http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Änderungen auf Stadtbahn-Linien
Änderungen auf Stadtbahn-Linien
30.05.2018 - 09:15 Uhr
Karlsruhe (red) - Ab Sonntag, 10. Juni, treten auf den Stadtbahn-Linien S4, S5 und S8 Fahrplanänderungen in Kraft. Außerdem erwartet die Reisenden in Zukunft mehr Komfort: Die Straßenbahnflotte wird mit zehn neuen Niederflurwagen ergänzt.

Wie die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) mitteilt, sind von dem anstehenden Fahrplanwechsel vor allem die Linien S4 im Bereich Heilbronn und die S8 im oberen Murgtal betroffen. Auf der S5 gibt es hingegen nur minimale Anpassungen.

S8: Die Verbindung ab Karlsruhe Tullastraße, Abfahrt 22.57 Uhr, wird in den Nächten Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag verkürzt. Die S8 wird nicht mehr bis Freudenstadt fahren, sondern in Forbach um 0.16 Uhr/0.18 Uhr enden. Auch der Zug von Freudenstadt Hauptbahnhof, Abfahrt um 0.06 Uhr, bis Forbach entfällt in den Nächten Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag. Auch der Zug von Forbach um 6.18 Uhr über Freudenstadt Hauptbahnhof 7.07 Uhr/7.18 Uhr bis Bondorf ist von der Fahrplanänderung betroffen: Er fährt an Sonn- und Feiertagen erst ab Freudenstadt Hauptbahnhof und nicht wie bisher von Forbach. Auch der Zug von Freudenstadt Hauptbahnhof, Abfahrt 6.01 Uhr, über Forbach 6.42 Uhr/6.43 Uhr nach Karlsruhe Tullastraße 8.01 Uhr startet an Sonn- und Feiertagen zukünftig erst ab Forbach.

Die AVG wird künftig auch zehn neue Züge vom Typ ET 2010 einsetzen. Damit sind dann insgesamt 42 Fahrzeuge dieses Typs im Einsatz. Wie die AVG mitteilt, seien die Bahnen alle barrierefrei, zudem verfügen sie über eine Bordtoilette und eine Klimaanlage. Außerdem seien sie schneller als die Niederflurwagen. Die neuen Fahrzeuge kommen zunächst vorwiegend auf den Linien S4, S41, S42, S5, S51, S52, S7, S71 und S9 zum Einsatz.


Foto: AVG/Uli Deck

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Es gibt noch Restkarten

29.05.2018
Phoenixtheater hilft bei tête-à-tête
Rastatt (red) - Kurz vor dem Festivalstart informiert die tête-à-tête-Leitung über einige Neuerungen: Das junge Rastatter Poenixtheater zum Beispiel wird das Festival um ein selbstbetriebenes Café beim Ludwig-Wilhelm-Gymnasium bereichern und dort auch die Artisten bereuen (Foto: red). »-Mehr
Gaggenau
Viele bürokratische Hürden auf dem Weg ins Register

26.05.2018
Steiniger Weg ins Vereinsregister
Gaggenau (stj) - Der Obst- und Gartenbauverein Michelbach muss eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Grund ist das Vorhaben, sich in das offizielle Vereinsregister eintragen zu lassen. Dabei sind einige bürokratische Hürden zu überspringen (Foto: Archiv). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Der Rasen ist gemäht, Wasser befindet sich im Schwimmbecken. Heute beginnt in Sulzbach die neue Saison. Foto: Jahn

24.05.2018
Saisonauftakt im Sulzbacher Bad
Gaggenau (uj) - Das Sulzbacher Schwimmbad hat ab Donnerstag geöffnet. Die Saisonvorbereitungen waren bereits kurz vor Pfingsten abgeschlossen. In dieser Badesaison sind mehrere Aktivitäten vorgesehen. So beteiligt sich der Schwimmbadverein am Dorffest im Juni (Foto: uj). »-Mehr
Sinzheim
Ausbau Hauptstraße: Rat billigt Entwurf

18.05.2018
Hauptstraße: Geänderte Planung
Sinzheim (cri) - Erneut hat sich der Gemeinderat mit dem "Ausbau der Hauptstraße - nördlicher Teilabschnitt" befasst und die in Teilen geänderte Entwurfsplanung gebilligt. Diskutiert wurde auch erneut der barrierefreie Ausbau der Kreuzung Hauptstraße/Eisenbahnstraße (Foto: cri) . »-Mehr
Baden-Baden
´Beruf muss aufgewertet werden´

17.05.2018
Es fehlt an Physiotherapeuten
Baden-Baden (red) - Angesichts des demographischen Wandels gewinnen die Leistungen von Gesundheitsfachberufen wie Physiotherapeuten immer mehr an Bedeutung. Seit Jahren wird in diesem Bereich vor einem Fachkräftemangel gewarnt - eine Bestandsaufnahme (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz