http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Mann findet Stecknadel in Dessert
Mann findet Stecknadel in Dessert
11.01.2018 - 17:00 Uhr
Pforzheim (red) - Die Stecknadelfunde ziehen weitere Kreise - bis nach Pforzheim: Beim Verzehr einer selbst zubereiteten Süßspeise entdeckte ein 69-Jähriger aus Pforzheim am späten Mittwochabend eine Nadel in seinem Mund. Glücklicherweise wurde der Mann dadurch nicht verletzt.

Zuvor war in der vergangenen Woche eine Stecknadel in der Verpackung von Suppengrün in einem Geschäft in Schutterwald entdeckt worden. Dies war der insgesamt achte Vorfall, denn seit Mitte Dezember waren Stecknadeln in verschiedenen Lebensmitteln in Supermärkten in Offenburg aufgetaucht.

Die in der Folge eingeschaltete Polizei stellte nicht zuletzt vor dem Hintergrund der im Raum Offenburg festgestellten Fälle die Lebensmittelverpackungen wie auch die Nadel sicher.

Nach erster Begutachtung waren keine Einstichstellen an der Verpackung festzustellen. Entsprechende kriminaltechnische Untersuchungen sind bereits in die Wege geleitet, dies geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe, Zweigstelle Pforzheim, und des Polizeipräsidiums Karlsruhe hervor.

Süßspeise aus Sortiment genommen

Nach den weiteren Ermittlungen durch den Fachdienst für Gewerbe- und Umweltdelikte aus Pforzheim hatte der Betroffene das Lebensmittel Anfang des neuen Jahres 2018 in einem Supermarkt gekauft. Die entsprechende Charge wurde bereits aus dem Sortiment genommen und wird untersucht. Wie die Nadel in das Dessert gelangen konnte, wird nun ermittelt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Schutterwald
Erneut Stecknadel in Lebensmittel gefunden

08.01.2018
Nadel steckt in Suppengrün
Schutterwald (lsw) - Backwaren, ein Wurst-Snack, Kuchen und jetzt Gemüse: In Supermärkten in Baden werden immer neue Fälle bekannt, bei denen Stecknadeln in Lebensmitteln platziert werden. Jüngster Fundort: im Suppengrün eines Schutterwalder Supermarktes (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
--mediatextglobal-- Die Kriminalpolizei ermittelt gemeinsam mit Fachbehörden in dem mysteriösen Fall. Foto: dpa

04.01.2018
Erneut Nadel in Lebensmittel
Offenburg (lsw) - Bereits zum sechsten Mal wurde in einem im Offenburger Kaufland erworbenen Lebensmittel eine Stecknadel gefunden. Die Polizei ermittelt unter Hochdruck und der Supermarkt hat seine Sicherheitsvorkehrungen erhöht: Waren werden nun gescannt (Foto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Weitere Stecknadel in Backwaren gefunden

29.12.2017
Dritte Stecknadel in Backware
Offenburg (lsw) - Nach zwei Funden von Stecknadeln in Backwaren in einem Offenburger Supermarkt ist ein weiterer Fall bekannt geworden. Ein Kunde hat der Polizei zufolge eine Packung Sandwichbaguettes im Kaufland gekauft und eine Nadel im Brötchen entdeckt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Stecknadeln in Brötchen gefunden

28.12.2017
Stecknadeln in Brötchen gefunden
Offenburg (red) - Erneut hat ein Kaufland-Kunde in Offenburg eine Nadel in seinem Aufbackbrötchen gefunden. Erst vor rund zwei Wochen wurde eine Stecknadel in einem verpackten Bagel entdeckt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zuletzt ist der Umsatz in Buchhandlungen deutlich zurückgegangen. Kaufen Sie noch Bücher in einem lokalen Büchergeschäft?

Ja.
Ich kaufe meist online.
Ich kaufe keine Bücher.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen