http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
"Ketten-Kollision" mit fünf Autos
'Ketten-Kollision' mit fünf Autos
20.05.2019 - 12:02 Uhr
Karlsruhe (red) - Eine Autofahrerin ist am Sonntag in Karlsruhe bei einem Unfall gleich gegen vier Autos gestoßen. Die Frau wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Die "Ketten-Kollision" ereignete sich am Sonntag kurz vor 13 Uhr an der Kreuzung Marienstraße/Augartenstraße. Auslöser war eine Vorfahrtsverletzung, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die 69-jährige Peugeot-Fahrerin war zu diesem Zeitpunkt auf der Augartenstraße in Fahrtrichtung Ettlinger Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Marienstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 38-jährigen VW-Fahrers, der von rechts kam. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.

Nach diesem Zusammenstoß streifte die Peugeot-Fahrerin einen weiteren VW, der am linken Fahrbahnrand abgestellt war. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision auf einen Suzuki geschoben, der davor geparkt war. Daraufhin lenkte die 69-Jährige nach rechts und stieß mit einem geparkten Mercedes zusammen.

Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
´Wir verkaufen den kleinen Luxus´

13.05.2019
"Wir verkaufen den kleinen Luxus"
Berlin (dpa) - Konditoreien trotzen dem Betriebssterben im deutschen Lebensmittelhandwerk. Während es immer weniger handwerkliche Bäckereien gibt, wächst die Zahl der Konditoreien. "Wir verkaufen den kleinen Luxus ", sagt Verbandspräsident Gerhard Schenk (Foto: Karmann/dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Äußerste Konzentration bei Kappung der Trauerbuche

25.03.2019
Trauerbuche gekappt
Baden-Baden (co) - Der Hauptstamm der markanten und mindestens 160 Jahre alten Trauerbuche am Steinbrunnen in der Lichtentaler Allee ist erfolgreich gekappt worden. Das Besondere: Die sogenannten "Tochterbäume" rundherum sollen weiter erhalten bleiben (Foto: Hecker-Stock). »-Mehr
Ludwigshafen
Industriellen-Familie Reimann mit dunkler NS-Firmengeschichte

25.03.2019
Reimann mit Nazi-Vergangenheit
Ludwigshafen (red) - Die Unternehmer-Dynastie Reimann gilt als eine der reichsten Familien Deutschlands. Fast 80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs stellt sich die Reimann-Familie mit ihrer JAB Holding mit Chef Peter Harf (dpa-Foto) nun ihrer Nazi-Vergangenheit. »-Mehr
Bühlertal
Biene Maja und Tanzmariechen erobern die Bühne

27.02.2019
Biene Maja und Tanzmariechen
Bühlertal (red) - Die Kinderfastnacht der Narren der Bergstaaten im Haus des Gastes - erstmals unter der Leitung von Milena Kist und Melissa Stolz - wurde mit einem Showtanz der Roten Garde eröffnet. Gastauftritte ergänzten das vielseitige Programm (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Ketten der Zwangsstruktur lösen

21.01.2019
"Der Steppenwolf" als skurriles Drama
Baden-Baden (gib) - Mit Herrmann Hesses "Der Steppenwolf" hat Regisseurin Isabel Osthues am Theater Baden-Baden als ein verblüffend kurzweiliges skurriles Drama inszeniert. Die Premiere am Samstag animierte das Publikum zum Jubeln (Foto: Jochen Klenk/Theater) »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz