https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Neue Gruppe für den Kindergarten
Neue Gruppe für den Kindergarten
25.11.2019 - 00:00 Uhr
Weisenbach (mm) - Im Kindergarten Sankt Christophorus wird es eng. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde der Bedarfsplan vorgestellt. Ab Januar 2021 besteht mehr Platzbedarf. Die Betreuung für Kinder über drei Jahren soll daher trotz schwieriger finanzieller Rahmenbedingungen um eine vierte Gruppe mit zwölf Plätzen erweitert werden, die Entscheidung im Rat erfolgte einstimmig.

Kinderbetreuung ist ein sehr wichtiger Baustein beim Thema "Familienfreundliches Weisenbach", heißt es in den Sitzungsunterlagen. Steffen Miles (CDU) sprach von einem erfreulichen Aufwärtstrend. Die Gruppe soll im Turnraum eingerichtet werden, "eine sinnvolle kurzfristige Lösung", auch für die Kindergartenleiterin Eveline Warth. Eine Auslagerung in andere Gebäude wie beispielsweise die Schule sei schwierig, beantwortete sie die Frage von Gemeinderat Florian Bleier (CDU).

Ebenfalls beschloss der Rat eine Anpassung der Elternbeiträge zum 1. Januar 2020. So kostet dann die Wochenbetreuung für die verlängerte Öffnungszeit 139,20 Euro (vorher 135 Euro). Für die Ganztagsbetreuung werden 220,20 Euro (213,60 Euro) fällig. Die Gemeinde bleibt mit den angehobenen Gebühren unter dem vom Gemeindetag empfohlenen Deckungsrad von 20 Prozent der Kosten. In Weisenbach liegt er bei etwa 15 Prozent, "sonst müssten wir noch höhere Gebühren verlangen", erläuterte Bürgermeister Daniel Retsch. Im Kindergarten stehen laut Betriebserlaubnis 75 Kindergartenplätze für Kinder über drei Jahren zur Verfügung, davon maximal 30 Plätze im Rahmen der Ganztagesbetreuung.

Die Anzahl der Kinder über drei Jahren wird sich im laufenden Kindergartenjahr von derzeit 60 Kindern (Stand: Oktober 2019) voraussichtlich auf 79 Kinder im Juli 2020 erhöhen. Eine Überschreitung der genehmigten Plätze erfolgt ab Juni 2020.

Im Kindergartenjahr 2020/2021 werden im September 2020 voraussichtlich 68 Kinder den Kindergarten besuchen. Diese Zahl erhöht sich bis zum Ende des Kindergartenjahres auf 93 Kinder, spätestens ab Januar 2021 besteht ein akuter Handlungsbedarf. Dies machte die Kindergartenleiterin deutlich.

Um ausreichend Plätze für Kinder über drei Jahren zur Verfügung zu haben, ist eine weitere Gruppe erforderlich. Kurzfristig wird diese im Turnraum eingerichtet. Dieser steht dann nicht mehr in seiner eigentlichen Funktion zur Verfügung. Als Ersatz könnte der Bewegungsraum in der Johann-Belzer-Schule genutzt werden, lautete eine Anregung von Florian Bleier.

Die vierte Gruppe wird zunächst lediglich als Kleingruppe eingerichtet. Dies bedeutet, dass maximal zwölf Kinder aufgenommen werden können. Angeboten wird die verlängerte Öffnungszeit (tägliche Betreuungszeit sieben Stunden). Die Kleingruppe deckt mittel- bis langfristig jedoch nicht den gesamten voraussichtlichen Betreuungsbedarf ab. Der Gemeinderat stimmte der Kindergartenbedarfsplanung zu und nahm die Entwicklung der Kinderzahlen bis September 2022 zur Kenntnis. Die Gemeindeverwaltung wurde mit der Umsetzung der erforderlichen Schritte beauftragt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Großer und kleiner Budenzauber

22.11.2019
Vorweihnachtlicher Budenzauber
Bühl (red) - Die Freunde von Waffeln, Crêpes oder Langos, Glühwein oder Punsch können sich jetzt wieder auf die letzten Outdoor-Events des Jahres einstimmen: auf den Adventsmarkt Bühl, Weihnachtsmarkt Vimbuch oder Nikolausmarkt Ottersweier (Foto: bema/av). »-Mehr
Weisenbach
Autofahrer zu schnell im Ort unterwegs

20.11.2019
Änderungen bei Parkflächen
Weisenbach (mm) - Noch besteht Klärungsbedarf bei der Überwachung des ruhenden Verkehrs in Weisenbach. Bei den Parkflächen wollen Grundstückseigentümer noch Änderungen. Erstmals hat zwischenzeitlich der Landkreis innerorts Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt (Foto: rag). »-Mehr
Baden-Baden
Entlastung für Eltern und weitere neue Stellen

19.11.2019
Viel Gegenwind für die Verwaltung
Baden-Baden (hol) - Die Sparvorschläge der Verwaltung ernteten bei den Haushaltsberatungen des Hauptausschusses viel Gegenwind. Insgesamt dauerte es mehr als zehn Stunden inklusive drei Pausen (Foto: Zorn), bis der Doppelhaushalt 2020/21 unter Dach und Fach war. »-Mehr
Bühl
Stadt kauft Kindergarten Neusatz

19.11.2019
Stadt kauft Kindergarten
Bühl (red) - Die Kirchengemeinde Ottersweier Maria Linden übergibt das Kindergarten- und Gemeindehausareal Neusatz an die Stadt Bühl. Der Hintergrund: Die notwendige Sanierung des Kindergartens St. Borromäus kann die Kirchengemeinde nicht schultern (Foto: Eiermann). »-Mehr
Muggensturm
Kirche einmal anders erleben

18.11.2019
Offene Kirche lockt viele Besucher
Muggensturm (ser) - Zur erlebnisreichen Begegnung mit vielen Besuchern wurde die zweite "Nacht der offenen Kirche" in der Pfarrkirche Maria Königin der Engel in Muggensturm. Es gelang, Kirche in beeindruckender Vielfalt verschiedener Gruppen einmal anders zu erleben (Foto: ser). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz