http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Orkantief bringt Sturmböen und Regen in den Südwesten
Orkantief bringt Sturmböen und Regen in den Südwesten
13.09.2017 - 10:53 Uhr
Stuttgart/Offenburg (lsw/red) - Der erste Herbststurm des Jahres war bereits in den frühen Morgenstunden am Mittwoch deutlich zu spüren. In der ganzen Ortenau fielen Verkehrsschilder und Bäume um. Zu schweren Unfällen kam es laut Polizeipräsidium Offenburg jedoch nicht.

In Rastatt fiel ein Baum auf ein parkendes Auto, in Önsbach, Gengenbach und Sinzheim mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um umgestürzte Bäume und herunterfallende Äste von den Straßen zu entfernen. In Karlsruhe beschädigte ein Kran drei Häuser und eine Oberleitung. Personen waren aber nicht in Gefahr, so das Polizeipräsidium Karlsruhe. Der Zoologische Stadtgarten bleibt am Dienstag aufgrund des Sturms geschlossen. Vor der Öffnung müsse zunächst eine Baumkontrolle erfolgen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet heute vor allem in den Hochlagen von Schwarzwald und Alb mit Sturmböen und orkanartige Böen. Auf dem Feldberg könnten laut DWD Windgeschwindigkeiten von rund 130 Kilometern pro Stunde erreicht werden. Aber auch in den Niederungen könne es stürmische Böen um die 70 Stundenkilometer geben.

Der Höhepunkt des Sturms soll laut dem Wetterdienst am Nachmittag erreicht werden. Im Flachland werde der Wind abends schwächer. In den Bergregionen bleibe er aber auch in der Nacht unverändert stark, so die Meteorologen. Am Donnerstag rechnet der DWD dann mit Dauerregen, örtlich könnten im Südwesten bis zu 80 Liter pro Quadratmeter fallen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Sommerliches Wetter und Gewitter

23.08.2017
Sommerliches Wetter und Gewitter
Stuttgart (lsw) - Erst freundliches und heißes Sommerwetter, dann vereinzelt heftige Gewitter: Nach der Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wird es bis zum Ende dieser Woche nochmal richtig sommerlich. Es kann bis zu 31 Grad heiß werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als 60 Millionen Deutsche sind am Sonntag zur Bundestagwahl aufgerufen. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Entscheide ich spontan.
Ich habe schon gewählt.

https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen