www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Sprungwürfe üben mit großen Handball-Stars
06.11.2019 - 00:00 Uhr
Von Nora Strupp

Gaggenau - Sie füllen als Bundesliga-Stars die Handballarenen in ganz Deutschland. Gestern gaben sie 30 Buben und Mädchen der Eichelbergschule Sportunterricht. Die beiden Rhein-Neckar Löwen Andy Schmid und Jesper Nielsen absolvierten mit den Kindern ein Probetraining mit anschließender Autogrammstunde.

Die Kinder flitzen in gelben Trikots und blauen Hosen durch die Turnhalle der Realschule in Rotenfels. Die Stimmung ist ausgelassen. Sie lachen und jubeln, während die beiden Handball-Profis Andy Schmid und Jesper Nielsen ihnen Übungen zeigen und sie dabei Huckepack nehmen oder auf allen Vieren über den Hallenboden krabbeln.

Andy Schmid (36), gebürtiger Schweizer und Kapitän der Rhein-Neckar Löwen, zählt als einer der besten Spielmacher zu den Leistungsträgern und wurde 2018 zum fünften Mal in Folge zum Spieler der Saison gewählt. Jesper Nielsen (30) ist Kreisläufer und schwedischer Nationalspieler.

Das exklusive Training mit den beiden Stars ist Teil des Projekts "Schul-Safari", das von den Rhein-Neckar Löwen im März 2018 ins Leben gerufen wurde. Von August bis Mai machen jeweils zwei Spieler des Kaders an zwei Dienstagen im Monat Halt an Schulen, um den jungen Talenten Wissenswertes über das Handballspielen mit auf den Weg zu geben. Der Grundgedanke, der hinter der "Schul-Safari" steckt: Den Spaß an Bewegung fördern und den Handballsport an den Schulen populärer machen.

"Der Handball braucht Nachwuchs", weiß Studentin Josephine Limburg, die während ihres Praxissemesters bei den Löwen die "Schul-Safari" mitorganisiert. "Doch leider bekommt dieser Sport nicht dieselbe mediale Aufmerksamkeit wie Fußball. Unser Ziel ist es, zu zeigen, dass Handball ein toller Sport ist."

"Mit dem Projekt möchten wir die Kinder und Jugendlichen an den Handballsport heranführen", erklärt Andy Schmid. "Das ist eine gute Sache und man sieht ja, wie viel Spaß die Kinder daran haben. Es ist unsere Aufgabe als Verein, die Begeisterung für den Sport an sie weiterzugeben."

Aber auch für die Erwachsenen ist das ein einmaliger Moment. "Ich finde es super, dass es dieses Angebot gibt", freut sich Wolfgang Lutz, Sportlehrer an der Eichelbergschule und Trainer der weiblichen D-Jugend der Panthers Gaggenau. "Es ist wichtig, als Schule was Gemeinschaftliches zu machen. Und solche Dinge schweißen mehr zusammen als alles andere."

Ein weiteres Glanzlicht: Nach dem intensiven Training hatten die Kinder noch Gelegenheit, ein Autogramm zu ergattern und Fotos zu schießen, um diesen besonderen Augenblick für die Ewigkeit festzuhalten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lichtenau
Wichtiger Beitrag für das soziale Zusammenleben

05.11.2019
Leistungsschau der Vereine
Lichtenau (kec) - Lichtenauer Vereine präsentierten am Sonntagnachmittag erstmals ihr vielseitiges Leistungsangebot für die Jugend in der Wasenhalle in Scherzheim einer breiten Öffentlichkeit. Seit 2006 vergibt die Firma Roda Zuwendungen für die Jugendarbeit (Foto: Kristeleit). »-Mehr
Bühl
Paarharmonie nicht nur auf der Tanzfläche

04.11.2019
Paarharmonie für die Discofox-WM
Bühl (naf) - Nicole und Matthias Habich sind vom Ehrgeiz gepackt, seit sie von ihrer Qualifikation für die Discofox-WM am 9. November erfahren haben. Ob als Paar auf der Tanzfläche oder Ehepartner im alltäglichen Leben - gemeinsam meistern sie alle Herausforderungen (Foto: naf). »-Mehr
Lindow
Pflichtaufgabe erfüllt,

04.11.2019
Bisons Bühl stehen im Viertelfinale
Lindow-Gransee (red) - Die Pflichtaufgabe seriös erfüllt und eine gute Leistung gezeigt: Die Volleyball Bisons Bühl haben im Pokal-Achtelfinale beim Zweitligisten Lindow-Gransee 3:1 gewonnen und treffen im Viertelfinale nun auf den Ligakonkurrenten Herrsching (Foto: Seiter). »-Mehr
München
FC Baye rn entlässt Kovac

03.11.2019
Bayern München entlässt Kovac
München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich am Sonntagabend von Trainer Niko Kovac getrennt. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister einen Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt bekannt. Co-Trainer Hans Flick soll die Mannschaft betreuen (Foto: Kirchner/dpa). »-Mehr
Eppelheim
Zu Gast bei der Wundertüte

02.11.2019
Baden Rhinos zu Gast in Eppelheim
Eppelheim (red) - Eishockey-Regionalligist ESC Hügelsheim gastiert nach dem starken Heimauftritt gegen ravensburg am Sonntag in Eppelheim - der Wundertüte der Liga. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Rhino-Offensivakteur Noel Johnson (Foto: Archiv). »-Mehr
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz