https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Berlin-Flüge: Verärgerte Passagiere
Berlin-Flüge: Verärgerte Passagiere
14.02.2019 - 13:55 Uhr
Rheinmünster/Berlin (vo) - Passagiere aus der Region beklagen immer häufiger verspätete Flüge oder komplette Ausfälle auf der Strecke vom Baden-Airport nach Berlin beziehungsweise umgekehrt. Auch am Mittwoch wurde am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) eine Verbindung am Abend in die Hauptstadt seitens der Fluggesellschaft Eurowings gestrichen.

Die mittelbadische SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek hat sich deshalb mit einem Schreiben an die Lufthansa-Tochterfirma gewandt. "Mich haben Beschwerden bezüglich Flugausfällen und Verspätungen erreicht, die nicht akzeptabel sind", erklärte Katzmarek gestern in einer Pressemitteilung. "Es darf nicht sein, dass Flüge mitten in der Nacht kurzfristig gestrichen werden und Kundinnen und Kunden mit einer E-Mail vor vollendete Tatsachen gestellt werden beziehungsweise schon im Flugzeug sitzend, wieder aussteigen müssen." Statt freiwillige Ersatzleistungen anzubieten, müssten Betroffene mit hohem persönlichem Aufwand Regressansprüche gegenüber Eurowings anwaltlich geltend machen, so Katzmarek.

Flugverbindung nicht ausgelastet

Von Eurowings hieß es dazu auf BT-Nachfrage, dass es aufgrund externer Faktoren zu kurzfristigen Flugausfällen kommen könnte, beispielsweise bei schlechtem Wetter. Man bedauere jeden einzelnen Flugausfall. Dagegen verneinte Sprecherin Laura Karsten, dass hinter den Flugstreichungen ein System stecken könnte - etwa, weil die Auslastung einzelner Maschinen zu gering sei. Erst vor einigen Wochen hatte der Geschäftsführer des FKB, Manfred Jung, gegenüber dem BT betont, dass die Resonanz auf der Strecke in die Hauptstadt teilweise zu wünschen übrig ließe und die Gefahr bestünde, dass diese Verbindung dem FKB verloren gehen könnte. Eurowings hatte die Frequenz im aktuellen Winterflugplan auf zwölf Flüge pro Woche erhöht.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Vorleser im Regionalentscheid

13.02.2019
Vorleser im Regionalentscheid
Rastatt (red) - Wer ist der beste Vorleser im Landkreis Rastatt? Beim Regionalentscheid Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels werden heute im Kellertheater 17 Schüler diese Frage unter sich ausmachen. Zuhörer sind beim Regionalentscheid willkommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Der erfüllte Traum vom Stipendium

13.02.2019
US-Stipendium für Fortenbacher
Gernsbach (red) - Für den Gernsbacher Robin Fortenbacher erfüllt sich ein Traum: Der Neuntklässler wird "Juniorbotschafter" und darf auf Initiative von Kai Whittaker für ein Jahr in die USA. Alexander Stummvoll (rechts/Foto: Mahler) gratuliert als Wahlkreisbüroleiter im Namen des CDU-Politikers. »-Mehr
Berlin
´Das ist Retro-Politik´

13.02.2019
Kritik an "Retro-Politik"
Berlin (red) - FDP-Chef Christian Lindner (Foto: dpa) lässt kein gutes Haar an den sozialpolitischen Beschlüssen der SPD und den Vorhaben der Union in der Einwanderungspolitik. Er rechne mit Stillstand oder Dauerstreit in der Koalition, sagt er im BT-Interview. »-Mehr
Karlsruhe
Rund eine halbe Million ADAC-Einsätze

12.02.2019
Rund halbe Million ADAC-Einsätze
Karlsruhe (lsw) - Autofahrer haben die Pannenhilfe des ADAC in Baden-Württemberg 2018 etwas über eine halbe Million mal zu Hilfe gerufen (Foto: dpa). Indes ist Stuttgart auf Rang fünf der am dichtesten befahrenen Städte in Deutschland gelandet. »-Mehr
Baiersbronn
Mit Gebärdensprache durch Eis und Schnee

12.02.2019
Mit Gestik durch Eis und Schnee
Baiersbronn (sj) - Umweltpädagogin Svenja Fox macht Führungen für Gehörlose im Nationalpark - ohne Dolmetscher. Der Nationalpark Schwarzwald gilt in Sachen Inklusion und "barrierefreien Angeboten" als eine Art Vorreiter und "Vordenker" in ganz Deutschland (Foto: Jehle). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Durchfallquote bei Führerscheinprüfungen steigt. Haben Sie Ihre Prüfung auf Anhieb geschafft?

Ja.
Beim zweiten Mal
Ich bin mehrmals durchgefallen.
Ich habe keinen Führerschein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz