https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Frau holt Pferd nicht mehr ab
Frau holt Pferd nicht mehr ab
12.12.2019 - 12:00 Uhr
Iffezheim (red) - Ein seltsamer Fall beschäftigt derzeit die Polizei in Iffezheim: Eine Frau hat dort Mitte November ihr krankes Pferd in eine Spezialklinik gebracht. Allerdings verschwand die Besitzerin dann völlig von der Bildfläche.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte die 54-Jährige das Pferd mit akuter Atemnot in die veterinärmedizinische Spezialklinik gebracht.

Als das Pferd jedoch erfolgreich behandelt und wieder gesund war, wurde es nicht mehr abgeholt. Zudem brach die Frau den Kontakt zur Klinik ab. Die Polizei wurde eingeschaltet.

Deren Ermittlungen ergaben, dass die Pferdebesitzerin bereits bei der Beauftragung der Veterinäre weder zahlungswillig noch zahlungsfähig war. Es entstanden allerdings Behandlungskosten im vierstelligen Bereich, die sich durch die Versorgung des Pferdes täglich erhöhen.

Die Beamten des Polizeipostens Iffezheim ermitteln wegen Betrugsverdachts. Das Pferd wird zwischenzeitlich in einer anderen Unterbringung in Iffezheim versorgt.

Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Malsch
Schwere Verletzungen nach Unfall

12.12.2019
Schwere Verletzungen
Malsch (red) - Schwere Verletzungen hat am Dienstagvormittag eine 62-jährige Fußgängerin erlitten, als sie in Malsch beim Überqueren der Straße mit einem 59 Jahre alten Radfahrer zusammenstieß und in der Folge stürzte. Der 59-Jährige wurde dabei leicht verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Eppingen
Hund zu Gast im Polizeirevier

12.12.2019
Hund im Polizeirevier
Eppingen (red) - Zuwachs auf dem Polizeirevier: Polizisten haben in Eppingen einen ausgebüxten Schäferhund mit auf ihre Dienststelle genommen. Die Hündin zeigte auch gleich Präsenz am Tresen (Foto: Polizei). Allerdings wurde sie schon bald von ihrem Herrchen abgeholt (Foto: Polizei). »-Mehr
Baden-Baden
Zauberhafte lyrische Offenheit

12.12.2019
Baden-Baden ehrt Laura Buschbeck
Baden-Baden (red) - Die 28-jährige Künstlerin Laura Buschbeck ist Kunstpreisträgerin ihrer Heimatstadt Baden-Baden. Das organische Leben in ihren Bildern ist ein tastendes Suchen nach der idealen Form. Ihre Malerei ist bis 2. Februar 2020 im Alten Dampfbad zu sehen (Foto: Viering). »-Mehr
Gaggenau
Dubioser Besuch einer falschen Stromableserin

11.12.2019
Falsche Stromableserin unterwegs
Gaggenau (red) - Einen dubiosen Besuch haben Bewohner eines Hauses in der Dornierstraße am Dienstagmittag erhalten. Eine Frau gab vor, Stromableserin der Stadtwerke zu sein. Als sie an der Haustür eine Nachzahlung verlangte, kam das der Bewohnerin seltsam vor (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühlertal
Ex-Freundin ´heimtückisch getötet´

11.12.2019
Anklage wegen Mordes
Bühlertal (red/sre) - Gut zwei Monate nach dem aufsehenerregenden Tötungsdelikt in Bühlertal hat die Staatsanwaltschaft Baden-Baden ihre Ermittlungen abgeschlossen. Das Ergebnis: Der 24-jährige Beschuldigte wird nun wegen Mordes an seiner Ex-Freundin angeklagt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz