http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kreuzfahrtschiff auf dem Rhein auf Grund gelaufen
Kreuzfahrtschiff auf dem Rhein auf Grund gelaufen
10.04.2018 - 11:15 Uhr
Rastatt (lsw) - Ein 110 Meter langes deutsches Fluss-Kreuzfahrtschiff ist auf dem Rhein nahe Rastatt auf Grund gelaufen. Die "Rhein Prinzessin" habe sich in der Nacht zum Dienstag mit dem Bug festgefahren, sagte eine Sprecherin der französischen Feuerwehr.

Die 148 Menschen an Bord blieben bei dem Zwischenfall unverletzt und wurden auf deutscher Rheinseite an Land gebracht. Die Rheinschifffahrt war der Sprecherin zufolge nicht beeinträchtigt.

Nach Angaben des Bonner Reiseveranstalters Phoenix-Reisen sollte das Schiff voraussichtlich noch am Dienstag weiterfahren. Es wird entweder mit einem Schlepper befreit oder kommt von selbst los, wie Geschäftsführer Benjamin Krumpen sagte. Wie es zu der Panne gekommen sei, sei noch unklar.

Symbolfoto: fuv

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Mit der Landesehrennadel ausgezeichnet: Berthold Feist (Mitte) zusammen mit dem Musikvereins-Vorsitzenden Bodo Deger (rechts) und OB Hubert Schnurr. Foto: Toussaint

26.03.2018
"Kreuzfahrt" mit Überraschung
Bühl (red) - "Kreuzfahrten" lautete das Motto, unter das die Affentaler Musikanten ihr Frühjahrskonzert gestellt hatten. Die musikalische "Reise" war für einen Musiker mit einer großen Überraschung verbunden: Berthold Feist (Mitte) wurde mit der Landesehrennadel ausgezeichnet (Foto: bgt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Orte wie Monheim oder Pfaffenhofen machen es vor: Ein kostenloser Nahverkehr soll dazu beitragen, dass mehr Menschen aufs Auto verzichten und lieber den Bus nehmen. Würden Sie das Auto verkaufen, wenn Bus- und Bahnfahren kostenlos wäre?

Ja, auf jeden Fall.
Ich würde es weniger nutzen, aber nicht abschaffen.
Ich würde weiter Auto fahren.
Das weiß ich nicht.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen