http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Tote Mutter: Zeugen werden befragt
Tote Mutter: Zeugen werden befragt
18.05.2018 - 09:31 Uhr
Achern (lsw) - Der Tod einer Mutter von zwei Kindern aus dem badischen Achern (Ortenaukreis) ist weiterhin nicht aufgeklärt. Es gebe nach wie vor keinen Tatverdacht gegen den Mann, teilte am Freitag ein Polizeisprecher mit.

Die 25-jährige Frau war am Mittwochvormittag von ihrem 22 Jahre alten Lebensgefährten leblos in ihrer Wohnung gefunden worden. Ein Suizid sei unwahrscheinlich. Möglich seien ein Verbrechen, eine medizinische Ursache oder ein Unglück, hieß es.

Die Ermittler wollen nun die Zeugenbefragung im Umfeld der Toten fortsetzen. Auch weitere rechtsmedizinische Untersuchungen sollen folgen. "Das kann mehrere Wochen dauern", sagte der Sprecher. Eine von der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion hatte zunächst keinen Hinweis auf die Todesursache geben können. Dies sei nichts Ungewöhnliches, erklärte der Polizeisprecher, wenn an einer Leiche - wie in diesem Fall - keine äußerlichen Verletzungen erkennbar seien.

Zu dem Verbleib der beiden Kinder wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ravensburg
Erneuter Auftakt für Mordprozess

18.05.2018
Zweiter Auftakt im Mordprozess
Ravensburg (lsw) - Wegen Mordes an seiner Ehefrau muss sich ein 35-Jähriger aus Oberschwaben seit gestern erneut vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Die erste Verhandlung gegen den Mann war wegen Befangenheit einer Schöffin abgebrochen worden (Foto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Offenburg: Opfer wurde erschossen

13.05.2018
Offenburg: Opfer wurde erschossen
Offenburg (red) - Der am frühen Samstagmorgen bei Offenburg entdeckte tote 43-Jährige ist erschossen worden. Das ergab die Obduktion, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilten. Der Tote war türkischer Nationalität, ist aber im Raum Lahr aufgewachsen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Neuried
Vier Tote bei schwerem Unfall

02.05.2018
Vier Tote bei schwerem Unfall
Neuried (red) - Bei eine Unfall auf der L98 bei Neuried in der Nähe von Offenburg sind am Mittwochmorgen vier Menschen gestorben. Es gab einen Schwerverletzten. Ein Autofahrer war in den Gegenverkehr geraten und mit einem anderen kollidiert (Foto: dpa). »-Mehr
Bad Wildbad
Tote Schafe: Eilanalyse beantragt

01.05.2018
Tote Schafe: Eilanalyse
Bad Wildbad (lsw) - Nach einer vermuteten Wolfsattacke in Bad Wildbad (Kreis Calw) soll eine genetische Eilanalyse klären, ob die Risse tatsächlich auf das Tier zurückgehen. Das habe das baden-württembergische Umweltministerium beantragt, sagte ein Sprecher am Dienstag (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bad Wildbad
30 tote Schafe: War es ein Wolf?

30.04.2018
40 tote Schafe nach Wolf-Attacke
Bad Wildbad (lsw) - Bei Bad Wildbad sind in der Nacht zum Montag mehr als 30 Schafe getötet worden - höchstwahrscheinlich von einem Wolf. Das haben erste Untersuchungen ergeben. Es ist nicht das erste Mal, dass das Tier in der Gegend sein Unwesen treibt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen