http://www.spk-bbg.de
Leichen an der Schwarzwaldhochstraße gefunden
Leichen an der Schwarzwaldhochstraße gefunden
31.07.2019 - 16:22 Uhr
Lauf (red) - Zwei Leichen sind an der Schwarzwaldhochstraße am heutigen Mittwochmorgen in einem Waldstück gefunden worden. Dabei handelt es sich laut Polizei um eine Frau und einen Mann, die in einem Zelt lagen. Noch sei unklar, wer die Personen seien und was zu ihrem Tod geführt habe, so die Polizei.

Die Leichen wurden in einem Zelt oberhalb des Sasbachwaldener Ortsteils Brandmatt von einem Zeugen gefunden - in der Nähe eines Wanderparkplatzes. Aufgrund ihres Zustands seien die beiden Toten augenscheinlich nicht zu identifizieren gewesen, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg, darunter Ermittler der Kriminaltechnik, haben die Ermittlungen zur Todesursache der beiden Unbekannten aufgenommen. Bei den Leichen konnten Ausweisdokumente gefunden werden. Zu einer abschließenden Identifizierung müssen allerdings die rechtsmedizinischen Untersuchungen abgewartet werden.

Ob die Leichen mit einem im Frühjahr über mehrere Wochen im Bereich abgestellten Peugeot im Zusammenhang stehen, müssten die weiteren Ermittlungen zeigen, heißt es weiter.

Foto: Benedikt Spether

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Nach Flugunglück: Markt wieder offen

22.07.2019
Nach Flugunglück: Markt wieder offen
Bruchsal (lsw) - Das Gelände ist freigegeben, die Wrackteile sind abtransportiert, der Baumarkt hat wieder geöffnet. Die Ermittlungen zur Ursache des Flugzeugabsturzes in Bruchsal mit drei Toten werden jedoch noch lange dauern (Foto: dpa). »-Mehr
Au am Rhein
´Heute bin ich stolz auf mich´

06.07.2019
Lebensgeschichte einer Waisen
Au am Rhein (as) - Vor 50 Jahren wurden Martin Bauer (62) aus Au am Rhein und seine drei Geschwister Vollwaisen: Das Auto der Eltern wurde am Bahnübergang Bietigheim-Muggensturm von einem Zug erfasst. Seine Lebensgeschichte erzählt Bauer nun in einem Buch (Foto: ema). »-Mehr
Tiefenbronn
Tiefenbronn: Tote werden obduziert

27.05.2019
Tiefenbronn: Tote werden obduziert
Tiefenbronn (lsw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 38 Jahre alten Frau und ihres achtjährigen Sohnes in Tiefenbronn (Enzkreis) ist die Obduktion der Leichen für Montag angeordnet worden. Der verletzte elfjährige Sohn ist mittlerweiler außer Lebensgefahr (Foto: dpa). »-Mehr
Iffezheim
Sammelgrab gibt Geheimnis nicht preis

09.04.2019
Sammelgrab birgt Geheimnis
Iffezheim (mak) - Das Sandsteinkreuz eines Sammelgrabs auf dem Iffezheimer Friedhof trägt nicht nur die Namen von drei Kriegsverbrechern, die 1947 hingerichtet wurden, sondern auch die von sechs unbekannten Toten, die zwischen 1945 und 1953 bestattet wurden (Foto: Koch). »-Mehr
Laxenburg
Der Kaiser mit dem grünen Daumen. pr

23.11.2012
Park-Paradies um Schloss Laxenburg
Laxenburg (red) - Es ist ein Kleinod für alle, die Parks, Pflanzen und einfach die Natur mögen: Der Park von Schloss Laxenburg. Kaiser Kranz II/I. schuff diese großartige Landschaft am Rande des Wienerwalds. Bedrückend, aber lohnenswert ist auch ein Besuch in Schloss Mayerling (Foto: pr). »-Mehr
Umfrage

Immer mehr Einzelhändler bauen den Black Friday zu längeren Rabattaktionen aus. Greifen Sie gezielt bei solchen Anlässen zu?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz