https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Tödlicher Zusammenstoß
Tödlicher Zusammenstoß
19.06.2019 - 07:33 Uhr
Karlsbad (red) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Transporter ist am Dienstag gegen 20 Uhr auf der Albtalquerspange eine 29-jährige Autofahrerin getötet worden. Die Frau war aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Die 29-Jährige war mit ihrem Suzuki aus Richtung Ittersbach/Spielberg kommend in Richtung Albtal unterwegs, als sie auf die Gegenfahrbahn geriet, teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit.

Frau wird sofort getötet

Dort prallte sie frontal mit einem Mercedes-Kleintransporter eines 38-jährigen Mannes zusammen. Der Suzuki wurde weggeschleudert und kam im Wald zum Stehen. Die Frau wurde durch den Aufprall sofort getötet und in ihrem Wagen eingeklemmt. Der Fahrer des Kleintransporters wurde leicht verletzt.

Großeinsatz der Helfer

Zur Bergung der eingeklemmten Frau mussten die Helfer hydraulisches Rettungsgerät einsetzen. Die Feuerwehr Karlsbad war mit sechs Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt, zwei Fahrzeugen der Notfallhilfe Karlsbad und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst im Einsatz.

Gutachter hinzugezogen

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 10.000 Euro. Die Kreisstraße musste bis in die Nacht hinein gesperrt werden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe ein Gutachter hinzugezogen.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Tödlicher Unfall

07.06.2019
Tödlicher Unfall in Würmersheim
Durmersheim (red) - Zu einem tödlichen Unfall ist es am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr in Würmersheim gekommen. Ein Radfahrer missachtete die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Bei der Kollision starb der Radler. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt (Foto: Gentsch/dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Vorsicht! Tödlicher Mythos

04.06.2019
"Iphigenie" - und viele Fragen offen
Karlsruhe (red) - Lilja Rupprechts Inszenierung von Goethes "Iphigenie" am Schauspiel Karlsruhe hinterlässt beim Publikum einen zwiespältigen Eindruck. Die verworrene Familiengeschichte eines verfluchten Geschlechts bleibt in dieser Version im Unklaren (Foto: Grünschloß). »-Mehr
Gaggenau
Tödlicher Unfall: Zwei Jahre und sechs Monate Haft

17.05.2019
Gaggenauer Unfall: Zweieinhalb Jahre Haft
Gaggenau (tom/red) - Der 48-jährige Angeklagte, der im Juli 2018 in Gaggenau eine 54-Jährige und ihren sieben Monate alten Enkel angefahren und tödlich verletzt hatte, ist am Freitag zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden (Foto: Frank Vetter). »-Mehr
Rastatt / Gaggenau
Tödlicher Unfall: Prozessbeginn

29.04.2019
Tödlicher Unfall: Prozessbeginn
Rastatt/Gaggenau (lsw/ml) - Im Prozess um den Unfall in Gaggenau, bei dem im vergangenen Jahr eine Frau und ihr sieben Monate alter Enkel getötet wurden, hat der Verteidiger des 48-jährigen Angeklagten angekündigt, dass dieser sich äußern und das Geschehen einräumen wolle (Archivfoto: tom). »-Mehr
Karlsruhe
Straßenbahnfahrer meistens nicht schuld

23.04.2019
Straßenbahnfahrer nur selten schuld
Karlsruhe (dpa) - 56 Menschen kamen im vergangenen Jahr bei Straßenbahnunfällen in Karlsruhe zu Schaden, vier Menschen starben sogar. Doch die Straßenbahnfahrer sind nur in den wenigsten Fällen die Unfallverursacher, hat ein Verkehrsexperte des KIT ermittelt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Seit 20 Jahren kann man Bahntickets online kaufen, fast jede zweite Fahrkarte wird heute über das Internet geordert. Wie buchen Sie?

Am Schalter oder im Reisebüro.
Mal so, mal so.
Online.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz