https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Saisonstart zunächst am Feldberg
Saisonstart zunächst am Feldberg
06.12.2019 - 08:47 Uhr
Feldberg (lsw) - Ab auf die Piste: Nach und nach soll es wieder losgehen mit Alpinski im Schwarzwald. Der Feldberg macht am heutigen Freitag den Anfang. Im Nordschwarzwald verschiebt sich der Start aber. Am Seibelseckle soll der Liftbetrieb Mitte der kommenden Woche starten.

Am Feldberg nimmt am Freitag der erste Skilift den Betrieb auf. Damit wird die Wintersportsaison im Schwarzwald eröffnet. Zunächst können Skifahrer nur die Abfahrt am Resilift nutzen, wie der Liftverbund Feldberg mitteilte. Auf der Piste liegen als Basis einige Zentimeter Neuschnee. Außerdem beschneien Schneekanonen den Abhang. Auch die Feldbergbahn soll ihren Betrieb aufnehmen. Zunächst werden aber nur Fußgänger mitgenommen. Der Feldberg ist mit 1.493 Metern der höchste Mittelgebirgsgipfel in Deutschland.

Ungünstige Wetterprognose

Die Hoffnung auf einen Saisonstart am Wochenende im Nordschwarzwald hat sich dagegen wegen der ungünstigen Wetterprognose mit Regen und Sturm zerschlagen. Am Seibelseckle auf rund 1.000 Metern Höhe liefen seit dem vergangenen Wochenende zeitweise die Schneekanonen. Mit dem Liftbetrieb dort soll es nach Angaben des Betreibers voraussichtlich Mitte der kommenden Woche losgehen.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Weiße Weste weiter wahren

05.12.2019
Rastatt will weiße Weste wahren
Rastatt (ti) - Serie ausbauen, Tabellenspitze ausbauen: So lautet der Plan der TTF Rastatt in der Tischtennis-Oberliga. Rastatt empfängt Neckarsulm II sowie Frickenhausen. In der Badenliga stehen die Frauen des TV Weisenbach (Foto: fuv) derweil vor einer hohen Hürde. »-Mehr
Kuppenheim
Spitze trotz schwacher Darbietung

04.12.2019
Rochade weiter Spitzenreiter
Kuppenheim (red) - Die Rochade Kuppenheim bleibt Tabellenführer der Schach-Verbandsliga. Mit Ruhm hat sich der Spitzenreiter aber nicht bekleckert beim 4:4 gegen Schlusslicht SVG Offenburg. Die Zweite steht derweil in der Bereichsliga vor einem weiteren Abstieg (Foto: Metz). »-Mehr
Kuppenheim
Derbys mit Salz und Pfeffer

29.11.2019
Derby im Doppelpack
Kuppenheim (moe) - Für eingefleischte Handballfans kommt es am Wochenende knüppeldick: In der Südbadenliga stehen gleich zwei Derbys an: Die Rebland-SG gastiert in Helmlingen, in Kuppenheim steigt der ewig junge Kracher zwischen MuKu und Phönix (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Derby in Rauental

28.11.2019
TTV gastiert beim Tabellennachbarn
Baden-Baden (ti) - In der Tischtennis-Verbandsliga gastiert der TTV Muckenschopf (7:9) beim Tabellennachbarn TTV Auggen (7:5). Kann Muckenschopfs Führungsspieler Florian Koch (Foto: TTV) mit Jean Fullenwarth im vorderen Paarkreuz einen Vorteil herausspielen? »-Mehr
Bühl
Zwei mit Spitzenwerten

15.11.2019
VfB kann Verfolger abschütteln
Bühl (red) - In der Landesliga empfängt der Tabellenzweite VfB Bühl (Foto: Seiter) den Dritten SV Oberwolfach. Mit einem Heimsieg könnte der VfB am vorletzten Vorrundenspieltag den Abstand auf den starken Aufsteiger auf vier Punkte ausbauen, was beste Aussichten zur Folge hätte. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Aus Protest gegenüber der Agrarpolitik legen Bauern in mehreren Landeshauptstädten mit Traktoren den Verkehr lahm. Halten Sie ein solches Vorgehen für angemessen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz