http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schaeffler: Einig bei Zukunftsvereinbarung
Schaeffler: Einig bei Zukunftsvereinbarung
16.04.2018 - 20:51 Uhr
Herzogenaurach/Bühl (dpa) - Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler, zu dem auch die Bühler Firma LuK gehört, hat sich mit den Arbeitnehmervertretern über die Ausgestaltung seines Konzernumbaus verständigt. Mit dem Betriebsrat und der Gewerkschaft IG Metall hat das Unternehmen mit Sitz im fränkischen Herzogenaurach dafür eine Zukunftsvereinbarung unterzeichnet.

Wie Schaeffler mitteilte, soll demnach auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet und in Weiterbildung investiert werden. Zudem sollen die deutschen Standorte gestärkt werden.

Betriebsbedingte Kündigungen seien im Rahmen von Betriebsänderungen erst zulässig, wenn alle anderen Maßnahmen aus Sicht eines paritätisch besetzten Gremiums aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite ausgeschöpft sind.

Zudem bekennt sich der Konzern zur Tarifbindung der Metall- und Elektroindustrie. Vergleichbare Arbeitsbedingungen sollen auch an den Standorten geschaffen werden, die bislang noch nicht der Tarifbindung unterliegen. Schaeffler hatte angekündigt, sein bereits eingeleitetes Umbauprogramm in diesem Jahr zu beschleunigen. Der Konzern will sich für die Veränderungen rüsten, die E-Mobilität, Industrie 4.0 und Digitalisierung mit sich bringen.

Foto: jo

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Junge Frau kämpft sich zurück ins Leben

16.04.2018
Junge Frau kämpft sich zurück
Kuppenheim (hli) - Bei einem unverschuldeten Autounfall am 5. Juli 2013 an der Kreuzung B 3/36/462 bei Rastatt hat eine damals 18-jährige Kuppenheimerin ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten. Seither kämpft sich die junge Frau Schritt für Schritt ins Leben zurück (Foto: hli). »-Mehr
Baden-Baden
´Viele Tote´, Ascheregen und Emotionen pur

16.04.2018
Latein-Tanzelite zu Gast im Kurhaus
Baden-Baden (hol) - Bevor Andre und Natalie Paramonov aus den USA (Foto: Behringer) für ihre Siegerkür "Romance" gefeiert wurden, lag ein Tanz-Marathon der Emotionen und politischen Statements hinter dem Publikum im Kurhaus. Dort fand die Kür-WM im Lateintanz statt. »-Mehr
Karlsruhe
Zu steile Vorlage

16.04.2018
KSC verpasst Sprung auf die Drei
Karlsruhe (dpa) - Der KSC (Foto: GES) verpasste den Sprung auf den Aufstiegsrelegationsplatz der 3. Liga. Der Zweitliga-Absteiger kam nicht über ein 0:0 gegen Rostock hinaus. Karlsruhe schloss nach Punkten zwar zu Wehen Wiesbaden auf, weist aber die schlechtere Torbilanz auf. »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Philipp Henzler, Lehrer der Carl-Benz-Schule in Gaggenau, auf einem von Schülern umgerüsteten E-Roller.  Foto: Lauser

16.04.2018
Vorreiter in der Elektromobilität
Gaggenau (red) - Die Carl-Benz-Schule (CBS) nimmt seit 2009 eine Vorreiterrolle im Bereich Elektromobilität ein. Ziel der Schule ist es, Fachkräfte für den Arbeitsmarkt der Zukunft auszubilden. Daher hat man im Schuljahr 2017/18 den Schulversuch Elektromobilität gestartet (Foto: Lauser). »-Mehr
Bühl
Sitzballer kämpfen um nationales Gold

16.04.2018
Sitzballer kämpfen um Meistertitel
Bühl (wv) - Der deutsche Behindertensportverband veranstaltet am Samstag, 21. April, von 8.45 bis 17 Uhr in der Schwarzwaldhalle die deutschen Meisterschaften im Sitzball. Als Ausrichter vor Ort bringt sich der Behinderten-Sportverein (BSV) Bühl ein (Foto: wv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland wohnen einer Umfrage zufolge die meisten Morgenmuffel. Sind Sie ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher?

Ein Morgenmuffel.
Ein Frühaufsteher.
Hängt von der Nacht ab.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen