https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Trickbetrug auf dem Christkindelsmarkt
Trickbetrug auf dem Christkindelsmarkt
12.12.2019 - 07:05 Uhr
Baden-Baden (red) - Einen dreistelligen Betrag hat ein Betrüger an einem Stand auf dem Christkindelsmarkt in Baden-Baden erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, sei der Mann geschickt vorgegangen und habe der Verkäuferin vorgegaukelt, Ware kaufen und dann wieder zurückgeben zu wollen.

Gegen 18.45 Uhr trat der Mann laut Polizei an den Stand und gab vor, die Ware mit einem 200-Euro-Schein bezahlen zu wollen. "Durch geschicktes Hin und Her zwischen Kauf und Rücktritt von demselben gelang es ihm, neben seinem Geld auch das Wechselgeld zu ergattern", schreibt die Polizei weiter.

An anderen Ständen erfolglos

Der Mann soll ersten Ermittlungen zur Folge bereits zuvor erfolglos an anderen Ständen in Erscheinung getreten sein. Er wird als etwa 1,65 Meter groß mit südosteuropäischem Aussehen, kräftiger Statur und rundem Gesicht beschrieben. Er trug einen gepflegten Dreitagebart und kurz rasierte dunkle Haare. Bekleidet war der Mann mit einer cognacfarbenen, hüftlangen Jacke. Er sprach kein Deutsch, sondern unterhielt sich auf Englisch und einer anderen, unbekannten Sprache.

Wer Hinweise zur Person geben kann, soll sich unter der Telefonnummer (07221) 32172 bei der Polizei melden.

Symbolfoto: Monika Zeindler-Efler/Archiv

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz