http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Auffahrunfall fordert Verletzte und hohen Sachschaden
Auffahrunfall fordert Verletzte und hohen Sachschaden
07.12.2017 - 10:22 Uhr
Offenburg (red) - Die kurze Unaufmerksamkeit einer 26 Jahre alten Autofahrerin hat am frühen Mittwochabend zu einem Auffahrunfall auf der B 33a bei Offenburg geführt. Sie selbst und ein Mann wurden bei dem Crash verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 40.000 Euro.

Die Frau war mit ihrem Renault auf dem Zubringer in Richtung Autobahn unterwegs und krachte kurz vor 19.30 Uhr in das Heck eines wartenden Hyundai. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass der Kleinwagen des 52-Jährigen noch auf einen davor wartenden 40-Tonner geschoben wurde.

Die Unfallverursacherin und der Fahrer des Hyundai zogen sich bei dem Unfall Verletzungen zu, die im Anschluss medizinisch versorgt werden mussten. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg unterstützten die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle, heißt es in einer Pressemeldung der Polizei abschließend.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Frau nach Auffahrunfall auf der A5 schwer verletzt

24.11.2017
Autofahrerin schwer verletzt
Bühl (red) - Eine Autofahrerin ist am Freitagmorgen auf der A5 bei Bühl mit einem Lkw kollidiert. Ihr Kleinwagen verkeilte sich unter dem Anhänger des 40-Tonners und wurde mehrere Hundert Meter mitgeschleift. Die Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen (Foto: bewa). »-Mehr
Bühl
Unfall auf der A5 bei Bühl

22.11.2017
Unfall auf der A5 bei Bühl
Bühl (red) - Gut eine Stunde war am Mittwochmorgen die rechte Fahrspur der A 5 zwischen Bühl und Achern nach einem Unfall blockiert. Eine Autofahrerin war gegen 8.30 Uhr einem Lkw aufgefahren. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht (Foto: Margull). »-Mehr
Bühl
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

14.11.2017
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall
Bühl (red) - Zwei Leichtverletzte und etwa 4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Montag auf der Rheintalstraße (B 3) in Bühl zugetragen hat. Dort erkannte ein Lkw-Fahrer zu spät einen Stau und fuhr einem Auto auf (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt

21.09.2017
Schwerer Lkw-Unfall auf der A5
Rastatt (red) - Bei einem Auffahrunfall ist am Donnerstagmittag auf der A5 zwischen Rastatt und Karlsruhe ein 35-jähriger Lastwagenfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich bis zur Anschlussstelle Baden-Baden zurück (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt

29.08.2017
Tödlicher Unfall auf A5
Rastatt (red) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 bei Rastatt ist am Dienstagnachmittag eine Person tödlich verletzt worden, eine weitere schwer. Die Autobahn ist laut Polizei derzeit ab Rastatt-Nord in Richtung Karlsruhe gesperrt (Grafik: BT). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die WM-Auslosung war der in diesem Jahr am häufigsten eingegebene Suchbegriff bei Google. Verwenden Sie solche Suchmaschinen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen