https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Aus Schulleben nicht wegzudenken
Aus Schulleben nicht wegzudenken
17.07.2019 - 00:00 Uhr
Gernsbach (red) - Nur noch wenige Schultage, dann ist es geschafft und die Sommerferien können beginnen - nicht nur für die Schülerinnen und Schüler der Von-Drais-Gemeinschaftsschule und Grundschule, Realschule und des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Gernsbach geht das Schuljahr zu Ende - auch das Team der Schulsozialarbeit schließt seine Projekte ab und schaut auf die vergangenen Monate zu rück.

Gemeinsam mit Alisa Bachofner, die an der Albert-Schweitzer-Schule in Muggensturm eingesetzt ist, haben Patricia Mizera, Simone Gernsbeck-Scherer, Astrid Klempt und Marcel Zeltmann an ihrer jeweiligen Schule durch eine Vielzahl von Beratungen, Projekten und Interventionen positiv an der Gestaltung des Schulalltags mitgewirkt. Schulsozialarbeit versteht sich laut Pressemitteilung als niedrigschwelliges sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe und sei aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken.

Unter dem Motto: "Selbstbehauptung - das bin ich!" fanden an den insgesamt fünf Schulen zahlreiche Angebote statt, mit denen die Schulsozialarbeiter eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen und deren Familien unterstützen konnten.

Vernetzung spielte hier eine zentrale Rolle: Insbesondere bei den zahlreichen Projekten in den Bereichen der Suchtprävention und der Prävention von Essstörungen konnten sich die Mitarbeiter des Evangelischen Mädchenheims als Referenten gegenseitig tatkräftig unterstützen.

"Jetzt pack doch endlich mal das Handy weg"

"Jetzt pack doch mal das Handy weg!" lautete der Titel eines Elternvortrags des Medienexperten Thomas Feibel, der im März in der Stadthalle Gernsbach stattfand und der ebenfalls gemeinschaftlich erfolgreich organisiert wurde.

Regelmäßige Dienstbesprechungen, Teamsitzungen und Supervision sowie gemeinsam besuchte Fortbildungsveranstaltungen würden seit vielen Jahren die hohe Qualität der Arbeit sichern und dafür sorgen, dass alle Schulsozialarbeiter trotz ihrer Alleinstellung an den Schulen keine Einzelkämpfer sind.

Im Schuljahr 2019/20 gibt das Team sich wieder einen gemeinsamen Arbeitsschwerpunkt. Unter dem Titel "Respekt - für mich und andere!" wird ein aktuelles Thema aufgegriffen und an den Schulen jeweils individuell umgesetzt, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Schüler verlassen nach acht Jahren die ´Anstalt´

06.07.2019
Schüler erhalten Abi-Zeugnisse
Gernsbach (for) - 37 Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums haben am Freitag in der Stadthalle in Gernsbach ihre Abiturzeugnisse in Empfang genommen. Bei 13 Abiturienten konnte Rektor Stefan Beil sein Lob für eine Eins vor dem Komma aussprechen (Foto: for). »-Mehr
Bühl
´Wir haben diesen Anspruch´

18.01.2019
Schüleraustausch soll forciert werden
Bühl (jo) - Jedes Jahr diskutiert der Verwaltungsausschuss über den Schüleraustausch. Alle Mitglieder sind sich einig: Jeder Bühler Schüler sollte mindestens einmal in seinem Schulleben eine der Partnerstädte bereisen. Doch es hakt - aus ganz unterschiedlichen Gründen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz