http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Hinweis auf möglichen Tatverdächtigen: Zeugen gesucht
Hinweis auf möglichen Tatverdächtigen: Zeugen gesucht
03.01.2018 - 16:23 Uhr
Baden-Baden (red) - In den Morgenstunden des Neujahrstags war ein 30-Jähriger in Oos auf einem Fußweg unweit der Sinzheimer Straße mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden (wir berichteten). Das Opfer konnte nun am Dienstag vernommen werden. Dabei ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen.

Zu dessen Person sind die Ermittlungen nach Angaben der Polizei und der Staatsanwaltschaft derzeit noch im Gange. Ein Bezug zu einer nahe gelegenen Flüchtlingsunterkunft bestehe nach jetzigem Ermittlungsstand jedoch nicht.

Nachdem der 30-Jährige Opfer der Messerattacke geworden war, konnte er zwar noch selbstständig Hilfe organisieren, musste dann aber im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut werden. Die Staatsanwaltschaft und Polizei nahmen daraufhin Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Totschlags auf. Der Geschädigte schwebt nach aktuellen Erkenntnissen nicht mehr in Lebensgefahr.

Zeugen, die am Neujahrsmorgen zwischen 4.30 und 5.30 Uhr verdächtige Personen im Bereich der Ooser Festhalle bemerkt haben, werden weiterhin gebeten, sich mit den Beamten der Kripo unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Mit Feuereifer bei der Sache

03.01.2018
Feuerwehr leistet Aufbauhilfe
Bühl (sie) - Es sind Kleinigkeiten, die die Feuerwehrmänner in Kalarasch immer wieder ausbremsen. Mit Feuereifer verfolgen sie das Ziel, eine ehrenamtliche Truppe auf die Beine zu stellen. Die Bühler Feuerwehr hilft den Moldawiern auf ihrem Weg dorthin (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Gleich drei Neujahrsbabys in der Klinik Balg

03.01.2018
Gleich drei Neujahrsbabys
Baden-Baden (red) - Dies war für die Klinik Balg ein Jahresbeginn, der sich sehen lassen kann: Gleich drei Babys erblickten dort in der Neujahrsnacht das Licht der Welt. Um 0.43 Uhr kam Luisa Friesen (Foto: Klinik) per Kaiserschnitt mit 2.700 Gramm Geburtsgewicht auf die Welt. »-Mehr
Baden-Baden
Weltmeisterliche Veranstaltungen

03.01.2018
Mehr als 50 Veranstaltungen
Baden-Baden (red) - Die Baden-Baden Events präsentiert im ersten Halbjahr 2018 mehr als 50 Veranstaltungen im Kurhaus. Zu Gast unter anderem: Helge Schneider (Foto: Till Oellerking) wird im März mit dem Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis der Stadt Baden-Baden ausgezeichnet. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- In der Turn- und Festhalle Neuweier wird zurzeit für das Stück ´Ein Doppelzimmer für fünf´ bis in die späten Abendstunden geprobt.  Foto: Nickweiler

03.01.2018
Viel Gelächter schon bei Proben
Baden-Baden (cn) - Viel Gelächter gibt es schon bei den derzeit auf Hochtouren laufenden Proben (Foto: Nickweiler): Das Theaterensemble des Turnvereins Neuweier führt das Bühnenstück "Ein Doppelzimmer für fünf" auf. Die erste von zwei Vorstellungen findet am Dreikönigstag statt. »-Mehr
Ottenau
--mediatextglobal-- Halbzeitmeister in der Bezirksliga der Männer wurde die dritte Mannschaft der Spvgg Ottenau.  Foto: Drexler

03.01.2018
Meisterschaft nach Derby wieder offen
Ottenau (red) - In der Tischtennis-Bezirksliga der Männer ist nach dem letzten Spieltag der Vorrunde mit der 5:9-Niederlage der Spvgg Ottenau III (Foto: Drexler) im Murgtalderby gegen den TV Weisenbach noch nichts entschieden. In den Frauen-Spielklassen sind die Titelrennen ebenfalls eng. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen bietet eine Sprechstunde für Bürger per WhatsApp an. Finden Sie so ein Angebot sinnvoll?

Ja, das sollten mehr Politiker tun.
Nein.
Ich habe die Möglichkeit schon genutzt.
Ich habe kein WhatsApp.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen