https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
25. Nikolausmarkt sorgt für Freude
25. Nikolausmarkt sorgt für Freude
03.12.2019 - 00:00 Uhr
Gernsbach (ueb) - Am Wochenende waren die Erwachsenen froh, die noch eine Parkmöglichkeit in der Nähe der Staufenberghalle fanden. Die Kinder auch, freuten sie sich doch schon lange auf Pferdereiten, auf Geschenke des Nikolaus und hofften auf etwas Glück beim Suchspiel des Kinderhauses Staufenberg.

Vor allem aber war es wohl die Freude darüber, zusammen mit Eltern, Großeltern und Geschwistern über den Staufenberger Nikolausmarkt zu bummeln. Und das nun schon zum 25. Mal.

Inzwischen schon eine kleine Tradition, brauchte das Organisations-Team wenig Überzeugungskunst, um Vereine und zur Mitarbeit Gewillte "mit ins weihnachtliche Boot zu holen". So war es "wieder einmal erfreulich", wie Gabi Kienzle von der Aktionsgemeinschaft Nikolausmarkt Staufenberg betonte, "dass an 33 Marktständen Selbstgebasteltes, Selbstgebrautes, Handgearbeitetes, Nützliches und Dekoratives und auch viel Leckeres angeboten werden konnte".

Als idyllisch erlebten die Marktbesucher den Samstag, als bei einbrechender Dunkelheit der Weihnachtsbaum im wunderbaren Lichterglanz erstrahlte, die geschmückten Verkaufsstände zum Kauf und zum Genuss einluden und eine Abordnung des Musikvereins Harmonie Staufenberg Weihnachtsstimmung verbreitete.

Die Minis indes versuchten ihr Glück beim Suchspiel des Kinderhauses und trauten sich auf die Rücken geduldiger Pferde. Mancher von ihnen war anschließend froh, in der beheizten Casamir-Hütte von Bert Linnemann überraschende und auch berührende Weihnachtsgeschichten vorgelesen zu bekommen. Als dann später die Jüngsten wieder glücklich zu Hause waren, sorgten Anita Löwenthal und Simon Welsch (Duo Simple Sounds) dafür, dass die vorweihnachtliche musikalische Stimmung auch noch in den Abendstunden anhielt.

Gut gefüllter

Geschenkesack

Am Sonntag hatten der Nikolaus und sein Gefolge einen traditionsgemäß wichtigen Termin an der Staufenberghalle. Doch sie mussten sich noch etwas gedulden, bis sie mit "Von drauß' vom Walde komm ich her ..." und zum Leeren ihres gut gefüllten Geschenkesäcke kamen.

Obwohl von den Kindern sehnsüchtig, aber von manchen auch ganz ohne Scheu erwartet, waren es die Staufenberger Schüler, die selbst ein Programm boten. Unterstützt von ihren Lehrern sangen die Kinder der Klassen 1 bis 4 der Grundschule Staufenberg das spanische Weihnachtslied "Feliz Navidad" und freuten sich mit "Der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel, der Kapfel, der gelbrote Apfel" nicht nur auf den Nikolaus.

Über erste Geschenke in Gutscheinform konnten sich fünf strahlende Kinder freuen, die alle Preisrätselfragen zuvor richtig beantwortet hatten. Auch Bürgermeister Julian Christ ging nicht ganz leer aus. Sein Dank galt den Organisatoren, den Vereinen und Standbetreibern und allen, die durch ihr Zutun "für das Wir-Gefühl" sorgen.

Tenorhorn-Trio

sorgt für Vorfreude

Da der Sonntag noch jung und die Stimmung auf dem Nikolausmarkt längst nicht zum Heimgehen verlockte, blieb der Festplatz bis in die Abendstunden gut gefüllt. Vanessa und Sophia Kugel trugen dazu ihr Scherflein mit weihnachtlicher Livemusik bei.

Das galt ebenso für die drei Staufenberger Musikanten Tobias Bähr, Heiko Westermann und Friedhelm Bender. Das Trio, das sich vor zehn Jahren "aus Liebe zu Staufenberg" mit ihren Tenorhörnern zusammengefunden hatte, brachte es auf den Punkt, als mit "Alle Jahre wieder" Vorfreude auf den 26. Staufenberger Nikolausmarkt 2020 aufkam.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Buntes Schulfest für Klein und Groß

02.12.2019
125 Jahre Grundschule
Baden-Baden (ahu) - Die 125-Jahr-Feier der Grundschule des Sinzheimer Ortsteils Kartung hat den Besuchern ein vielseitiges Programm geboten. Das Schulgebäude war in den Jahren 1893 und 1894 gebaut worden. Klein und Groß feierten den Geburtstag gemeinsam (Foto; Huck). »-Mehr
Baden-Baden
Festliches Augenzwinkern für die BT-Aktion

30.11.2019
Augenzwinkern für guten Zweck
Baden-Baden (red) - Opernstar Daniel Behle (Foto: Horowitz) will augenzwinkernd musikalische Kontraste setzen. Für sein Konzert am Nikolaustag im Festspielhaus gibt es in der BT-Geschäftsstelle in Baden-Baden 100 vergünstigte Tickets zu kaufen - zugunsten der BT-Aktion. »-Mehr
Bühl
Der Bauplatz lässt noch auf sich warten

30.11.2019
Neue Schulleiterin in Vimbuch
Bühl (jure) - Die Vimbucher Tullaschule hat mit Stefanie Schwinger eine neue Rektorin. Dass sie dem Ideal einer Schulleiterin schon sehr nahe zu sein scheint, zeigten die Reden und Beiträge zur offiziellen Einführung. Seit September leitet sie bereite die Grundschule (Foto: Feuerer). »-Mehr
Baden-Baden / Sinzheim / Hügelsheim
TV-Störung: Extrawurst für Abgeordneten

29.11.2019
Störung bei Unitymedia
Baden-Baden/Sinzheim/Hügelsheim (hol) - Mehrere Tausend Kunden des Kabel-TV-Anbieters Unitymedia in der Region haben von Mittwochabend bis Donnerstagnachmittag in die Röhre geschaut. Auch das Internet war teilweise betroffen (Foto: Stratenschulte/dpa). »-Mehr
Gernsbach
Das 7:0 im ´UEFA-Cup war das Highlight´

29.11.2019
"Der UEFA-Cup war das Highlight"
Gernsbach (ham) - Der beste Fußballer des Murgtals feiert heute 50. Geburtstag: Matthias Fritz (Zweiter von rechts, links daneben Sergej Kirjakow/Foto: pr) spielte beim Karlsruher SC in der Bundesliga. "Highlights" waren sein Tor gegen den HSV - und das 7:0 im UEFA-Cup gegen Valencia. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz