seines Leistungsniveaus, seiner schulischen Noten und seiner Motivation einem Lehrbetrieb zugeteilt wurde. In Frankreich ist der 17-Jährige in einem Maurerbetrieb im zweiten Lehrjahr. In einem Jahr wird er seine Lehre abgeschlossen haben.

Der junge Mann im karierten Flanellhemd erzählt davon, wie aufgeregt er gewesen sei, als er in Deutschland ankam - ohne Deutschkenntnisse. Einige Worte wie "Dankeschön", "Falz" und "Meisel" hat er mittlerweile gelernt.

"Theo ist fleißig, bemüht und macht seine Aufgaben gut", lobt Bernhard Binder. In den ersten Tagen hat er, seinen Fähigkeiten entsprechend, einen Überblick über das Steinmetz- und Bildhauerhandwerk bekommen. Im Anschluss hat Theo Rousseau im Betrieb einen Intensivkurs bekommen in den Bereichen Material- und Werkzeugkunde sowie Arbeitstechniken. Danach hat der Franzose Seite an Seite mit den deutschen Kollegen einfache Steinmetzarbeiten ausgeführt - zum Beispiel an der Fassade der Heilig-Kreuz Kirche in Bietigheim.

Während der vier Wochen wohnte der Erasmus-Lehrling in einer Ferienwohnung in Bischweier, jeden zweiten Abend war Theo bei seinem gastgebenden Lehrherren zum Essen. So hat er manchen Einblick in die deutsche Küche bekommen, die ihm sehr zusagt, wie er betont.

Arbeitstage daheim von 8.30 bis 22.30 Uhr

In der Heimat Frankreich lebt Theo Rousseau während seiner Lehrzeit in einem Wohnheim für junge Arbeiter in Mouchard, einer Gemeinde im Départment Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Seine Arbeitstage beginnen um 8.30 Uhr und enden um 22.30 Uhr, weil sich an die praktische Arbeit im Betrieb abends noch der Theorieunterricht anschließt.

Nach der Lehre wird Theo Rousseau als Geselle voraussichtlich für fünf Jahre in fünf Betrieben innerhalb Frankreichs arbeiten, dann ist er nach deutschen Maßstäben Meisteranwärter. Danach möchte er in Spanien weitere berufliche Erfahrungen - und weitere Auslandserfahrungen - sammeln. Doch nach seiner Zeit in Mittelbaden freute er sich erst einmal auf das Wochenende bei seiner Familie in Entrains-sur-Nohain.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Von Nahtod-Erfahrungen und Gewaltszenen

26.01.2019
Szenen, die sich einbrennen
Karlsruhe (for) - Dass Kriegserlebnisse Spuren hinterlassen können, weiß Sasmita Rosari genau. Die Indonesierin promoviert an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und forscht zu traumatisierten Flüchtlingskindern, die Gewalt und schwere Verluste erfahren mussten. Foto: PH Karlsruhe »-Mehr
Umfrage

Am Donnerstagabend findet die Bambi-Gala erstmals in Baden-Baden statt. Werden Sie sich die Übertragung im Fernsehen anschauen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz