http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall
Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall
14.12.2017 - 14:04 Uhr
Rastatt (red) - Die Polizei fahndet nach dem bislang unbekannten Fahrer eines Sattelzugs mit hellem Auflieger, der am Mittwoch gegen 16.55 Uhr auf der B462 verursacht hat und danach das Weite suchte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 45.000 Euro.

Der bislang unbekannte Fahrer eines Sattelzugs befuhr zu die B462 von Rastatt kommend in Richtung Gaggenau. An der Abfahrt zur L 67 ordnete sich der Lkw-Fahrer auf die Abbiegespur in Richtung Kuppenheim ein. Da er offenbar kurzentschlossen doch einen anderen Weg nehmen wollte, wechselte der Brummi-Lenker wieder nach links auf den rechten der beiden Fahrstreifen zurück, ohne dabei auf den Verkehr hinter sich zu achten, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Eine nachfolgende 65-jährige Fahrerin eines Renault Twingo erkannte die Situation und konnte durch einen Wechsel auf die linke Spur einen Unfall zunächst verhindern. Auf dieser Spur war zu diesem Zeitpunkt jedoch der 21-jährige Fahrer eines 3er BMW unterwegs.

Dieser verhinderte durch eine Gefahrenbremsung den Zusammenstoß mit dem plötzlich vor ihm fahrenden Twingo. Weniger Glück hatte in der Folge eine 22 Jahre alte Fahrerin eines Hyundai. Sie kollidierte mit dem ihr vorausfahrenden und abbremsenden BMW. Auch zwei folgende Verkehrsteilnehmer, eine 20 Jahre alte Smart-Lenkerin und eine 18-Jährige am Steuer ihres Renault, wurden in der Folge in den Unfall verwickelt. Der Lastwagenfahrer setzte indes seine Fahrt fort, ohne sich um Kollisionen zu kümmern. Verletzt wurde durch die Karambolage glücklicherweise niemand.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall oder dem unfallverursachenden Lastwagen geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Telefonnummer (07222) 7610 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ertingen
24-Jähriger stirbt bei Überholmanöver

14.12.2017
Überholmanöver: 24-Jähriger stirbt
Ertingen (lsw) - Ein Autofahrer hat am Mittwoch auf dem Weg von Altheim nach Ertingen einen anderen Wagen überholen wollen. Als ihm ein Lastwagen entgegen kam, wich der 24-Jährige zwar noch aus, doch konnte er eine Kollision nicht mehr verhindern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Katze ausgewichen: In Baum gekracht

13.12.2017
Katze ausgewichen: In Baum gekracht
Rastatt (red) - Ein echter Tierfreund ist am Dienstag in Rastatt mit dem Auto unterwegs gewesen. Als eine Katze die Straße querte, überlegte er nicht lange, sondern wich aus. Der Preis, den er nun dafür zahlen muss, ist leider hoch: Er krachte in einen Baum (Symbolfoto: zei/av). »-Mehr
Baden-Baden
Doppelter Auffahrunfall auf dem Zubringer

13.12.2017
Doppelter Auffahrunfall
Baden-Baden (red) - Einen doppelten Auffahrunfall hat es am Dienstag in Baden-Baden gegeben. Zunächst war eine Autofahrerin einem Auto aufgefahren, das sie auf ein weiteres schob. Dann krachte ein weiterer Wagen in die Kolonne und schob sie erneut zusammen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Unfallflucht vor Bühler Klinikum

13.12.2017
Unfallflucht vor Bühler Klinikum
Bühl (red) - Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich Mittwochmorgen zwischen 9 und 10.45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Klinikum in der Robert-Bosch-Straße ereignet hat. Beschädigt wurde ein weißer VW Polo, die Schadenshöhe beträgt rund 1.000 Euro (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bühl
Autofahrer kommt von Straße ab: Schwer verletzt

12.12.2017
Mit Schild und Hecke kollidiert
Bühl (red) - Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag in Bühl von der Straße abgekommen. Ursache dürfte sein Alkoholkonsum gewesen sein. Der 50-Jährige kollidierte mit einem Schild und einer Hecke. Er wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

An vielen Gerichten in Deutschland fehlen Schöffen. Könnten Sie sich vorstellen, als solch ein Laienrichter tätig zu sein?

Ja.
Nein.
Ich bin oder war bereits Schöffe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen