http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zu schnell unterwegs: Auto landet im Straßengraben
Zu schnell unterwegs: Auto landet im Straßengraben
11.10.2017 - 14:29 Uhr
Sinzheim (red) - Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn hat ein 18-Jähriger am Dienstag auf der L 80 die Kontrolle über seinen Mercedes verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Der junge Mann und seine Mitfahrerin wurden leicht verletzt.

Der 18-Jährige war kurz nach 17 Uhr von Schwarzach kommend in Richtung Leiberstung unterwegs, als er in einer Rechtskurve ins Schlingern geriet. Der Versuch, den Mercedes wieder unter Kontrolle zu bekommen, scheiterte. Der Wagen kam rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Die beiden leicht verletzten Fahrzeuginsassen wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der angeforderte Rettungshubschrauber wurde laut Polizei nicht benötigt. Die Feuerwehr Schwarzach war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, um ausgelaufenes Öl zu beseitigen. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Mercedes auf etwa 10.000 Euro.

Foto: Margull

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Zwei Unfälle auf einmal

05.10.2017
Zwei Unfälle auf einmal
Baden-Baden (red) - Zwei Unfälle auf einmal haben sich am Mittwoch zwischen Haueneberstein und Baden-Baden ereignet. Zunächst fuhr eine Frau wegen eines erzwungenen Ausweichmanövers in den Graben; dann krachte ein drittes Auto in die Unfallverursacherin (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Nagold

11.08.2017
Müllwagen kippt auf Pkw: Fünf Tote
Nagold (lsw) - Bei dem tragischen Unfall mit einem 26 Tonnen schweren Müllwagen im baden-württembergischen Nagold (Kreis Calw) ist eine Familie mit zwei Kindern ums Leben gekommen. Die Familie stammt laut Polizei aus Singen im Kreis Konstanz. Bei dem fünften Todesopfer handele es sich um eine Jugendliche (Foto: dpa). »-Mehr
Hohentengen
Fahrer stirbt in brennendem Auto

13.05.2017
Fahrer stirbt in brennendem Auto
Hohentengen ( lsw) - Tragischer Unfall im Kreis Sigmaringen: Ein 46-jähriger Mann ist am Samstag unweit von Hohentengen in seinem Wagen aus einer Kurve getragen worden. Das Fahrzeug überschlug sich, landete im Straßengraben und ging in Flammen auf (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Seitdem Autofahrer die Preise aller Tankstellen auf dem Smartphone vergleichen können, tanken viele vermehrt in Preistälern. Nutzen Sie eine Benzinpreis-App?

Ja.
Gelegentlich.
Nein.

http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen