https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Freude über ein gelungenes Turnier
Freude über ein gelungenes Turnier
13.01.2020 - 00:00 Uhr
Gaggenau (cv) - Der Queen-Klassiker "We are the Champions" dröhnt aus den Lautsprechern. Gleichzeitig jubeln zahlreiche Sportler für die Fotografen. Nach 38 spannenden und fairen Spielen und 181 meist schönen Toren (leider auch Eigentoren) ging am Samstagabend in der Jakob-Scheuring-Halle Ottenau ein erfolgreiches 16. Hallenfußballturnier für Menschen mit Behinderung zu Ende. Bestätigung und Ansporn für den Sportverein Michelbach: "Im Januar 2021 werden wieder ein Turnier veranstalten", sagt Beate Rieger. Und erhält lauten Applaus.

Es ist ein Mammuttag, sowohl für Spieler und Betreuer als auch für die Organisatoren. Bei der Siegerehrung gegen 18 Uhr, die von den Hauptverantwortlichen - Beate Rieger und Daniel Herm - eröffnet wird, ist der Ball zum ersten Mal Nebensache. Die Spieler, die zuvor noch als Gegner auf dem Feld standen, klatschen sich ab, klopfen sich auf die Schultern und diskutieren über verpasste Chancen.

Bürgermeister Michael Pfeiffer als Vertreter der Stadt, die die Schirmherrschaft innehat, findet lobende Worte für Ablauf und Organisation des Turniers. Martin Bleier, Geschäftsführer der Murgtal-Werkstätten & Wohngemeinschaften, bedankt sich für das "vorbildliche Fußballturnier", das Jahr für Jahr mit viel Herzblut veranstaltet werde.

"Die aktiven Spieler können sich hier eine Scheibe abschneiden", meint Patrick Moran, der Inklusionsbeauftragte vom Südbadischen Fußballverband, mit Blick auf die Leidenschaft, die zu sehen war. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Reiner Nold ist auch er bei der Siegerehrung zugegen.

Mit über 40 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern stemmt der Sportverein Michelbach die Veranstaltung. Jetzt ist auch für Armin Höb die Zeit, aufzuatmen. Der Helfer ist nach eigenen Angaben "schon immer" bei dem Fußballturnier dabei. Als "Springer" wird er dann gerufen, wenn Not am Mann ist. Und das ist nicht selten. Auch die Verteilung der Gewinne fällt in sein Aufgabengebiet.

In diesem Jahr ist dies um einiges einfacher - anstellte von Trikots wurden erstmals Rucksäcke besorgt. "Die haben Einheitsgrößen, da muss nur die Anzahl stimmen", lacht Höb.

Insgesamt 17 Mannschaften mit rund 200 Sportlern aus ganz Baden-Württemberg haben sich in Ottenau eingefunden, um Bestleistungen zu zeigen. Einige Mannschaften weniger als in den Vorjahren. Deshalb kann die Spielzeit von acht auf zwölf Minuten aufgestockt werden.

Den weitesten Anfahrtsweg mit über 400 Kilometer hatte bereits zum sechsten Mal die Fußballmannschaft der Diakonie Doppelpunkt aus Thüringen. "Die Spiele sind leider nicht so glücklich ausgefallen", resümiert Frank Strödick. Eine neue Mannschaftsaufstellung sowie eine Verletzung des Tormanns gleich zu Beginn, "das war keine gute Konstellation", bedauert der Trainer. Besser lief es bei den zwei Mannschaften der Murgtal-Werkstätten - mit den "Unzähmbaren Löwen" aus Muggensturm die Lokalmatadore des Turniers. "Eine Mannschaft hat den 3. Platz, die andere einen 4. Platz errungen", zeigt sich Monica Grässle zufrieden.

Mit Nicole Wendling-Kraft sind die Sportlehrerinnen der Murgtal-Werkstätten auch für das Fußballtraining verantwortlich. Die Fußballer seien stets motiviert und fiebern mit. "Wir legen viel Wert auf Fairness, doch wenn die Emotionen hochkochen, gelingt das nicht immer", meint die Trainerin. Aber auch das gehört zum Fußball eben dazu.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Moderne Filiale in der Schwarzwaldstraße

09.01.2020
Aldi Süd baut moderne Filiale
Baden-Baden (hol) - Eine der modernsten Aldi-Filialen Deutschlands (Foto: Aldi Süd) wird in der Schwarzwaldstraße entstehen. Aldi Süd will das jetzt dort ansässige Geschäft zu Ostern schließen und das gesamte Areal komplett umgestalten. Ende November ist Neueröffnung geplant. »-Mehr
Bühlertal
Wie Hallenfußball

31.12.2019
Wie Hallenfußball - nur ohne Halle
Bühlertal (rap) - Normalerweise flitzt Jonas Knobelspies für den Fußball-Verbandsligisten SV Bühlertal die Linie entlang. Im Oktober tauschte der 23-Jährige aber den Mittelberg für ein Stadion am Strand in Kreta ein. Knobelspies nahm mit dem deutschen Team an der Socca-WM teil (Foto: rap). »-Mehr
Murgtal
Silvester-Umfrage

27.12.2019
Silvesterumfrage mit neuen Pfarrern
Murgtal (ham) - Die BT-Redaktion befragt Menschen aus dem Murgtal, wie sie Silvester verbringen, welche Vorsätze sie haben für 2020 und was Ihnen von 2019 in Erinnerung bleibt. Den Auftakt machen die zwei neuen Pfarrer in Loffenau: Matthias Weingärtner und Florian Lampadius (Foto: Metz). »-Mehr
Bühl
Als Herodes plötzlich zum Handy greift

23.12.2019
"VorFreude" voller Erfolg
Bühl (khd) - Nachdem die Städtische Schule für Musik und darstellende Kunst erst zum dritten Advent eine perfekte Visitenkarte abgegeben hatte, war auch das Adventskonzert "vorFreude" vor dem vierten Advent ein voller Erfolg im voll besetzten Bürgerhaus (Foto: Heineke-Dietz). »-Mehr
Bühlertal
´Nacht der Sterne´ im Tal der 1 000 Lichter

23.12.2019
"Nacht der Sterne" gut besucht
Bühlertal (vr) - Zum ersten Mal hat in Bühlertal eine "Nacht der Sterne" stattgefunden. Zur Wintersonnenwende wurde eine Fackelwanderung angeboten. Damit Weihnachtsbeleuchtung und Sterne besser zur Geltung kamen, wurde die Straßenbeleuchtung abgeschaltet ( Fo to: vr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Experten befürchten, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten könnte. Haben Sie Angst vor der Lungenkrankheit?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz