https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Ein Gemüsebeet mitten im Wald
Ein Gemüsebeet mitten im Wald
14.08.2019 - 00:00 Uhr
Gernsbach (galu) - Es ist ruhig am Gernsbacher Waldrand beim Naturfreundehaus, nur ein paar Kinderstimmen und Baugeräusche sind zu hören. Hier liegt der Waldkindergarten "Spiel Wald". Nur einige wenige Kinder sind da, das ist den Sommerferien geschuldet, berichtet Kindergartenleiter Florian Kreuzer. Seit vergangenem Jahr gibt es die Einrichtung am Waldrand, aktuell wird sie erweitert. Ab September soll das ehemalige Naturfreundehaus fertig umgebaut sein, dann wird man das Angebot um eine Ganztagesgruppe erweitern können.

"Ein Alleinstellungsmerkmal", merkt Kreuzer an. Denn: Der "Spiel Wald" wäre damit der einzige Ganztageswaldkindergarten der Region.

Vor rund zwei Wochen erhielt Kreuzer einen Anruf der Daimler AG. Eine Gruppe von Mitarbeitern sei für Teambildungsmaßnahmen im Haus Lautenbach und man möchte den Aufenthalt mit einem Sozialeinsatz verbinden. So kam es, dass gestern acht "Benzler" für fünf Stunden gemeinsam mit den Kindern und den Erziehern ein Gemüsebeet mit Zaunpfosten errichteten. Die Materialkosten wurden vollständig von der Daimler AG übernommen. "Uns war es wichtig, dass das Projekt nachhaltig ist", so Kreuzer. Damit die Kinder auch einen Berührungspunkt mit sozialer Arbeit haben, dürfen sie mithelfen.

"Auch mal über den Tellerrand des Betriebs schauen und dabei noch etwas zurückzugeben", beschreibt Lena Diekhans von der Daimler AG die Motivation hinter dem Sozialeinsatz. Sie und ihre sieben männlichen Kollegen arbeiten im Werk in Sindelfingen als sogenannte "Product Cost Engineers" (Bauteilexperten). Auch im Betrieb sind die Acht ein Team und arbeiten im Bereich der Elektromobilität.

Für die zweite Gruppe des "Spiel Wald" ab September sind noch Plätze verfügbar. Informationen sind erhältlich per E-Mail an info.wald-gernsbach@spielwiese-gmbh.de oder im Internet.

www.spielwiese-gmbh.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach / Forbach
Zu unrecht Kindergeld kassiert

14.08.2019
Zu unrecht Kindergeld kassiert
Gernsbach/Forbach (stj) - "Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll." Die 21-Jährige, die sich am Dienstag vor dem Amtsgericht wegen Sozialleistungsbetrugs verantworten musste, war sich ihres Vergehens offenbar nicht bewusst. Sie hatte ohne Anspruch Kindergeld kassiert (Foto: av). »-Mehr
Gernsbach
Alice Welsch und Robin Fellmoser neues Königspaar

13.08.2019
Neues Königspaar in Obertsrot
Gernsbach (kw) - Trotz Ferien- und Urlaubszeit konnte der Schützenverein Obertsrot mit dem Verlauf seines Sommerfests zufrieden sein. Zahlreiche Besucher verfolgten die Kür des neuen Königspaars Alice Welsch und Robin Fellmoser sowie weiterer erfolgreicher Schützen (Foto: Götz). »-Mehr
Gernsbach
Wissenstransfer in beide Richtungen

12.08.2019
Wissenstransfer in beide Richtungen
Gernsbach (for) - Fast 9 000 Kilometer hat die Medizinerin Hui Feng zurückgelegt, um im Mediclin-Reha-Zentrum mehr über die Rehabilitationsmaßnahmen in Deutschland zu erfahren. Feng ist in der Millionenstadt Nanjing als Chefärztin der Neurologie in einer Uniklinik tätig (Foto: for). »-Mehr
Gernsbach
Motorradfahrer gestürzt

12.08.2019
Motorradfahrer gestürzt
Gernsbach (red) - Ein 56-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag gegen 13 Uhr auf der Staufenberger Straße gestürzt. Er war von Gernsbach kommend in Richtung Baden-Baden unterwegs und verlor offenbar beim Bremsen die Kontrolle über seine Maschine (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gaggenau / Gernsbach
Ein Spaziergang, bei dem gemeckert werden darf

12.08.2019
Informativer Ziegennachmittag
Gaggenau/Gernsbach (hap) - Kinder und Eltern erlebten jüngst auf dem Sauberg zwischen Ottenau und Selbach einen ganz besonderen Ausflug: Der Hobbyschäfer Dominik Sämann hatte zu einem privaten Ziegennachmittag eingeladen und über die Beweidung informiert (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp 345.000 Pilger haben in diesem Jahr den Jakobsweg absolviert, das sind mehr als je zuvor. Könnten Sie sich das auch vorstellen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.
Ich habe ihn schon absolviert.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz