https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Freude über ein gelungenes und friedliches Fest
Freude über ein gelungenes und friedliches Fest
16.07.2019 - 00:00 Uhr
Von Ulrich Jahn

Gernsbach - Wettermäßig war das Wochenende zwar durchwachsen, aber die Mitwirkenden und Organisatoren hatten dennoch Glück. Insbesondere zum großen Festumzug anlässlich "800 Jahre Gernsbach" ließ der Regen zunächst nach und hörte dann ganz auf - und das farbenprächtige und abwechslungsreiche Spektakel begeisterte die vielen Besucher.

Im Vergleich zum jährlichen Altstadtfest (das in diesem Jahr pausiert) war der Umzug eine Besonderheit. Und auch die Erweiterung des Festbereichs hin zum Salmenplatz war eine Neuerung. Zufriedenheit herrschte gestern bei den Organisations-Chefs aus dem Rathaus, Jürgen Maisch und Melanie Mußler .

Besucherandrang



trotz Regenschauer

Mit der Besucherresonanz ist man sehr zufrieden. Zwar gab es keine Zählungen, aber die im Vorfeld erwarteten 20 000 bis 30 000 Gäste dürften es durchaus gewesen sein, vermutet Mußler. "Schön war es, dass sich die Besucher vom Wetter nicht abschrecken ließen", so die Organisatorin gegenüber dem BT. Die Gäste genossen ein tolles Programm, konnten aus einem abwechslungsreichen kulinarischen Speisen- und Getränkeangebot auswählen.

Gut angenommen wurde die Tribüne auf der Stadtbrücke. Sowohl zum großen Feuerwerk am Samstagabend als auch zum Festumzug am Sonntag waren alle 400 Plätze ausverkauft, freut sich Mußler. Das Feuerwerk selbst hat ja zum Altstadtfest eine Tradition. Zur 800-Jahr-Feier war das farbenprächtige Spektakel noch etwas größer, prächtiger und von der Dramatik her noch etwas spektakulärer. Überrascht waren einige Gäste über dessen Dauer. Sie gingen von "ein paar Minuten" aus, war auf der Tribüne zu hören. Dass es dann mehr als 20 Minuten waren, wurde freudig zur Kenntnis genommen.

Positiv aufgenommen wurde von den Verantwortlichen, dass die Menschen friedlich und fröhlich feierten. Von Ausschreitungen war zunächst nichts bekannt.

Heute dürfte wieder der Alltag in Gernsbach einkehren. Der Abbau der Tribüne, der Bühnen, Buden und vielem mehr lief gestern auf Hochtouren. Die Sperrung von Straßen im Festbereich sollte laut Mußler wie angekündigt im Laufe des gestrigen Spätnachmittags aufgehoben werden. Insbesondere die Sperrung von Bleich- und Igelbachstraße sorgte über das Wochenende zum Teil für erhebliche Behinderungen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Etwas schaffen, was den Menschen Freude macht´

16.07.2019
Trauer um Mäzen Frieder Burda
Baden-Baden (cl) - Trauer in der Kunstwelt und in Berlin: Den am 14. Juli gestorbenen Kunstsammler und Baden-Badener Museumsgründer Frieder Burda (83) würdigte Kunststaatsministerin Grütters als einen der wichtigsten deutschen Mäzene. Er wollte die Menschen erfreuen (Foto: Viering). »-Mehr
Rastatt
Beim Reha-Sport kommt

15.07.2019
Landessportfest in Rastatt
Rastatt (die) - Die Große Kreisstadt war am Samstag Gastgeber für das vierte Landessportfest des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverbands (BBS). Mit 110 Teilnehmern aus sieben Vereinen in Baden war die Verbandsspitze mehr als zufrieden (Foto: die). »-Mehr
Bühl
Sommerfrische im Hägenich

15.07.2019
VfB Bühl peilt vorderes Drittel an
Bühl (moe) - Nach Platz acht im Vorjahr peilt der Fußball-Landesligist VfB Bühl in der anstehenden Runde einen Platz im vorderen Drittel an. Das sagten Sportvorstand Stefan Voppichler und Trainer Alexander Hassenstein bei der Präsentation der Neuzugänge (Foto: moe). »-Mehr
Karlsruhe
Familientag im Wildpark

14.07.2019
Familientag im Wildpark
Karlsruhe (red) - Zwei Wochen vor dem Saisonstart veranstaltet der KSC am heutigen Sonntag seinen traditionellen Familientag. Die Besucher erwartet laut einer Pressemitteilung des KSC ab 10 Uhr eine vielfältige Mischung aus Attraktionen, Ständen und Aktionen (Foto: GES). »-Mehr
Ottersweier
´Das Gesicht des FVO´ zieht sich zurück

13.07.2019
Walter Kist zieht sich zurück
Ottersweier (mf) - Auf dem Höhepunkt des sportlichen Erfolgs zieht sich Walter Kist zurück. Nach 24 Jahren an der Spitze des Fußballvereins Ottersweier (FVO) übergibt der Vorsitzende einen Verein, wie er nicht besser dastehen könnte. Sein Amt übernimmt Andreas Meier (Foto: mf). »-Mehr
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz