Drei Verletzte bei Unfall in Sinzheim
Drei Verletzte bei Unfall in Sinzheim
14.06.2018 - 18:39 Uhr
Sinzheim (red) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag in Sinzheim sind drei Personen leicht verletzt worden.

Die 19 Jahre alte Fahrerin eines Volkswagen befuhr gegen 13.30 Uhr die B3 von Bühl in Richtung Sinzheim. Dann ordnete sie sich auf der Linksabbiegespur ein, weil sie auf die K9608 in Richtung Weitenung/Steinbach einfahren wollte.

Gleichzeitig bog ein Wagen nach rechts ab, der der VW-Fahrerin auf der B3 entgegenkam. Das war auch kein Problem, doch leider hatte die junge Frau wohl übersehen, dass hinter dem Rechtsabbieger ein BMW herannahte, der geradeaus weiterfuhr. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Sowohl die 19-Jährige als auch ihre gleichaltrige Beifahrerin und der 28-jährige BMW-Fahrer wurden leicht verletzt und zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro. Die Beamten aus Bühl regelten den Verkehr, während die Feuerwehrleute aus Baden-Baden sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe vor Ort kümmerten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Motorradfahrer schwer verletzt

14.06.2018
Motorradfahrer schwer verletzt
Forbach (red) - Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch auf der Strecke zwischen Forbach und der Schwarzenbachtalsperre gestürzt, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war. Der Mann wurde schwer verletzt. Er kam mit einem Helikopter ins Krankenhaus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Opfer hört noch, wie Täter das Messer schleift

14.06.2018
Nach Angriff halbseitig gelähmt
Rheinmünster (sie) - Im Söllinger Mordprozess hat die Ehefrau des Angeklagten ausgesagt. Der Mann hatte seinen Stiefsohn erstochen und seine Frau schwer verletzt. Die 61-Jährige ist seit dem Angriff halbseitig gelähmt. Ihr Sohn schob sie in einem Rollstuhl in den Gerichtssaal (Foto: hli). »-Mehr
Rastatt
´Diese Dimension ist für uns neu´

13.06.2018
Unwetter: Rund 500 Einsätze
Rastatt (ema/hli) - Bei dem am Montagnachmittag einsetzenden heftigen Unwetter waren Rettungskräfte bis in die frühen Morgenstunden des Dienstags im Dauereinsatz. Rund 500 Einsätze wurden im Kreis registriert. Schwerpunkte waren Rastatt, Kuppenheim und Muggensturm (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Polizei ermittelt nach mutmaßlichem Messerangriff

11.06.2018
Polizei ermittelt nach Messerangriff
Rastatt (red) - Nach einem mutmaßlichen Messerangriff auf einen 34-Jährigen am Samstagabend ermittelt die Polizei. Der Mann war mit drei Männern beim Rastatter Bahnhof aneinandergeraten, bei dem Streit wurde er durch einen Messerstich verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Quad-Fahrer bei Unfall verletzt

11.06.2018
Quad-Fahrer bei Unfall verletzt
Gernsbach (red) - Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Quad und einem Motorrad in Gernsbach ist der Quad-Fahrer leicht verletzt worden. Der Motorradfahrer war von hinten auf das stehende Quad gekracht. Dessen Fahrer wurde aus dem Sitz geschleudert (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.

www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz