http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Autofahrer ohne Führerschein auf A5
Autofahrer ohne Führerschein auf A5
14.11.2017 - 11:43 Uhr
Rastatt (red) - Das Autobahnpolizeirevier in Bühl hat am Montagmorgen auf der A5 eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei stieß sie auf einen Verkehrssünder: Der 32-Jährige war mit einem Auto auf der Autobahn unterwegs, obwohl er keinen Führerschein hatte.

Die Beamten hatten den Mann gegen 10.50 Uhr bei Rastatt angehalten und kontrolliert. Er war dort mit einem Mercedes unterwegs gewesen. Im Zuge der Überprüfung stellten die Polizisten dann fest, dass der 32-Jährige gar keinen Führerschein besaß. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mannheim
Folgenreicher Unfall im Mannheimer Fahrlachtunnel

14.11.2017
Folgenreicher Unfall in Tunnel
Mannheim (lsw) - Ein Autofahrer ist am Montag im Mannheimer Fahrlachtunnel gegen eine Wand geprallt und hat einen Stromverteilerkasten sowie einen Hydranten beschädigt. Die Reparaturen dauern an. Die Auswirkungen auf den Verkehr sind enorm (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Fahrübungen enden in Erdhaufen

13.11.2017
Fahrübung endet in Erdhaufen
Gernsbach (red) - Fahrübungen auf schneeglattem Untergrund sind einem jungen Autofahrer am Sonntagabend zum Verhängnis geworden. Der 21-Jährige rutschte mit seinem Fahrzeug weg und blieb letztlich in einer Erdaufschüttung stecken (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Nach Unfall ins Gefängnis

13.11.2017
Nach Unfall ins Gefängnis
Rastatt (red) - Eine überraschende Entwicklung hat die Aufnahme eines Unfalls auf der L77 zwischen Plittersdorf und Rastatt am Sonntagmorgen genommen. Während der 20 Jahre alte Verursacher schwer verletzt wurde, musste sein Bruder die Polizei ins Gefängnis begleiten (Symbolfoto: av). »-Mehr
Seebach
Erster Schnee im Nordschwarzwald

13.11.2017
Erster Schnee im Nordschwarzwald
Seebach (red/lsw) - Nach dem Sturm am Wochenende ist in der Nacht zum Montag der erste Schnee im Nordschwarzwald gefallen. Besucher wie hier am Mummelsee konnten am Montag bei minus ein Grad in dem rund sechs Zentimeter hohen Neuschneespazieren gehen (Foto: bema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen