https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Reifenstecher verletzt Polizisten
Reifenstecher verletzt Polizisten
12.02.2019 - 15:41 Uhr
Rastatt (red) - Erst soll er in der Rastatter Lochfeldstraße an einem Sportwagen die Reifen eingestochen haben, dann ist er noch auf Polizeibeamte losgegangen und verletzte einen. Gegen einen 31 Jahre alten Mann wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Der Besitzer des beschädigten Sportwagens hatte der Polizei am Montagmittag Hinweise auf den 31-Jährigen gegeben. Etwa eine Stunde später entdeckten die Beamten den Verdächtigen in der Rauentalstraße. Bei der Kontrolle setzte sich der als aggressiv bekannte Mann mächtig gegen die Polizeibeamten zur Wehr.

Mit vereinten Kräften gelang es ihnen letztlich, den 31-Jährigen zu bändigen und ihn in Handschellen zu legen. Hierbei wurde ein Polizist verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Bei der Durchsuchung des Mannes fand die Polizei ein Messer. Ob er damit die Autoreifen beschädigt hat, muss noch geprüft werden. Gegen den Mann wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Widerstands gegen Polizeibeamte eingeleitet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Vor fünf Jahren wurde der Mindestlohn eingeführt. Seit diesem Jahr beträgt er 9,19 Euro. Ist das Ihrer Meinung nach gerecht?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz