www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Toter nach Brand in Bruchsal
Toter nach Brand in Bruchsal
10.11.2019 - 09:37 Uhr
Bruchsal (red) - Wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilt, ist ein Bewohner bei einem Wohnungsbrand am Samstagabend in Bruchsal ums Leben gekommen.





Dramatische Minuten haben sich am späten Samstagabend abgespielt: Flammen und dichter Rauch schlagen aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses, die Wohnung im dritten Obergeschoss steht in Vollbrand und auch Teile des Dachstuhls brennen.

Gegen 23.02 Uhr waren die Einsatzkräfte zu einem Wohnungsbrand in die Silberhölle nach Bruchsal gerufen worden, so teilte der Polizei-Pressesprecher in der Nacht mit. Dort brannte es im dritten Obergeschoss eines dortigen Mehrfamilien-Wohnblock in voller Ausdehnung.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Mit einem Trupp im Innenangriff und mithilfe der Drehleitern aus Bruchsal und Bad Schönborn wurde die Brandbekämpfung vorgenommen.

Starker und dichter Rauch drang aus dem Obergeschoss des Wohnhauses. Es kam zu einer Rauchgasdurchzündung, so der Einsatzleiter der Feuerwehr vor Ort. Das Feuer griff auf eine zweite Wohnung und Teile des Dachstuhls über. Während alle Bewohner des Mehrfamilienhauses rechtzeitig ins Freie gelangen konnten, verstarb der Bewohner der Brandwohnung in den Flammen.

Die Feuerwehr Bruchsal und Bad Schönborn war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit mehreren Rettungswagen, einem Notarzt und dem organisatorischen Leiter im Einsatz. Auch der Bürgermeister und Ordnungsamtsleiter der Stadt Bruchsal eilten in der Nacht an den Einsatzort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei ermittelt zudem auch in folgende Richtung, wie es heißt: Nachbarn hätten berichten, dass der verstorbene Mieter der brennenden Wohnung kurz vor Brandausbruch eine DDR-Flagge am Fenster gehisst habe. Kurz darauf soll es einen Knall gegeben und die Wohnung lichterloh in Flammen gestanden haben.

Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Mehrere Einsätze in wenigen Minuten

17.10.2019
Mehrere Einsätze in wenigen Minuten
Baden-Baden (red) - Innerhalb weniger Minuten ist die Feuerwehr Baden-Baden am heutigen Donnerstag zu mehreren Einsätzen gerufen worden. In Baden-Baden, Sandweier, Steinbach und Oberbeuern waren die Floriansjünger gefordert (Symbolfoto: Denker/Archiv). »-Mehr
Stuttgart
Frau stirbt bei Wohnungsbrand

10.10.2019
Frau stirbt bei Wohnungsbrand
Stuttgart (lsw) - Eine Frau ist bei einem Wohnungsbrand in Stuttgart gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte eine Wohnung des Mehrfamilienhauses im Stadtteil Sillenbuch am Mittwochabend, wie ein Feuerwehrsprecher berichtete (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
´Werden Lärmpegel reduzieren´

10.08.2019
Resümee zu After-Work-Partys
Bühl - Abfeiern nach getaner Arbeit: Das Konzept der After-Work-Partys an sechs Mittwochabenden im Juni und Juli ist längst ein Selbstläufer. 2000 Besucher pro Veranstaltung sind keine Seltenheit, sondern eher die Regel. Diesen Mittwoch nun zogen die Organisatoren Bilanz (Foto: uk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz