http://www.spk-bbg.de
Personal-Karussell am Ratstisch
04.07.2019 - 00:00 Uhr
Loffenau (stj) - Gleich zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend wurde es emotional: Bei der Verabschiedung des Fraktionsvorsitzenden von SPD und Aktive Loffenauer Bürger, Helmut Möhrmann, fanden Bürgermeister Markus Burger und Fraktionskollegin Manuela Nuber sehr persönliche Worte und würdigten die großen Verdienste des langjährigen Kommunalpolitikers und stellvertretenden Bürgermeisters.

Bereits im Jahr 1979 war Möhrmann im Alter von 28 Jahren in den Gemeinderat gewählt worden - musste aber auf das Mandat verzichten, weil sein Onkel schon im Gremium vertreten war. Diese Regelung gilt längst nicht mehr. Das zeigt, welch lange Zeitspanne sich der Sozialdemokrat in den Dienst der Gemeinde gestellt hat. 17 Jahre und 17 Monate gehörte er bis zum Dienstagabend dem Gemeinderat an, absolvierte 292 Sitzungen und wirkte an zahlreichen wegweisenden Entscheidungen für Loffenau aktiv mit, blickte Burger zurück, der 2017 selbst von Möhrmann in sein Amt eingeführt worden war.

"Du warst immer ein wichtiger Ratgeber mit umfassender Kompetenz", ergänzte Manuela Nuber. Der Gewürdigte selbst zeigte sich tief gerührt ob der Dankesworte, die er auch an seine Frau weitergab, und betonte: "Demokratie leben ist nicht einfach, im Großen wie im Kleinen." Für ihn als Gemeinderat sei es eine besondere Zeit gewesen.

Abschied nehmen aus dem Gremium hieß es auch für Alexander Möhrmann (CDU), Björn Greul (FWG), Achim Schweikart (SPD & Aktive Loffenauer Bürger) und Venera Mangler (CDU). Als "Härtefall" bezeichnete der Bürgermeister den Christdemokraten Möhrmann, der bei der Kommunalwahl die zehntmeisten Stimmen holte, den erneuten Einzug in das zwölfköpfige Gremium aber wegen des Parteieinsystems verpasste. Allen Verabschiedeten wurden Präsente und ein Glaswappen der Gemeinde überreicht.

Zudem übernahm Markus Burger einige Ehrungen im Namen des Städte- und Gemeindetags Baden-Württemberg. Sie gingen an Roland Seeger (zehn Jahre im Gemeinderat), Reiner Singer und Helmut Möhrmann (mindestens 15 Jahre) sowie Bertram Herb (20 Jahre). Die drei Letztgenannten bekamen zudem die Ehrennadel der Gemeinde Loffenau in Silber angesteckt.

Es folgte die Verpflichtung des neuen Gemeinderats sowie die Besetzung der Fraktionsspitzen (die zugleich als Urkundspersonen fungieren) und der Ausschüsse. Bei den Freien Wählern bleibt Reiner Singer Fraktionsvorsitzender (Stellvertreter ist David Grässle), bei SPD & ALB übernimmt diesen Posten Wolfgang Reik (Stellvertreterin Manuela Nuber) und bei der CDU rückt Sylvia Westermeyer an die Fraktionsspitze (Stellvertreter Uwe Rothenberger). Die Bürgermeister-Stellvertretung übernehmen in dieser Reihenfolge: Reiner Singer, Manuela Nuber und Bertram Herb.

Reik und Westermeyer jetzt Fraktionschefs

Den Bau- und Liegenschaftsausschuss des Gemeinderats bilden Reiner Singer, Markus Schweikhardt (Stellvertreter ist jeweils Roland Seeger) und Elke Borscheid (David Grässle) von der FWG, Tobias Mühlhäuser (Andrea Schröter) und Wolfgang Reik (Manuela Nuber) für SPD & ALB sowie Bertram Herb und Uwe Rothenberger (Stellvertreterin ist jeweils Sylvia Westermeyer) für die CDU. Im Verwaltungs-, Finanz- und Kulturausschuss sind Reiner Singer, Roland Seeger (Stellvertreter jeweils Markus Schweikhardt) sowie David Grässle von der FWG aktiv, für die SPD & ALB sind dies Wolfgang Reik (Andrea Schröter) und Manuela Nuber (Tobias Mühlhäuser) und für die CDU Sylvia Westermeyer (Uwe Rothenberger).

Den Kindergartenausschuss bilden Markus Schweikhardt (David Grässle), Andrea Schröter (Wolfgang Reik) und Sylvia Westermeyer (Uwe Rothenberger). Das Kuratorium Jugendmusikschule besetzt David Grässle (Elke Borscheid). Im Beirat Kommunale Zusammenarbeit Murgtal sind für Loffenau Elke Borscheid (Reiner Singer) und Tobias Mühlhäuser (Andrea Schröter) vertreten.

In den Gemeinsamen Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Gernsbach-Loffenau-Weisenbach werden Roland Seeger (Markus Schweikhardt), Reiner Singer (David Grässle), Manuela Nuber (Wolfgang Reik) und Bertram Herb (Uwe Rothenberger) entsandt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Steinbach: Aus für neues Heim der Kirche

04.07.2019
Grundstück verkauft
Baden-Baden (cri) - Die Eigentümerfamilien Werr und Fischer haben ihr Grundstück (Foto: Wilhelm Architektur) zur Errichtung eines Pflegeheims in Steinbach an das Familienunternehmen Wilhelm Architektur aus Achern veräußert. Das wurde gestern völlig überraschend bekannt. »-Mehr
Rastatt
Tickets gehen früh aus

04.07.2019
Wieder längere Wartezeiten
Rastatt (dm) - Seit etwa Mitte Mai müssen Kunden des Ausländeramts in Rastatt wieder mehr Wartezeit in Kauf nehmen. Grund seien unter anderem Krankheitsfälle bei zugleich verstärktem Zulauf wegen Anträgen auf Verlängerung von Aufenthaltserlaubnissen (Foto: av). »-Mehr
Bühl
Sportstätten am Tropf der Stadtwerke

02.07.2019
Sanierungsstau in Sportstätten
Bühl (jo) - Die glänzenden Jahresabschlüsse 2018 der Stadtwerke GmbH und Sportstätten GmbH sind nur die eine, glänzende Seite der Medaille. Die andere, die schlechte, sind gravierende Sanierungsstaus in der Schwarzwaldhalle und im Schwarzwaldbad (Foto: bema/av). »-Mehr
Baden-Baden
Plädoyer für ein starkes Europa

28.06.2019
Plädoyer für Europa
Baden-Baden (vo) - Mit einem leidenschaftlichen Plädoyer für Europa warb EU-Kommissar Günther Oettinger beim Mittelstandstag der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Baden. Dort wurde unter anderem der VR-Innovationspreis vergeben (Foto: BWGV). »-Mehr
Forbach
Mit Schwimmgürteln und Serviertabletts

28.06.2019
Ausdauertraining im Wasser
Forbach (krä) - Das Montana Badezentrum bietet seit dieser Saison Aqua-Jogging an. Der vielseitige Sport hilft bei Gelenkbeschwerden und regt den Kreislauf an. Auch für Leistungssportler ist er ein guter Ausgleich zum regulären Konditionstraining (Foto: Maren Krämer). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ab März 2020 müssen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese gegen Masern geimpft sind. Befürworten Sie das?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz