https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Enkeltrick-Fall aus Karlsruhe im Fernsehen
Enkeltrick-Fall aus Karlsruhe im Fernsehen
15.01.2020 - 16:44 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Die Polizei in Karlsruhe hofft auf neue Hinweise zu einem Enkeltrick-Betrugsfall, der Teil der am heutigen Mittwoch ausgestrahlten Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" ist (ZDF, 20.15 Uhr).

Im Jahr 2018 hatte eine Frau bei einem Rentner-Ehepaar angerufen und sich als Enkelin ausgegeben. Ihr gelang es nach Angaben der Polizei, die Senioren zur Übergabe von 30.000 Euro für einen angeblichen Hauskauf zu überreden. Ein Freund der Anruferin ließ sich die Summe aushändigen. Von dem etwa 30 Jahre alten und 1,70 Meter großen Mann gibt es Bilder einer Überwachungskamera vom 13. Dezember 2018.

Foto: Sina Schuldt/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Von gebrochenen Herzen und Rachegelüsten

05.12.2019
Auf der Jagd nach Liebesbetrügern
Baden-Baden (wf) - Los geht es mit Liebesbotschaften auf dem Mobiltelefon (Foto: dpa). Am Ende stehen hohe Geldforderungen. Liebesbetrüger, sogenannte Love-Scammer, finden immer wieder Opfer. Eine Frau aus Mittelbaden jagt diese Männer. Sie sprach mit dem BT über das Thema. »-Mehr
Enzkreis
12.000 Euro mit Enkeltrick erbeutet

04.12.2019
12.000 Euro mit Enkeltrick erbeutet
Enzkreis (red) - Insgesamt 12.000 Euro haben bislang unbekannte Täter am Dienstagmittag durch einen Enkeltrick erbeutet. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, sei eine 81-jährige Senioren in Wimsheim im Enzkreis Opfer der Tat geworden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

An diesem Wochenende ruft der Naturschutzbund Deutschland zur Wintervogel-Zählung auf. Werden Sie sich an der Aktion beteiligen?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz