https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Gute Resonanz auf Bambini-Tag der Feuerwehr
Gute Resonanz auf Bambini-Tag der Feuerwehr
24.09.2019 - 00:00 Uhr
Forbach (kv) - Feuerwehr nicht nur zum Anfassen - sondern auch zum spielerischen Mitmachen gibt es seit vergangenen Samstag bei der Freiwilligen Feuerwehr der Gesamtgemeinde Forbach. Daniel Frank und Nathalie Supper, beide aktiv im Dienst der Forbacher Wehr, haben bereits vor längerer Zeit gemeinsam ein Vorbereitungsseminar beim Feuerwehrverband besucht.

Die Wehren haben erkannt, dass sie den zukünftigen Nachwuchs schon sehr viel früher in die Materie einbinden müssen, damit später ausreichend junge Feuerwehrkräfte über die Jugendfeuerwehr zur aktiven Wehr kommen. "Da sind einige Vereine schon viel weiter als wir", sagt Daniel Frank. Aber die Forbacher Kameraden wollten warten, bis der Umbau des Gerätehauses erledigt war. Supper und Frank haben weitere Betreuer mit ins "Bambini"-Team genommen: Timo Mungenast und die beiden "Nicht-Feuerwehrfrauen" Melanie Volkert-Merkel - sie hilft, die Bambini (Mädchen und Jungs ab sechs Jahren) im Auge zu behalten - und Sina Mungenast. Sie ist die heimliche Trumpfkarte für Daniel Frank, denn als gelernte Erzieherin wird sie "sicherlich viel pädagogisches Wissen einbringen, das ist super für unser Team!"

Am ersten Bambini-Tag war es vor allem wichtig, dass die Kinder sich gegenseitig gut kennenlernen und sich in den Räumlichkeiten gut orientieren können, denn es muss immer mit einem Einsatz gerechnet werden. "Was macht ihr dann?", fragt Daniel Frank die Rasselbande: "Dann gehen wir da hoch!" zeigen sie. "Da hoch" - das ist der Jugendraum im Obergeschoss: "Da würden wir im Einsatzfall mit den Kindern bleiben und warten, denn hier auf dem Hof und in der Fahrzeughalle ist es zu gefährlich, wenn die Kameraden ausrücken müssen", erklärt Frank. Bis zum Jahresende werden sich die Bambini alle vier Wochen treffen, und neben vielen Spielen und Spaß plant das Betreuerteam bereits ein weihnachtliches Backen und für das nächste Jahr auch Ausflüge. "2020 werden wir uns vielleicht öfters treffen, wir denken über einen Zwei-Wochen-Rhythmus nach", erklärt Frank. Die Bambini kennen die Aufgaben der Wehr schon genau: "Die kommen, wenn's brennt", "Beim Unfall", "Wenn man anruft", rufen sie durcheinander. Zwischenzeitlich fahren die ersten Eltern auf den Parkplatz, um den Nachwuchs wieder einzusammeln. Den Kindern ist das egal, sie sind jetzt richtig aufgetaut, aber manche auch ein bisschen erschöpft, denn es war ein aufregender Vormittag bei der Feuerwehr.

Mehr Infos und Kontakt zur Feuerwehr Forbach und der Abteilung Jugendfeuerwehr gibt es über die Homepage:

www.ff-forbach.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
Kicker und Rennen gehören einfach zusammen

28.08.2019
"Es gehört einfach dazu"
Iffezheim (nie) - "Es gehört einfach dazu", sagt Axel König, der dritte Vorsitzende des Fußballvereins Iffezheim, über die Verbundenheit zur Galopprennbahn. Im 100. Jahr des Vereinsbestehens haben die Fußballer sogar einen Jockey als Maskottchen kreiert (Foto: Ernst). »-Mehr
Baden-Baden
Umzug ist Sahnehäubchen des Jubiläums

22.07.2019
Festumzug zum Jubiläum
Baden-Baden (pi) - Mit einem Festumzug setzte der Sängerbund Sandweier am Samstag seinen Aktivitäten im 150. Jubiläumsjahr noch ein Sahnehäubchen auf. Sehr gerne zeigten die örtlichen Vereine dem Anlass entsprechend Flagge und waren allesamt auf den Beinen (Foto: Pittner). »-Mehr
Iffezheim
Nold einstimmig gewählt

08.07.2019
Reiner Nold neuer Bezirksjugendwart
Iffezheim (fuv) - Reiner Nold (Foto: fuv) ist neuer Bezirksjugendwart des Bezirks Baden-Baden im Südbadischen Fußballverband (SBFV). Der 53-Jährige wurde als einziger Kandidat von den Vereinsvertretern beim Bezirksjugendtag in Iffezheim einstimmig gewählt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Montag befasst sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit einer Petition der DLRG gegen die Schließung vieler Schwimmbäder. Ist Ihrer Meinung nach die Bundespolitik hier in der Pflicht, zu handeln?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz