http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Schüsse auf Kita-Fenster
Schüsse auf Kita-Fenster
15.05.2018 - 16:50 Uhr
Karlsruhe (red) - Einer 52-jährigen Reinigungskraft eines Kindergartens fielen am Montag Einschusslöcher an den Fensterscheiben im Obergeschoss auf. Gegen 19 Uhr vernahm sie außerdem Schüsse und beobachtete zwei Personen, die sich auf einem gegenüberliegenden Balkon versteckten. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung wurden drei Softair-Waffen sichergestellt.

Nachdem die aufmerksame Reinigungskraft die Polizei alarmiert hatte, umstellten die Beamten das Gebäude in der Karlsruher Südweststadt, aus dem die Schüsse vermutlich abgefeuert wurden. Laut Polizei verließen drei Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 23 Jahren freiwillig ihre Wohnung und stimmten einer Durchsuchung der Räume zu. Offenbar handelte es sich um Bewohner einer Wohngemeinschaft, so die Polizei.

Mitbewohner händigt Waffen aus

In der Wohnung traf die Polizei dann einen weiteren Bewohner an, der den Beamten drei mutmaßliche Softair-Waffen aushändigte, als er den Grund der Durchsuchung erfuhr, so die Polizei weiter.

Die Softair-Waffen wurden im Rahmen der Spurensicherung einbehalten. Laut Polizei werden weitere Ermittlungen durchgeführt.

Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Revier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer (0721) 9394411 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Montagabend in der Markgraf-Wilhelm-Straße: Die Polizei sichert Straße und Umgebung ab. Foto: Bracht

09.05.2018
Im Rausch auf die Straße gefeuert
Gaggenau (tom) - Ein großes Polizeiaufgebot war in der Markgraf-Wilhelm-Straße in Bad Rotenfels im Einsatz (Foto: fmb). Mit einer Schreckschusspistole hatte ein 61-Jähriger aus seinem Wohnungsfenster in Richtung Straße geschossen. Er hatte zwei Promille. Verletzt wurde niemand »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen