http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Fahrzeug auf Dach geschleudert
Fahrzeug auf Dach geschleudert
02.01.2018 - 19:50 Uhr
Steinmauern (red) - Bei einem Unfall auf der L78a gab es am Dienstagabend zwei Verletzte. Ein Mercedes-Fahrer fuhr aus einem landwirtschaftlichen Weg und missachtete die Vorfahrt eines Kleinwagens. Der wurde bei dem Zusammenstoß auf das Dach geschleudert.

Laut Polizei fuhr ein Mercedes-Fahrer gegen 18.05 Uhr aus einem landwirtschaftlichen Weg nach links auf die L78a in Richtung Steinmauern ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines von Steinmauern in Richtung Elchesheim-Illingen fahrenden Kleinwagens.

Dieser wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes umgeworfen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde von der Feuerwehr befreit. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde sie schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Mercedesfahrer musste ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die L78a war am Abend noch zur Unfallaufnahme und Bergung der beiden Fahrzeuge in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Foto: Frank Vetter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Steinmauern

02.01.2018
Schwerer Unfall bei Steinmauern
Steinmauern (red) - Auf der L78a ist es am frühen Dienstagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Laut Polizei ereignete sich zwischen Steinmauern und Elchesheim-Illingen ein Frontalzusammenstoß. Die Straße ist gesperrt. Nach ersten Informationen liegt ein Fahrzeug auf dem Dach, es gibt mindestens einen Verletzten (Grafik: BT). »-Mehr
Gaggenau
Mit Leuchtkugel beschossen

02.01.2018
Mit Leuchtkugel beschossen
Gaggenau (red) - Ein Autofahrer ist am Sonntag auf der B462 bei Gaggenau mit einer Leuchtrakete beschossen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, entstand dabei nur Sachschaden. Vermutlich wurde das Geschoss aus einer Schreckschusswaffe abgefeuert (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Online-Service soll künftig Entlastung bringen

02.01.2018
Autos online wiederzulassen
Rastatt (red) - Halter von Autos können ihre Fahrzeuge auch online wiederzulassen. Voraussetzung ist, dass der Halter derselbe wie vor der Abmeldung ist und dass der Wohnort und damit der Zulassungsbezirk nicht gewechselt haben. Das teilt das Landratsamt in Rastatt mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Schneeglätte: Auto rutscht Böschung hinab

31.12.2017
Auto rutscht Böschung hinab
Bühl (bema/red) - Starker Schneefall hat am Freitag Autofahrern im Schwarzwald zu schaffen gemacht. Ein Wagen ist dabei zwischen Wiedenfelsen und Bühlertal von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung rund zehn Meter in die Tiefe hinabgerutscht (Foto: Margull). »-Mehr
Au am Rhein
Unfallflucht: Polizei sucht Fahrer

31.12.2017
Unfallflucht: Polizei sucht Fahrer
Au am Rhein (red) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am späten Samstagabend in der Hans-Thoma-Straße in Au am Rhein einen abgestellten Anhänger gerammt und ist danach geflüchtet. Die Polizei geht von einem blauen Fahrzeug aus (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Griff zum Sicherheitsgurt gehört mittlerweile für die meisten Autofahrer zur unbewussten Routine. Schnallen Sie sich beim Autofahren immer an?

Ja.
Nein.
Nur wenn ich vorne sitze.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen