http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Air Berlin streicht zahlreiche Flüge
Air Berlin streicht zahlreiche Flüge
12.09.2017 - 10:00 Uhr

Berlin/Rheinmünster (dpa/red) - Wegen Krankmeldungen zahlreicher Piloten hat Air Berlin am Dienstag Dutzende Flüge abgesagt. Grund für die Ausfälle seien "außergewöhnlich viele Krankmeldungen im Cockpit", sagte ein Unternehmenssprecher.

Die Airline bat Passagiere, vor der Anfahrt zum Flughafen den Status ihres Fluges unter www.airberlin.com/fluginfo zu prüfen. Reisenden, die von Streichungen betroffen seien, solle die "bestmögliche Reisealternative" angeboten werden.

"Wir bedauern die Unannehmlichkeiten für unsere Gäste", sagte eine Sprecherin. Nähere Angaben zur Zahl der gestrichenen Flüge machte die Fluggesellschaft nicht. Allein am Flughafen Berlin-Tegel fielen laut den online genannten Abflügen knapp 20 Flüge aus, etwa ebenso viele waren es am Flughafen Düsseldorf.

Die "Bild"-Zeitung hatte zuvor über eine "Piloten-Revolte" berichtet. Grund dafür soll dem Bericht zufolge eine Auseinandersetzung über den Übergang von Piloten der insolventen Airline auf den potenziellen neuen Käufer sein.

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) befürchtet, dass der Langstreckenbetrieb der Air Berlin komplett eingestellt werden könnte. VC-Präsident Ilja Schulz sagte der "Rheinischen Post" (Dienstag), es bestehe die Sorge, dass mit einer "enormen Preiserhöhung die Langstrecke so unattraktiv gemacht werden soll, dass sie noch vor der Übernahme eingestampft werden kann".

Hintergrund könnte Schulz zufolge sein, dass man insbesondere die gut bezahlten Langstreckenpiloten loswerden wolle, bevor es zu einer Übergabe von Betriebsteilen komme. "Die könnte der Insolvenzverwalter bei einer Einstellung der Langstrecke sofort entlassen wollen", sagte Schulz der Zeitung. "Die Braut wird quasi für die Hochzeit hübsch gemacht. Das ist ein Skandal, den wir uns so nicht bieten lassen."

Erst am Montag hatte Air Berlin bekanntgegeben, ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf zum 24. September einzustellen. Flüge auf die Niederländischen Antillen, nach Cancún in Mexiko, Havanna und Varadero in Kuba sowie in die Dominikanische Republik entfielen damit. Hintergrund sei die im Insolvenzverfahren nötige Reduzierung der Langstreckenflotte.

Die verlustreiche Air Berlin hatte Mitte August Insolvenz angemeldet, nachdem ihre arabische Großaktionärin Etihad die Zahlungen an die Berliner eingestellt hatte. Noch bis zum 15. September können Kaufangebote für die Fluggesellschaft abgegeben werden.

Verspätungen am Baden-Airport

Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden kann es am heutigen Dienstag aufgrund eines Streiks der französischen Flugsicherung zu kurzfristigen Flugstreichungen und Flugverspätungen kommen. Passagiere werden gebeten, sich bei der jeweiligen Fluggesellschaft zu informieren, teilt der Flughafen mit.

Aktuelle Fluginformationen unter: www.baden-airpark.de

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bitterfeld
Nebulöse Botschaften

12.09.2017
Die Kanzlerin im Wahlkampf
Bitterfeld (gha/red) - Bundeskanzlerin Angela Merkel tourt derzeit im Wahlkampf-Finale durch die Bundesrepublik. An manchen Orten stößt sie dabei auch auf viel Ablehnung - so zum Beispiel in Bitterfeld. BT-Korrespondent Gunther Hartwig war dabei (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Das weitgehend runderneuerte Team der Bisons präsentiert sich den Fans im Zwetschgenfestzelt.  Foto: Margull

12.09.2017
Bisons stellen sich vor
Bühl (win) - Wie in den Jahren zuvor, wurde am Zwetschgenfestmontag im Festzelt die neue Mannschaft des Volleyball-Bundesligisten präsentiert. Einmal mehr war es eine weitgehend runderneuerte Mannschaft, die Hallensprecher Oliver Stolle vorstellen konnte (Foto: bema). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Rita Burster (links) und Bürgermeister Dieter Knittel (rechts) zeichnen die erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer Edgar Ell und Sandra Granek aus. Foto: Gareus-Kugel

12.09.2017
Erste Ausstellung nur mit Fotos
Gernsbach (vgk) - Es war aus mehrfacher Hinsicht eine besondere Vernissage im Gernsbacher Rathaus. Erstmals besteht eine Ausstellung nur aus Fotos mit dem Thema "Kunstweg am Reichenbach". Und letztmals wurde das Publikum von Bürgermeister Dieter Knittel begrüßt (Foto: vgk). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Inga Humpe feiert eine locker-flockige Sommerparty im Tollhaus mit ausgefeilter Lightshow und eingängigen Texten. Foto: Bastian

11.09.2017
Inga Humpe im Tollhaus
Karlsruhe (red) - Die Musik geht in die Beine, die Songs ins Herz, die Lightshow erfreut die Augen: Die Berliner Sängerin Inga Humpe und ihre Band 2Raumwohnung haben im Karlsruher Tollhaus mit den eingängigen Hits und lockeren Sommer-Songs die Fans rundum begeistert (Foto: Bastian). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Diskutieren oder zumindest eine Botschaft hinterlassen: Kai Whittaker beim Haustürwahlkampf in Halberstung. Foto: dg

09.09.2017
Wahlkampf von Tür zu Tür
Baden-Baden (dg) - Vor vier Jahren wurde Kai Whittaker als einer der jüngsten Kandidaten in den Bundestag gewählt. Bei der Bundestagswahl 2017 bewirbt sich der 32-jährige CDU-Kandidat im Wahlkreis Rastatt erneut. Das BT hat ihn im "Haustürwahlkampf" begleitet (Foto: dg). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Grundschüler in Nord- und Westdeutschland duzen ihre Lehrer einer Studie zufolge häufiger als im Süden und im Osten. Duzen oder Siezen - was finden Sie besser?

Duzen
Siezen
Ist mir egal.

https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen