https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Die drei Schönen vom Neubruch
Die drei Schönen vom Neubruch
13.11.2019 - 00:00 Uhr
Von Thomas Senger

Gaggenau - Chico, Merlin und Beethoven heißen die drei Alpaka-Tiere, die nun bei einem Schönheitswettbewerb in Villingen-Schwenningen ausgezeichnet wurden. Zum ersten Mal habe er mit seinen Tieren an einer Alpaka-Show teilgenommen, berichtet Tobias Krämer. Ausrichter dort war der Züchterverband Alpaka Association (AAEV).

Mit zwei zweiten und einem dritten Platz sind die Gaggenauer von der Baar zurückgekommen. Ein schöner Erfolg, freut sich Krämer. Seit Ende 2017 züchten er und Schwager Ingo Rigsinger Alpakas. Zehn Tiere haben sie derzeit auf ihrer Weide in der Nähe des Gaggenauer Waldfriedhofs. Vom dortigen Gewann Neubruch kommt auch der Name des Stalls: Neubruch Alpaka.

Die Idee, diese Tiere selbst zu züchten, kam Krämer in einem Streichelzoo. Dann dauerte es nicht lange, und er ist mit seinem Schwager "tausende Kilometer durch Deutschland gefahren", um sich näher zu informieren. "Ruhiges Gemüt, große Augen", schwärmt Krämer von diesen Tieren, von denen in Gaggenau nur die Wolle genutzt werde: "Wir schlachten unsere Tiere nicht." Anfang Oktober waren die Gaggenauer Alpakas zu Gast beim Weideabtrieb in Reichental. Dort im Gernsbacher Bergdorf werden sie auch beim Adventsmarkt wieder eine Attraktion für die kleinen Besucher sein: am Samstag, 23. November, ab 14.30 Uhr auf dem Schulhof in Reichental.

Beim Gaggenauer Adventsmarkt wollen Ingo Rigsinger und Tobias Krämer ebenfalls mit ihren Tieren, deren Wolle und anderen Produkten dabei sein. Der Markt um das Rathaus herum beginnt am Freitag, 29. November, und endet am Sonntag, 16. Dezember.

Nicht nur die Zucht liegt im Fokus der Gaggenauer: "Wer die liebevollen Tiere hautnah erleben möchte, kann bei uns Wanderungen oder Stallbesuche buchen."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
´Die Bürger sind die besten Ideengeber´

14.10.2019
Beste Ideen von Bürgern
Rastatt (sb) - Wie eine Landesgartenschau eine Stadt nachhaltig verändert, wurde rund 50 Teilnehmern bei einer Bürgerfahrt der Stadt Rastatt nach Schwäbisch Gmünd eindrücklich gezeigt. Dabei wurde deutlich: Die Bürger gelten als die besten Ideengeber (Foto: sb). »-Mehr
Gernsbach
Mutterkuh Peggy führt die Herde an

07.10.2019
Mutterkuh Peggy führt die Herde an
Gernsbach (hap) - Für Weidetierhalter gibt es bei ihrer Arbeit weder schlechtes noch gutes Wetter, sondern immer nur das, wie es gerade ist. So war es auch beim 13. Weidefest der Weidetiergemeinschaft im Gernsbacher Ortsteil Reichental. 22 Rinder wurden in den Winterstall geführt (Foto: hap). »-Mehr
Umfrage

Fast jeder fünfte Deutsche möchte im Rentenalter zumindest noch einige Stunden pro Woche weiterarbeiten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz