https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ein Drittel der abgeholten Lebensmittel ist für den Abfall
Ein Drittel der abgeholten Lebensmittel ist für den Abfall
23.08.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - "Mit der Firma Hurrle hat die Gaggenauer Tafel seit Jahren einen zuverlässigen, flexiblen und hilfsbereiten Entsorger des anfallenden Abfalls", wie Josef Hartmann, der Leiter der Gaggenauer Tafel, anlässlich eines Besuchs vor Ort bestätigte. Die kostenlose Entsorgung im Wert von rund 8 000 Euro entlastet den Haushalt der Tafel erheblich.

Jährlich holt der Tafel-Fahrdienst bei Geschäften und Supermärkten rund 30 Tonnen Lebensmittel ab, dazu kommen noch Lieferungen von Unternehmen in Papier- und Kunststoffverpackungen. Etwa ein Drittel davon muss aussortiert und entsorgt werden, da nur gute Ware zum Verkauf in den Tafelladen in der Unimogstraße kommt, berichtet der Verein. Während die organischen Stoffe durch die Hurrle Spezialtransporte GmbH, Gaggenau, der energetischen Verwertung in einer Biogas-Anlage zugeführt werden, erfolgt für Papier- und Kunststoff-Abfälle das stoffliche Recycling.

Wie die Geschäftsführer des Entsorgungsunternehmens, Ferdinand und Ingo Hurrle, erläuterten, wird der gesamte Abfall wiederverwertet. Sie versicherten, dass "das Unternehmen auch weiterhin die Gaggenauer Tafel begleiten wird". Josef Hartmann bedankte sich im Namen auch der Tafelkunden für dieses Engagement.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Ab Montag weniger Stau-Stress am Bertholdplatz

22.08.2019
Ende für Stau-Qual in Sicht
Baden-Baden (hez) - Rasch schreitet der Bau der Kreisverkehrsanlage am Bertholdplatz voran. Dies wird die Autofahrer freuen: Am 26. August soll dort die heftige Stau-Qual zu Ende gehen, denn stadteinwärts kann dann der Verkehr wieder auf der Lichtentaler Straße rollen (Foto: hez). »-Mehr
Stuttgart
Zu schnell und zu betrunken

20.08.2019
Mehr Verkehrstote im Land
Stuttgart (lsw/fk) - In den ersten sechs Monaten des Jahres sind mehr Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als im ersten Halbjahr des Vorjahres. Insgesamt starben 214 Menschen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg starben 14 Menschen (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Von der Siedlung zur Murgschifferstadt

20.08.2019
Von der Siedlung zur Stadt
Gernsbach (galu) - Der erste Teil der Serie "800 Jahre Gernsbach" befasst sich mit der Stadtwerdung des Dorfs "Genrespach" und dessen Geschichte vom frühen Mittelalter bis zum 16. Jahrhundert. Ebenso wird der Ursprung der Grafensprung-Sage erklärt. (Foto: ww). »-Mehr
Oppenau
Honigernte halbiert sich

19.08.2019
Honigernte halbiert sich
Oppenau (red) - Die Honigernte in Deutschland hat sich im Frühjahr wegen des schlechten Wetters mehr als halbiert. Nur 10,3 statt 21 Kilogramm fielen im Schnitt je Bienenvolk an. Der Oppenauer Imker Christoph Koch (Foto: von Dewitz/dpa) sprach vom schlechtesten Jahr seit 1975. »-Mehr
Mayen
Magere Honigernte im Südwesten

17.08.2019
Magere Honigernte im Südwesten
Mayen (lsw) - Die Imker in Baden-Württemberg haben in diesem Frühjahr einen heftigen Ernteeinbruch verkraften müssen. Im Schnitt brachte jedes abgeerntete Bienenvolk in der Frühtracht nur 10,8 Kilogramm Honig ein - mehr als ein Drittel weniger als vor einem Jahr (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Knapp zwei Drittel der Bürger glauben, dass Politik und Sicherheitsbehörden die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den vergangenen Jahren unterschätzt haben. Sie auch?

Ja.
Nein.
Kann ich nicht beurteilen.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz